Sibel Hodge

 4 Sterne bei 36 Bewertungen
Autor von Sei auf der Hut, Hinterlist und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sibel Hodge

Sei auf der Hut

Sei auf der Hut

 (14)
Erschienen am 31.03.2015
Hinterlist

Hinterlist

 (8)
Erschienen am 03.10.2017
Unantastbar

Unantastbar

 (7)
Erschienen am 09.10.2018
Wie ich mich in 14 Tagen verliebte

Wie ich mich in 14 Tagen verliebte

 (5)
Erschienen am 20.01.2015
Sei auf der Hut

Sei auf der Hut

 (0)
Erschienen am 24.07.2018
Duplicity

Duplicity

 (1)
Erschienen am 27.12.2016
Look Behind You

Look Behind You

 (0)
Erschienen am 28.10.2014

Neue Rezensionen zu Sibel Hodge

Neu

Rezension zu "Unantastbar" von Sibel Hodge

Unantastbar
BettinaForstingervor 11 Tagen

Maya und Jamie führen ein glückliches Leben. Heute ist ihr Jahrestag und Maya ist ganz fest davon überzeugt das Jamie ihr heute einen Antrag machen wird. Sie freut sich auf den gemeinsamen romantischen Abend und kocht ein tolles Dinner. Maya wartet Stunden für Stunde - sehr untypische für Jamie sich so zu verspäten. Doch Jamie kommt nicht mehr, nie wieder, denn er hat sich erhängt.

Für Maya beginnt ein nicht mehr enden wollender Albtraum, sie ist sich immer sicherer das Jamie sich nicht selber das Leben genommen hat und begibt sich auf Spurensuche, Unterstützung bekommt sie von Mitchel.

Als die Wahrheit ans Tageslicht kommt, wird es für Maya verdammt gefährlich, denn mit diesem Wissen wird sie sehr gefährlich für einige wichtige Männer. Und diese wollen ihr Geheimnis bewahren, bis zum bitteren Ende.

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Der gesamte Inhalt des Buches ist spannend und verdammt nerven aufreibend. Vor allem auch sehr emotional, denn man weis beim Lesen, dass sind keine Geschichten, genau so etwas passiert vermutlich tag täglich auf der Welt und auch in der realen Welt sind wir machtlos gegen solche Machenschaften.

Besonders haben mir die Abschnitte gefallen aus der Sicht von Maya, Jamie und Mitchel. Das Ende ist sehr bewegend und hat mir sehr gut gefallen.

Fazit: Ein starker Thriller, der doch sehr heftig ist und bestimmt nicht für jedermann geeignet ist.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Unantastbar" von Sibel Hodge

beklemmender Thriller, der an reale Kriminalfälle angelehnt ist.
AmaliaZeichnerinvor 2 Monaten

Dieser Roman wirkte auf mich anfangs nicht unbedingt besonders spannend, dafür aber umso beklemmender. Es ist bedrückend, von Mayas tiefer Trauer zu lesen und nur schwer verdaulich, was Jamie durchmachen musste. Insofern ist auch die Triggerwarnung im Klappentext („explizite Gewaltdarstellung“) sehr begrüßenswert. Der Roman wird übrigens auf zwei Ebenen erzählt – in Rückblenden berichtet Jamie aus seinem Leben, was sich abwechselt mit dem, was Maya in der Gegenwart durchmacht. Aber natürlich wird durch die Rückblenden nicht gleich verraten, wie es zu Jamies Tod kam. Das Grauen jedenfalls nimmt immer mehr zu.

Dass diese beiden Ebenen jeweils in der Ich-Perspektive geschildert werden, ließ mich als Leserin den Protagonisten noch näher kommen und auch die anschauliche, eindringliche Sprache der Autorin trägt dazu bei.

Ungefähr ab der Hälfte des Buches wird Maya durch bestimmte Ereignisse aus ihrer Trauer gerissen und selbst aktiv, damit Jamie Gerechtigkeit wiederfährt. Zugleich verspürt sie immer wieder große Wut über das was geschehen ist, und überträgt diese gelegentlich innerlich auch auf unbeteiligte Personen.
Hier nimmt die Spannung deutlich zu. In der zweiten Hälfte bringt die Autorin außerdem einiges an Kritik an Politik und Wirtschaft unter und das hebt den Roman von reiner Unterhaltungsliteratur ab. Dazu zitiert sie auch George Orwell (auf S. 294): „›Die Menschen glauben, was die Medien ihnen erzählen.‹“ Weiter sagt einer ihrer Charaktere dazu: „Und wenn man die Medien kontrolliert, das Geld, die Politik und das Militär, dann kontrolliert man das ganze System.«

Gegen Ende des Buches gibt es eine unerwartete Wende, auf die ich in dieser Form nie gekommen wäre. Außerdem bleibt es spannend bis ganz zum Schluss.

Fazit: Einer der besten und zugleich beklemmendsten Thriller, die ich je gelesen habe – auch angesichts dessen, dass er an echte Kriminalfälle angelehnt ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Unantastbar" von Sibel Hodge

Unantastbar
Lisa0312vor 2 Monaten

Meine Meinung:


Es hat mir ganz gut gefallen auch wenn es  sich um ein schreckliches Thema handelt.
Kindesmissbrauch ist für mich als Mensch und Mutter unverständlich Und absolut unverzeihlich.

Anfangs wird abwechselnd aus der Sicht von Maya und Jaime erzählt,da haben mir die Erzählungen von jaime gut gefallen und haben mich gefesselt.
Leider ging mir Maya irgendwann auf die Nerven mit ihrer Trauer und es zog sich für mich sehr.
Bis sie sich endlich aufrappelt und sich auf die Suche nach der Wahrheit macht.
Hier nimmt das Buch Wieder fahrt an.
Muss aber bis zum Schluss auch noch ein bisschen federn lassen was die Spannung  angeht.
Das Ende ist für mich in Ordnung.
 

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks