Süße Verheißung

von Shirlee Busbee 
4,0 Sterne bei4 Bewertungen
Süße Verheißung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Süße Verheißung"

Sie können sich auf Anhieb nicht leiden - Virginia, Baronin Merrivale und Chance Walker. Sie findet, er sei ein barbarischer Hinterwäldler; er hält sie für eine spitzzüngige Schreckschraube. Außerdem ist sie die Verlobte des Mannes, der sein Lebensglück zerstörte. Dennoch verführt er die künftige Frau seines Erzfeindes - aus Rache. Doch mit einem haben die beiden nicht gerechnet: daß leidenschaftlicher Haß sehr schnell in eine alles verzehrende Liebe umschlagen kann...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442350841
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Blanvalet

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    luckydaisys avatar
    luckydaisyvor 7 Jahren
    Rezension zu "Süße Verheißung" von Shirlee Busbee

    Sie können sich auf Anhieb nicht leiden - Virginia, Baronin Merrivale und Chance Walker. Sie findet, er sei ein barbarischer Hinterwäldler; er hält sie für eine spitzzüngige Schreckschraube. Außerdem ist sie die Verlobte des Mannes, der sein Lebensglück zerstörte. Dennoch verführt er die künftige Frau seines Erzfeindes - aus Rache. Doch mit einem haben die beiden nicht gerechnet: daß leidenschaftlicher Haß sehr schnell in eine alles verzehrende Liebe umschlagen kann...

    Man merkt einfach, dass Shirlee Busbee seit 30 Jahren Liebesromane schreibt. Da von anderer Seite her schon eine ausführliche Inhaltsangabe gemacht wurde, brauche ich hier nicht noch einmal nachlegen.
    Ausgesprochen gut gefallen hat mir die Rahmenhandlung. Die Geschichte spielt 1774 auf einer Plantage in Virginia. Helden und Nebencharaktäre sind sehr gut beschrieben. Besonders gut gefallen hat mir die Heldin, Fancy, die bereits mit 26 Jahren verwitwete Baronin ist. Sie ist klug und taff und weiß sehr genau was sie will und was sie nicht will. Chance, der Held, ist ein typischer Liro-Held. Gutaussehend, teuflisch.. ein höchst charmanter Schurke eben.
    Genervt haben mich eigentlich nur ein paar wenige Details: Da sinkt in klassischer Manier die Heldin ständig in die Arme des Helden sobald dieser mit den Fingern schnippt. Beide stellen recht schnell fest, daß sie sich lieben - aber aus nicht nachvollziehbaren Gründen werden ihre Gefühle vertuscht und verheimlicht. Außerdem war mir das Ende der Geschichte zu schnell runtergespult... Was sich 300 Seiten lang als dramatische Familienstory angebahnt hatte, wurde dann auf 20 Seiten aufgedröselt und abgehakt....
    SeiŽs drum: Ich habe trotzdem viel Spass an dem Buch gehabt und möchte es an dieser Stelle auch gerne weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    karolinchens avatar
    karolinchenvor 9 Jahren
    Anits avatar
    Anitvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks