Shiki Kawabata Dem Himmel entgegen 03

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dem Himmel entgegen 03“ von Shiki Kawabata

Durch den Sturz vom Schuldach haben Kaga und Shiro nun auch die Körper getauscht. Aber Shiro hat schon einen Plan, wie sie alle ihre alten Körper zurückbekommen können. Allerdings brauchen sie dafür Umines Hilfe, doch die ist über diese Bitte so verärgert, dass sie weggelaufen ist. Wird jemals wieder jemand in sein altes Leben zurückkönnen ...?

Ein unerwartetes Ende, aber sehr süß!

— babsS
babsS

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dem Himmel entgegen 03

    Dem Himmel entgegen 03
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    23. July 2017 um 12:41

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber evtl. nicht spoilerfrei da ein finaler Band!Nach dem fiesen Ende vom Vorgänge musste ich einfach wissen wie es weitergeht.....Wie schon bei meinen Leseeindrücken zu Band 1& 2 erwähnt empfinde ich den Zeichenstil als recht unauffällig, sachlich ja fast ein bisschen emotionslos.Die Sprechblasen enthalten nicht wahnsinnig viel Text und die Panels lassen sich im Grossen und Ganzen unkompliziert verfolgen.Die Charaktere sind genügend ausgearbeitet und erhalten im Verlauf der Trilogie auch immer wie mehr Tiefe.Von daher sind Gedanken oder Gefühle in diesem Band soweit ausreichend dargestellt.Allerdings ist mir jetzt Niemand ans Herz gewachsen oder hat mich tiefergehend berührt.Die Story an sich habe ich aber durchaus gerne verfolgt und fand sie auch hier teilweise wieder echt spannend und fesselnd. Auch gefiel mir die Thematik, weil sie doch eine gewisse Message vermittelt und zum Nachdenken anregen kann.Gegen Ende wurde es zeitweise etwas " chaotisch" oder besser gesagt ich musste schon sehr gut auf den Text und die Zeichnungen achten um ja alles richtig zu verstehen und nachvollziehen zu können.Mir persönlich ging da alles irgendwie fast zu schnell da hätte ich mir definitiv eine Vertiefung gewünscht.Ich vergebe hiermit 4 Sterne

    Mehr