Shulamit Lapid

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(3)
(23)
(14)
(3)
(1)

Buchreihe "Lisi Badichi" von Shulamit Lapid in folgender Reihenfolge

Lokalausgabe
NR 1

Lokalausgabe

(11)

"Lisi Badichi war keine Frau, die man groß bemerkte, obwohl man sie auch nicht gerade leicht übersehen konnte - nicht mit ihren großen platten Füßen, die aussahen wie die Flossen eines Seehundes, und ihrem großen Busen, der jeden, der es vielleicht vergessen haben könnte, daran erinnerte, daß es so etwas wie Schwerkraft auf der Welt gab." Das Märchen vom häßlichen Entlein, neu und unsentimental erzählt von einer Autorin aus Israel.

Der Hühnerdieb
NR 2

Der Hühnerdieb

(10)

Lisi Badichi, die eigenwillige Reporterin mit den großen Füßen und dem Herz auf dem rechten Fleck, versteckt in ihrer Wohnung einen Polizeiinspektor samt dessen Freundin. Beide wurden als angebliche Mordopfer erst vor wenigen Stunden zu Grabe getragen. Doch der Totgeglaubte ist einer international organisierten Verbrecherbande auf der Spur. (Quelle:'Flexibler Einband')

Goldstück
NR 3

Goldstück

(6)

Mord im Sanatorium. Lisi Badichi, die eigenwillige Lokalreporterin, ermittelt. Als Barscheva Badichi sich bei dem Versuch, einen Karpfen in der Badewanne zu fangen, drei Rippen bricht, weiß ihre Tochter Lisi, dass ihr schwere Zeiten ins Haus stehen. Denn die energische alte Dame besteht darauf, das ihre Töchter sich abwechselnd im Privatsanatorium einfinden, um ihr die Zeit zu vertreiben. Die vielbeschäftigte Lokalreporterin Lisi folgt dieser Bitte höchst widerwillig und interessiert sich...

Der tote Bräutigam
NR 4

Der tote Bräutigam

(4)

Erscheinungsdatum: 01.01.2000

Es gehört nun mal zu den Aufgaben einer Lokalreporterin, über alles und jedes, was in der Stadt gerade passiert, informiert zu sein. Könnte ja sein, dass dabei eine interessante Geschichte herausspringt. Der Besuch bei den Streikenden der Textilwerke 'Sargon' ist für Lisi, die eigenwillige Reporterin aus der Negev-Wüste, allerdings anfangs eher eine Routineangelegenheit. Außer dass ihre energische Mutter Batscheva zum Streikkomitee gehört und ihr ordentlich Dampf macht, prominent über die...

Die Geliebte auf dem Berg
NR 5

Die Geliebte auf dem Berg

(4)

In Be'er Sheva ist Wahlkampf. Die Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters buhlen um die Gunst der Presse. Doch da sind sie bei Lisi Badichi an der falschen Adresse. Unbeirrt stellt sie eigene Nachforschungen an - und stößt schließlich auf seltsame Dinge: ihr alter Professor Mosche Bamberger war zusammen mit dem aussichtsreichsten Kandidaten Ehud Lion beim Grenzschutz im Sinai. Und offensichtlich wurde Lion wegen Drogenhandels mit den Beduinen aus der Truppe entfernt. Als Lisi ihre...

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks