Shifra Horn Das Kupferbett

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kupferbett“ von Shifra Horn

Fünf starke Frauen und ein seltsamer Fluch... AIs Amal das alte Kupferbett erbt, das seit Generationen den Frauen ihrer Familie als Kindbett dient, beschließt sie, endlich den Wurzeln ihrer Herkunft auf den Grund zu gehen. Seit ihrer Kindheit hört sie von einem Fluch, der auf den Frauen der Familie liegen soll. In einer Kiste entdeckt Amal Fotografien und alte Dokumente. Und sie macht sich auf, den Spuren bis ins 19. Jahrhundert zu folgen. Fünf Frauen stehen im Mittelpunkt dieser Familiengeschichte. Sie alle widersetzen sich dem Diktat des Normalen und unterscheiden sich durch Schönheit, übersinnliche Fähigkeiten, Mut und Intelligenz von ihrer Umwelt. Ihnen allen gemeinsam ist, daß sie starke Töchter gebaren und von ihren Männern verlassen wurden. Ihre Stärke wird ihnen zum Fluch. Doch Amat sieht diese Frauen und damit sich selbst in einem anderen Licht. Shifra Horn läßt in ihrem farbenprächtigen Gemälde mehr als ein Jahrhundert jüdischer Geschichte lebendig werden. Es ist eine Geschichte wie aus Tausend und einer Nacht.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

Der Junge auf dem Berg

Ein lesenswertes Buch,gerade für Jugendliche, auch wenn die Geschichte mehr an Seiten gebraucht hätte.

Book-worm

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen