Sherrilyn Kenyon Im Herzen der Nacht

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 121 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(49)
(37)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Herzen der Nacht“ von Sherrilyn Kenyon

Keine hat es ihm je so angetan wie diese sinnliche Frau, in deren Armen er schwer verletzt erwacht. Und Talon von den Morriganten, einst heißblütiger Keltenkrieger und heute Beschützer der Schwachen und Unschuldigen, weiß, wovon er spricht! Auch Sunshine Runningwolf ist fasziniert von dem Mann mit den verschlungenen Symbolen auf dem muskulösen Körper. Bald entbrennt eine heiße Leidenschaft zwischen ihnen. Doch auf Talon liegt ein alter Fluch .

Eine sehr emotionale Story, bei der mich Talons Stärke beeindruckte und die Rückblenden mich fesselten...nur Sunshine nervte etwas !

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Auch der 3. Band der Dark Hunter ist sehr gut gelungen. Wieder sehr spannend und erotisch.

— jimmygirl26

Stöbern in Fantasy

Erschüttert

Ich liebe diese Reihe einfach! Die verschiedenen Perspektiven sind allerdings nach wie vor nicht so meins

Lucretia666

Die Hexe von Maine

Einmal angefangen könnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen! Tolles Buch mit viel Spannung!

Mila1394

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Auch als Erwachsene immernoch mein Liebligsteil

sternchennagel

Das Lied der Krähen

Ähnlich wie die Grischa-Reihe, für mich größtenteils eher durchschnittlich. - 3/5 Sternen

AmiLee

Fabula Lux (Sammelband)

Was für ein Wahnsinn! Sooo genial. Ich liebe dieses Buch

bea76

Das Vermächtnis der Engelssteine

Eine geniale Fortsetzung mit unglaublich tollen Charakteren! Kann es kaum erwarten weiter zu lesen!!!

Leseratte2007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sunshine ist ne Zicke....aber die Story ist sooo schön !!!

    Im Herzen der Nacht

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    27. October 2016 um 19:13

    Titel: Im Herzen der Nacht Reihe: Dark Hunter #3 Autor: Sherrilyn Kenyon Verlag: Blanvalet Genre: Romantasy Seitenzahl: 477 Klappentext: Keine hat es ihm je so angetan wie diese sinnliche Frau, in deren Armen er schwer verletzt erwacht. Und Talon von den Morriganten, einst heißblütiger Keltenkrieger und heute Beschützer der Schwachen und Unschuldigen, weiß, wovon er spricht! Auch Sunshine Runningwolf ist fasziniert von dem Mann mit den verschlungenen Symbolen auf dem muskulösen Körper. Bald entbrennt eine heiße Leidenschaft zwischen ihnen. Doch auf Talon liegt ein alter Fluch . Meine Meinung: Eine kleine Warnung vorweg...jedenfalls für die Menschen, die sehr emotional reagieren und dann weinen...so wie ich... Diese Story haut dich absolut um und am Ende wünscht du dir einen Kerl wie Talon...so wunderschön...zum Heulen schön ! Also....nun zum Hauptsächlichen: Wie hat mir das Buch gefallen ? Ich habe es schon einmal gelesen und konnte es gar nicht ab...so sehr, dass ich mich regelrecht zwingen musste, es ein 2. Mal zu lesen. Ich mag einfach nicht so wirklich die Stories, die so sehr emotional sind und wo es sich um Tod und so dreht. Da ich aber die Reihe nocheinmal durchlesen wollte, musste ich wohl oder übel daran ! Und siehe da....es gefiel mir plötzlich und aufeinmal änderte sich meine Meinung um bestimmt 90 Grad ! Sie ist sehr spannend und emotional. Vor allen die top beschriebenen Rückblenden zu Talons Leben als Mensch sowie die Schilderung seiner inneren Qualen sind einfach genial ! Ob man will oder nicht...hier kann man echt nicht mit dem Lesen aufhören. Mir gefiel es Talons Art wirklich sehr. Wie gesagt, man konnte diese innere Zerissenheit quasi spüren. Er konnte einerseits erbittlich sein, andererseits sehr liebevoll und beschützend. Dagegen gefiel mir Sunshine nicht soo sehr. Ich fand sie sehr zickig und naja...sie war einfach nicht mein Typ ! Zwar konnte ich ihre Seite ja auch verstehen...dennoch gab es da gewisse Handlungen, wo ich sie einfach nur unfair fand ! Die restlichen Charaktere gefielen mir auch wieder sehr gut, weil alles einfach passte. Der Schreibstil war wieder angenehm zu lesen. Bewertung: Ansich eine top Story...aber Sunsine nervte mich einfach mit ihrer Art. Weil es mir aber dennoch ganz gut gefallen hat, gibt es von mir: 4 von 5 Sterne

    Mehr
  • Wir sehen uns im nächsten Leben wieder!

    Im Herzen der Nacht

    FantasyBookFreak

    11. May 2014 um 11:57

    Wir sehen uns im nächsten Leben wieder! Keine hat es ihm je so angetan wie diese sinnliche Frau, in deren Armen er schwer verletzt erwacht. Und Talon von den Morriganten, einst heißblütiger Keltenkrieger und heute Beschützer der Schwachen und Unschuldigen, weiß, wovon er spricht! Auch Sunshine Runningwolf ist fasziniert von dem Mann mit den verschlungenen Symbolen auf dem muskulösen Körper. Bald entbrennt eine heiße Leidenschaft zwischen ihnen. Doch auf Talon liegt ein alter Fluch-... Meine Meinung „Im Herzen der Nacht“ ist der dritte Teil der Dark-Hunter Reihe von Sherrilyn Kenyon. Band 2 „Nächtliche Versuchung“ hab ich letztes Jahr gelesen, ist also schon wieder eine ganze Weile her. Der 2. Teil hat mir richtig gut gefallen, was wohl hauptsächlich an Kyrian lag. Diesen treffen wir hier in Band 3 wieder, worüber ich mich wirklich gefreut habe. Aber Julian aus Band 1 ist wieder mit von der Partie. Irgendwie ist es bei dieser Reihe so, das ich mir einfach nicht merken kann, worum es im Grund eigentlich geht. Bei all den anderen Reihen, aber dich doch noch immer ein gewisse Ahnung worum sich die Grundstory handelt, bis ich das nächste Buch lese, selbst wenn es erst in über einem Jahr ist. Doch hier bei der Dark-Hunter Reihe, braucht ich fast immer knapp 200 Seiten um wieder in die ganze Story hineinzukommen. Ich kann es mir einfach nicht merken und ich weiß nicht voran es liegt, weil die Geschichte ja an sich wirklich gut ist. Vielleicht sollte ich wirklich öfter ein Buch von dieser Reihe lesen ;) Obwohl Talon mich schon in vorherigen Band neugierig gemacht hat auf seine Geschichte, konnte mich das Buch nicht ganz so packen. Die Geschichte zwischen ihm und Sunshine ist wirklich süß und ich musste wirklich wieder sehr oft laut los lachen, bei dem Geplänkel zwischen den beiden. Sunshine kommt einem am Anfang wie so eine Öko- und Esoteriktanke vor. Doch im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich wirklich zu einem starken weiblichen Hauptcharakter, der mir wirklich ans Herz gewachsen ist. Talon ist einer sehr interessanter männlicher Hauptcharakter. Was wahrscheinlich daran liegt, der er Kelte ist. Und ich mich einfach für diese Kultur sehr interessiere. Was Sherrilyn Kenyon auch hier in diesem Buch wirklich gut gelungen ist, sind die Rückblenden in die Vergangenheit von Talon. Man bekommt so einfach immer einen besseren Bezug zu diesem Mann, besonders da in diesem Buch die Rückblenden eine besondere Bedeutung haben :) Die Liebesgeschichte an sich war sehr süß, doch das drum herum, hat mir nicht ganz so gut gefallen. Da hab ich einfach ein bisschen mehr Action und Spannung erwartet und als es am Ende dann doch zu etwas Action kam, war diese für mich eher verwirrend, als spannend. Da waren die Acitonszenen einfach zu schnell abgehandelt und für mich persönlich nicht sehr gut beschrieben, also ich konnte es mir einfach nicht vorstellen, was jetzt genau da passiert. Auch dieses Buch hat, auch zwischen durch wieder seine Durchhänger von 10-20 Seiten, was manchmal etwas nervig ist. Fazit Ein guter dritter Teil der Reihe, der mich wirklich gut unterhalten hat und den ich in einem Rutsch gelesen habe. Die Geschichte überzeugt wirklich mit sehr sympathischen und liebenswerten Charakteren. Da mir aber etwas die Spannung und die Action gefehlt hat, sowie das diese paar Actionszenen die in diesem Buch stecken, nicht sehr gut beschrieben sind und ehe verwirren, gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Zwar ein bisschen kitschig, aber soooo schön

    Im Herzen der Nacht

    buchjunkie

    02. March 2014 um 10:45

    „Das Leben ist wunderbar für mich.Tagsüber tue ich ganz normale Dinge, aber sobald die Sonne untergeht, werde ich zu einem Geschöpf der Nacht.Seit Jahrhunderten bin ich der Beschützer der Unschuldigen und Wächter der Menschheit.  Alles, was ich im Gegenzug will, ist eine heisse Braut, die eine gute Nacht zu schätzen weiss, aber danach geht.  Stattdessen bekam ich Sunshine Runningwolf, schön, auffällig, extravagant-die perfekte Frau für mich.  Und jedes Mal, wenn ich sie anschaue, wünsche ich mir Dinge, die ich bereits vor Jahrhunderten begraben habe.It ihrer mitreissenden Art und ihrer Fähigkeit, mich zu verblüffen, ist Sunshine die einzige Frau, mit der ich leben möchte.  Aber meine Liebe würde ihren Tod bedeuten.Denn ich darf niemals Frieden und Glück empfinden-nicht, solange mein Feind darauf wartet, uns beide zu zerstören...“  Talon von den Morriganten  Ach, war das wieder schön Ein wenig kitschig ist auch der dritte Teil der Dark Hunter Reihe, aber das Lesen macht einfach Spass.  Es ist eigentlich auch alles drin für eine gute Unterhaltung: Ein wenig Erotik, eine Prise Humor und ein Quentchen Spannung.  Alles in allem eine leichte, gut unterhaltsame  Lektüre für zwischendurch, die wohl eher für Frauen geeignet ist.  Band vier und fünf der Reihe werde ich mir ganz schnell besorgen  Denn manchmal braucht Frau auch was zum Dahinschmelzen

    Mehr
  • Im Herzen der Nacht (Dark Hunter, Teil 3)

    Im Herzen der Nacht

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 15:07

    Endlich, der 3. Roman aus der Reihe um die Dark-Hunter ;-) Das Warten auf die Fortsetzung hat sich durchaus gelohnt. Talon ist ein toller Charakter, der mit der stürmischen und liebenswert chaotischen Sunshine seine liebe Not hat und manchmal - glaube ich - nicht mehr weiß, wo ihm der Kopf steht. Und Sunshine...was kann man zu dieser Frau sagen? Das lässt sich wirklich nicht beschreiben, dass muss man selbst gelesen habe. Habe auf jeden Fall selten eine so liebenswerte Chaotin kennengelernt ;-) Tolle Figuren und eine spannende Handlung...Leserherz, was willst du mehr!?! Reihenfolge der Dark Hunter-Serie : 1. Magie der Sehnsucht (Fantasy Lover) 2. Nächtliche Versuchung (Night Pleasures) 3. Im Herzen der Nacht (Night Embrace) 4. Prinz der Nacht (Dance with the Devil) 5. Geliebte der Finsternis (Kiss of the Night) 6. Herrin der Finsternis (Night Play) 7. Geliebte des Schattens (Seize the Night) 8. Wächterin der Dunkelheit (Sins of the Night) 9. Dunkle Verführung (Unleash the Night) 10. In den Fängen der Nacht (Dark Side of the Moon) 11. Gebieter der Träume (The Dream-Hunter) 12. Lockruf der Finsternis (Devil May Cry)

    Mehr
  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    KirschMuffin

    11. April 2010 um 13:11

    In diesem Teil der Dark Hunter Serie geht es um Sunnsine Runningwolf und den Dark Hunter Talon. Er rettet sie vor einem Angiff der Daimons wobei er aber selbst schwer verletzt wird. Kurzerhand nimmt Sunnshine ihn mit zu sich nach Hause. Beide merken von Anfang an das eine tiefe Verbundenheit zwischen ihnen besteht doch Talon wurde mit einem Fluch versehen, der alle sterben lässt die er liebt. Talon hatte bereits seine Famile, seine Frau, seinen Sohn und seine Schwester verlieren müssen, nichts ahnend das der böse Gott der ihn damals verflucht hat ihm wieder schmerzen zufügen will, indem er Sunnshine zu ihm schickt, die Wiedergeburt seiner Frau und vor hat sie zu töten. Ich fand diesen Teil leider nicht so gut , ich konnte mich einfach nicht mit dem Charakter von Sunnshine anfreunden Ich hatte ich auf die Geschichte mit Talon gefreut aber naja. Da dieses Buch für die darauf fogenden Teile wichtig ist habe ich mich zusammen gerissen und es gelesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    kekashi

    30. November 2009 um 18:53

    "Ein herrlich schmalziger Roman, für alle die Lust auf einen Abend alleine mit Ihrem männlichen Buchhelden haben... Also Ladys ran an diese Buchreihe der Dark Hunter!!!!"

  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    jimmygirl26

    30. March 2009 um 11:21

    Ja was soll ich sagen? Der 3. Teil der Dark Hunter ist wieder ein wahrer Traum, den man nicht mehr aus der Hand legen kann bzw. will. Wärmstens zu empfehlen.

  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. July 2008 um 20:52

    es hat bei diesem band wirklich einige seiten gedauert bis wirklich spannung aufkam. erotik ist wieder einmal viel geboten. mir fehlte leider auch der witz, der kam nur kurzzeitig bei den wer-tieren durch, da habe ich mich teilweise köstlich amüsiert :D was ich bei diesen band allerdings gut fand, dass da schön viele neue und vor allem interessante nebencharaktere vorhanden waren. alles in allem: ein gelungener band. für die ersten seiten etwas geduld aufbringen, die spannung kommt schon noch ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    Stellanie

    17. May 2008 um 12:12

    Wieder mal ein sehr gutes Buch von Sherrilyn Kenyon, auch wenn ich persönlich den Auftakt Roman "Magie der Sehnsucht" mit der Geschichte um Julian und Grace noch um einiges besser fand. Bei diesem Buch fehlten mir ein bißchen die witzigen Stellen, die den ersten Roman gerade so ausgemacht haben. Die Geschichte wird im Laufe des Buches immer besser und für das Ende hätte ich sogar 5 Sterne gegeben, aber der Anfang war mir ein wenig zu langweilig. Daher insgesamt nur 4 Sterne. Allerdings hat auch dieser Roman die Lust nach mehr geweckt. Besonders freue ich mich auf die Geschichte von Acheron, der mir in diesem Buch durch die Erzählung über seine Kindheit, seine seltsame Beziehung zu Artemis und seinen fiesen Bruder Styxx besonders ans Herz gewachsen ist. Aber auch über Zarek, der zurück nach Alaska verbannt werden soll, möchte ich mehr erfahren. Schön also, dass zarek wohl der Held der nächsten Geschichte sein wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Herzen der Nacht" von Sherrilyn Kenyon

    Im Herzen der Nacht

    marlysa

    26. April 2008 um 21:20

    Bisher das beste Buch aus der Dark-Hunter Reihe, ich finde sie schreibt immer besser =)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks