Shiki Kawabata

 4,3 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von Dem Himmel entgegen 01, Auf der Suche nach Licht 01 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Shiki Kawabata

Cover des Buches Dem Himmel entgegen 01 (ISBN: 9783842030701)

Dem Himmel entgegen 01

 (7)
Erschienen am 12.01.2017
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 01 (ISBN: 9783842041028)

Auf der Suche nach Licht 01

 (6)
Erschienen am 16.11.2017
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 02 (ISBN: 9783842041035)

Auf der Suche nach Licht 02

 (5)
Erschienen am 08.02.2018
Cover des Buches Dem Himmel entgegen 02 (ISBN: 9783842030718)

Dem Himmel entgegen 02

 (4)
Erschienen am 13.04.2017
Cover des Buches Dem Himmel entgegen 03 (ISBN: 9783842030725)

Dem Himmel entgegen 03

 (3)
Erschienen am 20.07.2017
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 03 (ISBN: 9783842041042)

Auf der Suche nach Licht 03

 (3)
Erschienen am 17.05.2018
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 04 (ISBN: 9783842046078)

Auf der Suche nach Licht 04

 (3)
Erschienen am 16.08.2018

Neue Rezensionen zu Shiki Kawabata

Neu
Cover des Buches Dem Himmel entgegen 01 (ISBN: 9783842030701)vanessaaaxxs avatar

Rezension zu "Dem Himmel entgegen 01" von Shiki Kawabata

Dem Himmel entgegen
vanessaaaxxvor 2 Jahren

Dem Himmel entgegen, war der erste Manga, den ich gelesen habe. Der Klappentext hat mich beim Stöbern nach Mangas direkt angesprochen, deswegen entschied ich mich dann direkt die komplette Reihe zu kaufen.

Das Cover hat mich auch angesprochen. Es ist leuchtend blau, im Hintergrund der rote Mond, im Vordergrund zwei der Hauptcharaktere Ayumi und Zenko, die auch schon ein bisschen darauf schließen lassen, wie es den beiden mit der im Klappentext beschriebenen Situation geht. Ein toll gestaltetes Cover passend zur Geschichte!

Den Zeichenstil finde ich sehr gut. Die Charaktere sind sehr klar gezeichnet und auch der Hintergrund ist nicht zu voll, sodass man der Geschichte gut folgen kann, ohne erstmal total überflutet zu werden. Auch die Atmosphäre der Situation im Manga kam durch die Zeichnungen sehr gut rüber. Das einzige, was mich etwas gestört hat war, dass Zenko mir gezeichnet viel jünger vorkam, als sie eigentlich ist. Aber das ist Ansichtssache.

Der Manga beginnt mit einem kurzen Rückblick und setzt dann direkt da ein, was der Klappentext beschreibt. Man findet sich sofort in die Handlung ein. Ayumi und Zenko tauschen auf erst unerklärliche Weise die Körper. Für Ayumi erstmal ein Schock, keiner erkennt sie. Alle gehen anders mit ihr um. Zenko hingegen, die nun in Ayumis Körper ist findet ist froh, denn sie möchte beliebt sein, ein glückliches Leben mit Freunden, tollem Aussehen und ihrem heimlichen Schwarm. Zenko kam mir erst unsympathisch vor , doch im Verlauf der Geschichte merkt man was los ist.

Die Geschichte ist einfach toll! Ich habe nicht gedacht, dass hinter der Geschichte doch noch so viel steckt, denn das Ganze hat einen richtigen Hintergrund. Die Aussage ist einfach wichtig. Zenkos bzw. auch Ayumis Gefühle werden noch genauer thematisiert. Man erhält Einblicke in ihre Gedankenwelt, wie es ist, wegen dem Aussehen gemobbt zu werden und wie sich das auf einen auswirkt. Ich konnte total mit ihr fühlen. Sie hat mir echt leid getan. Mein Herz ist deswegen auch richtig aufgegangen, als im späteren Verlauf ein gewisser Freund zu Ayumi hält und sie unterstützt. Ich habe mich in dem Moment total für sie gefreut. Sie versucht natürlich herauszufinden, wie sie die Körper getauscht haben. Die Geschichte ist spannend geschrieben und endet mit einem Cliffhanger, deswegen war ich echt froh, dass ich die folgenden Bände schon zuhause hatte.

Das Einzige, was mich an der Geschichte selbst etwas gestört hat war, dass die Handlung und die Orte sich 1-2 mal plötzlich geändert haben, was für mich dann irgendwie unerwartet und erstmal ohne Zusammenhang passierte.

Diese Geschichte ist einfach voller Gefühle und schnell und leicht zu lesen! Für mich ist dieser Manga eine klare Leseempfehlung.

4,5/5 Sternen!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 02 (ISBN: 9783842041035)BuechersuechtigesHerzs avatar

Rezension zu "Auf der Suche nach Licht 02" von Shiki Kawabata

Unterschwellig spannend, schöne Zeichnungen und thematisch einfach mal was anderes!
BuechersuechtigesHerzvor 3 Jahren

INHALT:
Kann es wirklich sein, dass Asahis Jugendfreund Tenshi ihre geliebte Kunstlehrerin Yuki umgebracht hat? Wird sie es rausfinden, jetzt wo er wieder in ihr Leben tritt? Aber vorallem, wie wird Yukis Bruder Itsuki darauf reagieren, dass Tenshi wieder da ist?

MEINUNG:
Mir ist schon beim ersten Band als erstes das Cover aufgefallen, weil ich finde, dass es sich von anderen abhebt. Es wirkt blumig, romantisch und die Zeichnungen sind sehr sanft - genauso ist es auch beim zweiten Band.
Mir gefällt an dieser Reihe bisher einfach am meisten die Andersartigkeit. Wir haben hier nicht das ganz so typische Highschool Szenario und die klischeehafte Romanze, sondern in erster Linie geht es um den Tod von Asahis Kunstlehrerin Yuki und die Frage, was damals wirklich geschehen ist. Das sich trotzdem kleine, knisternde Spnannungen zwischen den Charakteren aufbauen, empfinde ich bisher als nebensächlich, aber unterhaltsam.
Es ist schon etwas skurril, dass Tenshi seine Lehrerin ermordert haben soll und auf freiem Fuß rumläuft. Auch Asahis unerschrockenes Verhalten ihm gegenüber finde ich ein wenig seltsam. Trotzdem gefällt mir die Handlung und auch die Beziehungen untereinander machen Lust auf mehr.
Vorallem aber möchte ich wissen, was hinter allem steckt und bin deswegen gespannt auf den nächsten Band!

FAZIT:
Unterschwellig spannend, schöne Zeichnungen und thematisch einfach mal was anderes! Ich freue mich auf die Fortsetzung!

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Auf der Suche nach Licht 02 (ISBN: 9783842041035)BeaSwissgirls avatar

Rezension zu "Auf der Suche nach Licht 02" von Shiki Kawabata

Auf der Suche nach Licht 02
BeaSwissgirlvor 3 Jahren


Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) 


Der erste Band hat mich überzeugen können so dass auch die Fortsetzung einziehen durfte.


Der Zeichenstil gefällt mir weiterhin und ich finde ja dass sich die Mangaka massiv gesteigert hat im Vergleicht zu ihrer ersten Trilogie.
Die Illustrationen werden immer wie detaillierter und es wird mehr mit Grossaufnahmen und damit verbundener Mimik gearbeitet.
Die Panels sind übersichtlich, wirken nicht überladen ebenso die Sprechblasen.


Die Personen sind solide ausgearbeitet und gerade Protagonistin Asahi mag ich eigentlich ganz gerne. Die beiden männlichen Charaktere kann ich persönlich noch immer nicht vollständig einschätzen.....


Vom Verlauf her bleibt eine unterschwellig Spannung und natürlich DIE grosse Frage, was damals wirklich geschehen ist. Ansonsten war dies für mich hier doch ein eher typischer zweiter Band, obwohl er wieder recht fies endet.
Es bleibt also weiterhin spannend, weshalb ich natürlich auch zur Fortsetzung welche im Mai erscheint greifen werde...


Gute vier Sterne    

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Shiki Kawabata?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks