Shiki Kawabata Dem Himmel entgegen 02

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dem Himmel entgegen 02“ von Shiki Kawabata

Während ihrer Unterhaltung gibt Shiro sich seltsam freundlich, was Ayumi entspannen lässt. Doch es folgt schon das nächste Drama, da Kaga in der Klasse öffentlich verkündet, dass er sie so am liebsten mag. Das hat zur Folge, dass sie schmerzlich an ihren unansehnlichen Körper erinnert wird und von den anderen Schülerinnen gemobbt wird ...

Mega super duper cool. Bin schon gespannt auf denj 3.Teil *-*

— babsS
babsS

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dem Himmel entgegen 02

    Dem Himmel entgegen 02
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    15. July 2017 um 14:23

    Mein Leseeindruck subjektiv und evtl. nicht spoilerfrei, da ein zweiter Band!Der Vorgänger hat mich kurzweilig unterhalten und war auf seine Art sogar irgendwie spannend, so dass ich wissen wollte wie die Geschichte weitergeht.Wie schon bei Band eins erwähnt finde ich die Zeichnungen doch recht unauffällig, nüchtern, etwas emotionslos und sehr einfach gehalten, was mich aber nicht stört.Dasselbe könnte man von den Sprechblasen sagen, dafür hat man auch keine Probleme ihnen zu folgen.Bezüglich der Charaktere erhält man einen kleinen Einblick in die Vergangenheit und lernt so den Ein oder Anderen etwas besser kennen oder verstehen. Im Vordergrund steht aber doch immer noch Ayumi weshalb sie auch am ausführlichsten ausgearbeitet ist.Wieder regte mich die Geschichte zum nachdenken an, was Äusserlichkeiten betrifft, dieser Aspekt hat mir wieder gut gefallen.Ansonsten empfand ich die Story als doch sehr fesselnd, spannend und unvorhersehbar.Ebenfalls war ich mir nie ganz sicher was ich von Shiro halten soll und ob er wirklich vertrauenswürdig ist....Gegen Ende konnte ich den Manga kaum aus der Hand legen und sass bei der letzten Seite fassungslos da....ich brauche jetzt unbedingt Band drei!!!!Ein kurzweiliger, unterhaltsamer, spannender Mystery/ Romance- Manga, der absolut Lust auf die Fortsetzung machtIch vergebe 4-4,5 Sterne

    Mehr