Sian Rees Elisa Lynch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elisa Lynch“ von Sian Rees

Man schreibt das Jahr 1854. Paris schwelgt in Luxus, Pomp und Vergnügungssucht. In den Tuilerien empfängt Napoleon III. mit der schönen Eugenie an seiner Seite Gesandte, Diplomaten, gekrönte Häupter und Bewunderer aus allen Teilen der Erde. Zu ihnen gehört auch der General Francisco Solano Lopez, Sohn des Präsidenten von Paraguay, Don Carlos. Tief beeindruckt von Frankreich will Lopez als neuer Napoleon das unzivilisierte Paraguay in die Moderne führen; die bildhübsche irische Kurtisane Elisa Lynch soll seine Eugenie sein. Für die ebenso kluge wie ehrgeizige junge Frau beginnt ein unglaubliches Abenteuer im südamerikanischen Dschungel, das sie, wenn auch nur für kurze Zeit, zur mächtigsten Frau von Paraguay machen wird.

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen