Sherryl Woods Die Schwestern von Rose Cottage: Melanie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schwestern von Rose Cottage: Melanie“ von Sherryl Woods

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auftakt zur "Die Schwestern von Rose Cottage" Reihe!

    Die Schwestern von Rose Cottage: Melanie
    tatjanajo

    tatjanajo

    16. April 2013 um 17:25

    Melanie erfährt das sie von Anfang an betrogen wurde. Nach dem Studium hat sie eine Stelle als Sekretärin angenommen, mit dem versprechen das sie dieser Tätigkeit nicht lange nachgehen müsste, da man sie ziemlich schnell befördern würde. Doch sie begeht den Fehler und beginnt eine Affäre mit ihrem Vorgesetzten. Der sieht das Melanie ihren Job perfekt als Sekretärin ausübt und hat überhaupt gar nicht vor sie zu befördern.  Als Melanie all das erfährt bricht für sie eine kleine Welt zusammen und reicht direkt die Kündigung ein. Ihre Schwestern versuchen sie ein wenig aufzumuntern, was denen nicht gelingen will. Dann schmiegen sie gemeinsam einen Plan um Melanie auf andere Gedanken zu bringen. Alle drei Schwestern schicken sie nach "Rose Cottage" zu dem Haus, wo sie immer ihre schönste Zeit in den Ferien verbracht haben. Melanie lässt sich dazu überreden, für ein paar Wochen dort hin zu fahren und sich ein wenig um das komplette Grundstück zu kümmern. Nach all den Jahren ist einiges runtergekommen, also hätte sie jedenfalls eine Beschäftigung. Mike fährt täglich an "Rose Cottage" vorbei und jedes mal muss er anhalten und es genauer betrachten. Er kann nicht glauben, das der Garten so verwachsen ist und das sich keiner darum bemüht ihn wieder zu seiner ursprünglichen Schönheit wieder erblühen zu lassen. Da Mike Landschaftsarchitekt ist würde er am liebsten höchst persönlich Hand anlegen. Vor einiger Zeit wollte er das Grundstück kaufen, doch als er sich erkundigt hatte, wurde ihm nur mitgeteilt das es nicht zu verkaufen wäre. Seine Tochter hat sogar Angst vor diesem Haus, was er nicht nachvollziehen kann. Melanie ist entsetzt als sie sieht wie runtergekommen das Haus samt Garten ist. Sie beschließt im Haus zu beginnen und streicht die Wände von Raum zu Raum. Als es an der Tür klingelt, kann sie sich nicht vorstellen wer es sein könnte. Mike hat Licht im Haus gesehen und die Gunst der Gelegenheit gepackt um ihr mal ein paar Worte zu ihrem Garten zu sagen. Doch Melanie lässt sich nicht einfach so von ihm runterputzen...  Mike schlägt Melanie vor, ihr bei den Arbeiten im Garten zu helfen, so das er wieder genau so aussieht wie auf einem alten Bild, dabei kommen beide sich ziemlich nahe. Fazit: Dies ist der erste Band der "Die Schwestern von Rose Cottage" Reihe. Ich bin positiv überrascht. Der Klappentext verratet ziemlich wenig von der Story. Beide Charaktere sind mir sehr sympatisch gewesen. Im ersten Teil lernt man auch Melanie's Schwestern kennen, so weiß man womit man im nächsten Band dieser Serie zu rechnen hat. Die Schwestern von Rose Cottage-Reihe: 1. Melanie 2. Maggie 3. Ashley 4. Jo

    Mehr