Sherryl Woods Die Carltons - Liebe findet ihren Weg

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Carltons - Liebe findet ihren Weg“ von Sherryl Woods

Aus ihren drei Neffen sind gestandene Männer geworden. Nur in der Liebe hapert es noch ein bisschen. Also muss Destiny ihrem Namen wohl alle Ehre machen und ein wenig Schicksal spielen: Für Richard wäre Melanie Hart genau die Richtige! Allerdings sieht der Unternehmer mit politischen Ambitionen das nicht so: Er findet die PR-Beraterin zwar sehr sexy, aber genau aus diesem Grund auch nicht als zukünftige Ehefrau geeignet. Zeit für Destinys Plan B … Dann wäre da noch Mack. Seine Freundinnen wechselt der sportbegeisterte Anwalt schneller, als er „Football“ sagen kann – Verlustängste, vermutet Destiny. Bis Mack der Ärztin Beth Browning über den Weg läuft, die ihm zeigt, dass manche Dinge gerade dann am besten sind, wenn man sich viel Zeit nimmt. Nur was soll Destiny mit dem sensiblen Ben machen, Farmer und Hobbykünstler? Sie arrangiert, dass er bei einer Thanksgiving-Party der Galeristin Kathleen Dugan begegnet. Bei Truthahn und Applepie entwickeln sich die Dinge vielversprechend. Der einzige Haken: Kathleen hat geschworen, sich nie mit einem Künstler einzulassen.

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Carltons - Liebe findet ihren Weg" von Sherryl Woods

    Die Carltons - Liebe findet ihren Weg
    Dina1606

    Dina1606

    15. September 2012 um 22:16

    Und wieder ein Roman aus der Jade-Ecke vom Mira Taschenbuch Roman. Ich muss gestehen, das ich mein Herz an diese Bücher verloren habe und auch gerade wieder eins lese. *** Diesmal dreht sich alles um die 3 Brüder Richard, Mack und Ben. Alle 3 haben es nicht leicht mit ihrer extravaganten Tante Destiny Carlton. Sie versucht alles um die 3 endlich unter die Haube zu bringen und schreckt dabei vor nichts zurück. *** Es sind 3 in sich abgeschlossene Romane, die dennoch aufeinander aufbauen. Alle 3 Geschichten haben mir super gut gefallen. In der zweiten wo es um Mack und die Ärztin Beth ging, habe ich sogar einige Tränen vergossen. Denn das Schicksal des kleinen Tonys hat mich doch sehr berührt. Und ich als Mutter tu’ mich schwer mit solchen Schicksalen. Da fließen schnell die Tränen. Aber berührt haben mich alle Geschichten, diese nur besonders wegen Tony. Und ich war auch heilfroh, dass er das überstanden hat. *** Spannungstechnisch kann man auch hier nicht viel sagen, da ich denke, das ist einfach kein Genre, wo man über einen Spannungsbogen schreiben sollte. Das Buch ist aber für mich von der ersten Seite an fesselnd gewesen und ich konnte es schwer aus der Hand legen. Teilweise hätte ich mir aber dennoch etwas mehr gewünscht. Mehr von der Geschichte um die jeweiligen Hauptpersonen und auch viel mehr um die Frau „Destiny Carlton“. Das hätte mich sehr interessiert, was sie da für „Leichen“ im Keller hat. Man kann zwar vermuten…aber wissen tut man doch leider nicht alles. Sie hat einiges erzählt, auch aus ihrer Vergangenheit, aber ich denke da hat noch einiges gefehlt. *** Das Buch lässt sich schnell und flüssig lesen. Die Sprache ist schön einfach gewählt und nicht zu anspruchsvoll. Genau das Richtige für zwischendurch. *** Es gab hier 5 Sterne von mir und ich kann es nur jedem nahe legen, der Lieros mag, sich dieses Buch zuzulegen. Meine Lachmuskeln wurden ordentlich beansprucht und ich freue mich auf das nächste Buch aus der Jade-Ecke!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Carltons - Liebe findet ihren Weg" von Sherryl Woods

    Die Carltons - Liebe findet ihren Weg
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. February 2011 um 13:27

    Die Carltons – Liebe findet ihren Weg Und wieder ein Roman aus der Jade-Ecke vom Mira Taschenbuch Roman. Ich muss gestehen, das ich mein Herz an diese Bücher verloren habe und auch gerade wieder eins lese Diesmal dreht sich alles um die 3 Brüder Richard, Mack und Ben. Alle 3 haben es nicht leicht mit ihrer extravaganten Tante Destiny Carlton. Sie versucht alles um die 3 endlich unter die Haube zu bringen und schreckt dabei vor nichts zurück. Es sind 3 in sich abgeschlossene Romane, die dennoch aufeinander aufbauen. Alle 3 Geschichten haben mir super gut gefallen. In der zweiten wo es um Mack und die Ärztin Beth ging, habe ich sogar einige Tränen vergossen. Denn das Schicksal des kleinen Tonys hat mich doch sehr berührt. Und ich als Mutter tu’ mich schwer mit solchen Schicksalen. Da fließen schnell die Tränen. Aber berührt haben mich alle Geschichten, diese nur besonders wegen Tony. Und ich war auch heilfroh, dass er das überstanden hat. Spannungstechnisch kann man auch hier nicht viel sagen, da ich denke, das ist einfach kein Genre, wo man über einen Spannungsbogen schreiben sollte. Das Buch ist aber für mich von der ersten Seite an fesselnd gewesen und ich konnte es schwer aus der Hand legen. Teilweise hätte ich mir aber dennoch etwas mehr gewünscht. Mehr von der Geschichte um die jeweiligen Hauptpersonen und auch viel mehr um die Frau „Destiny Carlton“. Das hätte mich sehr interessiert, was sie da für „Leichen“ im Keller hat. Man kann zwar vermuten…aber wissen tut man doch leider nicht alles. Sie hat einiges erzählt, auch aus ihrer Vergangenheit, aber ich denke da hat noch einiges gefehlt. Das Buch lässt sich schnell und flüssig lesen. Die Sprache ist schön einfach gewählt und nicht zu anspruchsvoll. Genau das Richtige für zwischendurch. Es gab hier 5 Sterne von mir und ich kann es nur jedem nahe legen, der Lieros mag, sich dieses Buch zuzulegen. Meine Lachmuskeln wurden ordentlich beansprucht und ich freue mich auf das nächste Buch aus der Jade-Ecke!

    Mehr