Shiro Amano Kingdom Hearts 01

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(8)
(3)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kingdom Hearts 01“ von Shiro Amano

Kingdom Hearts ist die perfekte Mischung aus einer japanischen Game-Adaption und klassischen Disney-Figuren! Fantastische Welten, tapfere Helden und große Gefahren… Mittendrin: Die berühmteste Ente der Welt, Donald Duck. Und wo der auftaucht, sind Goofy und Micky nicht weit. Klingt wild?! Ist es auch, und dabei extrem spannend! Begleitet die "Schlüsselfigur" Sora und seine neuen Freunde auf ihrer Mission zur Rettung König Mickeys und ihrem Kampf gegen die ominösen Herzlosen, die Zerstörung und Unheil über die Welten bringen wollen!

Eine spannende Geschichte über Licht und Dunkelheit, Mut und Zweifel.

— Admiral
Admiral

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Welten zerbrechen und verbinden sich. Die Dunkelheit nimmt Überhand.

    Kingdom Hearts 01
    Admiral

    Admiral

    28. February 2016 um 12:58

    Strand, Sonne, Wellen und gute Laune. Das Leben von Sora, Kairi und Riku lässt sich ganz gut lesen. So wollte ich bis eben meinen Kommentar zu dem 4bändigen Comic "Kingdom Hearts" beginnen, aber das ist mir irgendwie zu unspektakulär. Fast schon 0815 -.- Denn ich will irgendwie die Brücke schlagen zwischen diesem Comic und dem Spiel ! Dieser Comic ist nämlich eine Adaption des PS2 Spiels "Kingdom Hearts" (also gleichnamig). Und das Spiel ist echt wahnsinnig gut ! Lasst mich von der Story erzählen ! "Strand, Sonne, Wellen und gute Laune" triffts schon ganz gut. Denn hier wird der Spieler erstmal die erste Stunde auf Harmonie mit chilliger Musik getrimmt. Nur einzelne fragwürdige und seltsame Momente rundum Sora (unser Protagonist !) lassen Zweifel am Idyll aufkommen. Denn was (noch) nicht weiß: das Universum befindet sich im Umsturz ! Alle Welten und Menschen befinden sich im Versinken in der "Dunkelheit". Jeder Lebewesen, ja jede Welt hat ein eigenes Herz, das sich stets zwischen zwei Extremen bewegt: Mut und Zweifel, Licht und Dunkelheit. Normalerweise hält das Licht die Dunkelheit in Schach, doch die Dunkelheit nimmt immer mehr Überhand: Menschen werden zu "Herzlosen", denen es wiederum so stark nach Herzen bedarf, dass sie auch anderen ihre Herzen stehlen wollen. Ganze Welten werden in diesem Dunkelheitssog erst miteinander verbunden und verschwinden dann in ihm. Und genau das passiert mit Soras Welt: sie verschwindet. Doch er entpuppt sich als der Auserwählte. Denn das Schlüsselschwert hat ihn ausgewählt, es zu tragen. Mit diesem Schlüsselschwert kann er nicht nur die Herzlosen zurückdrängen und besiegen, sondern auch die Herzen der Welten versiegeln und somit vor der Dunkelheit bewahren. Doch eigentlich will er nur eines: seine beiden verlorenen Freunde finden. So stösst er auf Personen anderer Welten und verbündet sich mit ihnen. Squall Leonhart, Cid, Yuffie und Cid unterstützen ihn punktuell und ständige Begleiter werden Goofy und Donald. Sagen Euch diese 6 Namen was ? Ich hoffe doch ! Denn ich mussnun endlich ehrlich sein mit euch. Eines habe ich bisher verheimlicht, nämlich das (neben der coolen Story) wohl beeindruckenste und spannendste an diesem Game. Nämlich die Kooperation von Squaresoft und Disney ! Das gesamte Spiel ist eine reine Synthese aus Final Fantasy (einzelne Charaktere, Kampfweise, Itemsystem, Spielaufbau) und Disney (meiste Protagonisten und Welten). Donald (als Magier) und Goofy (als Gardist) sind eure ständigen kämpferischen Begleiter und die Welten, die es zu retten gilt sind zB Atlantica, Nimmerland, das Colosseum und Agrabah. Ein Wahnsinnsspiel. Echt. Der Comic ist hingegen nur OK. Er hält sich leider viel zu eng an das Spiel und gewinnt dadurch nur bedingte Sympathien bei mir. Die Story ist gut, die Zeichnungen spielgetreu, keine Frage. Aber das alles kommt rein aus dem Spiel ! Der Comic steht nicht wirklich für sich alleine als eigenes Kunstwerk im Raum. Ich denke hierbei an die Comic-Adaptionen der Zeldaspiele, die zT echt super (weil kreativ und nur lose angebunden !) sind. Okay, okay. Eben merke ich erst, dass ich hier mehr über das Spiel als über den Comic an sich geschrieben habe. >.< Vllt. überarbeite ich das irgendwann nochmal. Mal sehen.

    Mehr
  • Einfach klasse!!

    Kingdom Hearts 01
    DarkieTheWolf

    DarkieTheWolf

    01. May 2013 um 21:53

    Der Manga ist genauso klasse wie das Game! x3 
    Ich finde es super, dass die Story nicht abgeändert wurde. Es ist alles genauso wie im Game, allerdings werden hier ein paar mehr Information gegeben, z.B. wie Kairi auf der Insel von Sora und Riku strandet. Wurde im Spiel ja nur angedeutet. Kann ich als Fan der Spiele-Reihe nur sehr empfehlen x3

  • Rezension zu "Kingdom Hearts" von Shiro Amano

    Kingdom Hearts 01
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. August 2011 um 14:30

    Inhalt: Kingdom Hearts ist die perfekte Mischung aus einer japanischen Game-Adaption und klassischen Disney-Figuren! Fantastische Welten, tapfere Helden und große Gefahren...Mittendrin: Die berühmsteste Ente der Welt, Donald Duck. Und wo der auftaucht, sind Goofy und Micky nicht weit. Klingt wild?! Ist es auch und dabei extrem spannend. Fazit: Ich liebe liebe liebe liebe dieses Buch!!!! Vor allem hat es mich total begeistert, das die berühmstesten Disney-Figuren dort auftauchen und dann auch noch gemischt mit Final Fantasy und dem Spiel Kindom Hearts. Auch hier sind die Charakter verniedlicht und die Dialoge sind einfach nur genial. Hier bleibt kein Auge vor lachen trocken. Einfach ein Muss für Disney und Final Fantasy Fans.

    Mehr
  • Rezension zu "Kingdom Hearts" von Shiro Amano

    Kingdom Hearts 01
    Leseratte von A - Z

    Leseratte von A - Z

    05. November 2010 um 20:08

    Bin sehr enttäsucht. Ich habe Kingdom Hearts 1 und 2 vorher schon durchgespielt und hab mich auf den Manga richtig gefreut. Leider war Band 1 aber wirklich erbärmlich. Die Story geht viel zu schnell voran und man springt ständig von einer Szene zur anderen. Es ist zwar ein Manga und schweift damit nicht so aus wie Romane, aber trotzdem hätte man mal ein wenig langsamer machen können. Andere Mangas schaffen das ja schließlich aus. Außerdem hat mich sehr gestört, dass der Manga wirklich extremst kindlich gemacht wurde. Die Spiele beinhalten zwar sämtliche Disney-Figuren, aber die eigentliche Hauptstory ist eher ernst und dramatisch als kindlich, lustig. Das war ja eben die Sache, die mich an Kingdom Hearts so fasziniert hatte: Sämtliche Disney-Welten aus der Kindheit zusammengepackt in eine ernste Geschichte um Leben und Tod. (Mehr oder weniger jedenfalls...) Ich bin jedenfalls ehrlich enttäuscht von Band 1 des Kingdom Hearts Mangas. Ich werde die nächsten paar Bände wahrscheinlich auch noch lesen, aber wenn es nicht besser wird, dann ist das hier echt nichts für mich.

    Mehr
  • Rezension zu "Kingdom Hearts" von Shiro Amano

    Kingdom Hearts 01
    Yuna

    Yuna

    31. October 2008 um 16:30

    Für alle Kingdom Hearts Fans zu empfehlen.