Shobhaa De Glitzernacht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glitzernacht“ von Shobhaa De

Die schöne Filmschauspielerin Aasha Rani, der »Liebling der Massen«, macht einen Fehler: Sie verliebt sich. Der Star der Traumfabrik scheint entschlossen, seine Karriere zu ruinieren. Eine verzehrende Leidenschaft gefährdet alles, was Aasha erreicht hat. Als verletzliches junges Mädchen kam sie nach Bombay, angetrieben von ihrer ehrgeizigen Mutter. Zahllose Demütigungen, zahllose Männer hat sie erduldet: den Pornostar Shet Armichand, den Unterwelt-Boss, der die Studios beherscht, einen kleinen Verleiher, der sie liebt und ihr zum ersten Mal eine Chance gibt. Und jetzt will sie alles aufs Spiel setzen? Ein junges Mädchen in der Traumfabrik »Bollywood« - schön, bewundert und ausgebeutet.§§Die Studios in der Nähe der Millionenstadt Bombay produzieren mehr Filme als Hollywood. Hier glänzen Indiens Sternchen und Stars, aber auch die Unterwelt spielt ihre Rolle, und um dieses Zusammenspiel von Crime und Glamour geht es in "Glitzernacht". Wer wissen will, was Indien wirklich liest, sollte zu den Romanen von Shobha Dé greifen. Allein ihre Karriere vom Model zur Bestsellerautorin widerspricht allen Vorstellungen, die man sich bei uns - vor allem aber in ihrer Heimat selbst - von der Rolle der indischen Frau macht. »Ich schreibe keine Dritte-Welt-Stories«, sagt Shobha Dé. Aber als konkrete Stellungnahme gegen die Unterdrückung der Frau werden ihre Romane begeistert gelesen.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

ein gesellschaftskritisches Buch, jenseits aller Out-of-Africa-Romantik

snowbell

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch was einen zum Nachdenken anregt.

thats_jessx

Töte mich

Opernhaftes Märchen mit viel Witz und Charme

jewi

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen