Sibylle Baillon

 4.5 Sterne bei 95 Bewertungen
Sibylle Baillon

Lebenslauf von Sibylle Baillon

Erfolgsautorin Sibylle Baillon wurde 1966 in Frankfurt am Main geboren und lebt heute teils an der Côte d’Azur, teils in Frankfurt am Main. Seit sie mit sieben Jahren ihren ersten historischen Roman verschlungen hat, ist sie fasziniert von Geschichten vergangener Epochen – als Leserin wie auch als Autorin. Mit der Veröffentlichung ihrer Romane erfüllte sie sich einen großen Traum. Wenn sie also nicht gerade in Büchern schmökert, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben romantischer, historischer, manchmal auch dramatischer, sowie fantastischer Geschichten.

Neue Bücher

Feuer und Sturm: Historischer Roman

 (8)
Neu erschienen am 30.11.2018 als E-Book bei .

Schneeverweht: Kanada wider Willen...

 (28)
Neu erschienen am 18.11.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Sibylle Baillon

Die Töchter des Sturms

Die Töchter des Sturms

 (31)
Erschienen am 01.03.2017
Schneeverweht: Kanada wider Willen...

Schneeverweht: Kanada wider Willen...

 (28)
Erschienen am 18.11.2018
Klea-Reihe / Klea und der Ruf der Freiheit

Klea-Reihe / Klea und der Ruf der Freiheit

 (14)
Erschienen am 13.06.2018
Die zweite Braut

Die zweite Braut

 (14)
Erschienen am 02.11.2017
Feuer und Sturm: Historischer Roman

Feuer und Sturm: Historischer Roman

 (8)
Erschienen am 30.11.2018

Neue Rezensionen zu Sibylle Baillon

Neu

Rezension zu "Feuer und Sturm: Historischer Roman" von Sibylle Baillon

Historie
SteffiGluecklederervor 3 Tagen

Der Roman spielt im Jahr 1793 in Paris. Ich kenne den ersten Teil der Reihe noch nicht, fand aber, dass man das Buch auch unabhängig davon lesen konnte. Die drei Schwestern Jeanne, Madeleine und Marianne werden nach Jahren wieder vereint. Marianne hat Heimweh nach der Bretagne, obwohl dort Kreis herrscht und verliebt sich unsterblich. Madeleine muss in einem Kerker ausharren und auf ihre Hinrichtung warten und Jeanne deckt dunkle Machenschaften auf. Es geht also bei allen drei Schwestern sehr spannend weiter. Mich hat die Geschichte sehr gefesselt und ich mochte jede der Heldinnen sehr gerne, so unterschiedlich sie auch angelegt sind. Das Cover und der Schreibstil waren ebenfalls sehr schön. Der historische Hintergrund war interessant. Ich habe mich glänzend unterhalten gefühlt, werde nun den ersten Band noch lesen und freue mich auf eine Fortsetzung.

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Schneeverweht: Kanada wider Willen..." von Sibylle Baillon

Ein liebesromane in kanada
bookgirl2017vor 3 Tagen

Wenn ihr ein buch lesen wollt das um weihnachten rum spielt und noch dazu in Kanada ist dieses buch genau das richtige.

Es isr einfach nur schön man taucht in eine ganz andere Welt ein.
(Nur wünsche ich mir Herr noch mehr Schnee, bei mir liegt rein gar nichts)
Lily und Owen ach die beiden kann ma0n nur mögen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Feuer und Sturm: Historischer Roman" von Sibylle Baillon

Kämpfe um Überleben, Liebe und so viel mehr
Belisvor 4 Tagen

Drei Schwestern zur Zeit der französischen Revolution. Kaum haben sie sich wiedergefunden trennt das Schicksal die Mädchen wieder. Marianne macht sich mitten im wütenden Bürgerkrieg auf die Suche nach den Eltern. Erbärmliche Zustände  in der Vendee erschüttern die Älteste. Eine zufällige Begegnung verändert ihr Leben radikal…

Madeleine hingegen findet sich plötzlich im Gefängnis wieder. Allein und verlassen zieht sich die junge Mutter in sich zurück. Erst ein schmerzhaftes Geschehen fordert ihren Mut, ihre innewohnende Kraft heraus…

Jeanne, die Jüngste, fühlt sich wie vor vielen Jahren. Alleine kämpft sie gegen alle Widrigkeiten. Als der Maler David auf sie aufmerksam wird ändert sich ihr Dasein aufs Neue. Sein Atelier wird ihre Oase im Sturm der Ereignisse. Doch das Schicksal…..

 

Der Autorin gelingt auch in diesem Band das Schicksal der Schwestern ergreifend und mitreißend zu erzählen. Der Perspektivenwechsel mit vorherigen Orts- und Zeitangaben lässt mich umfassend in die Geschichte eintauchen. Die  eingeflochtenen historischen Persönlichkeiten und Geschehnisse  ergeben mit den fiktiven Figuren eine runde Erzählung. Die Armut der Bevölkerung, Hunger, die Ängste und Nöte empfinde ich realistisch geschildert. Geschickt einfließende Erklärungen zeigen Hintergründe auf.

Der fesselnde Schreibstil lässt mich durch die Seiten fliegen. Leid und Glück, Gefahren und Zukunftspläne wechseln in den unterschiedlichen Erzählsträngen. Dadurch entsteht zusätzliche Spannung.

Im Anhang geht die Autorin nochmals auf historische Persönlichkeiten, Orte und Ereignisse gesondert ein. Ihre ausgiebige Recherche kommt dem Leser somit doppelt zugute.

 

Ich empfehle die Sturm-Reihe mit Band 1 „Die Töchter des Sturms“ und Band 2 „Feuer und Sturm“ sehr gerne weiter. Kurze Rückblicke ermöglichen das Buch auch ohne Vorkenntnisse zu lesen. Spannende Unterhaltung mit Lerneffekt, ergreifende Schicksale , Verluste und Liebe. Eine gelungene, fesselnde Mischung. Ich hoffe auf baldige Fortsetzung, da sind noch offene Fragen…


Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu der Leserunde meines Liebesromans „Schneeverweht“ einladen. Ich freue mich sehr darauf, euch dabei begleiten zu dürfen und eure Fragen zu beantworten.

Schneeverweht - Eine herzerwärmende Wintergeschichte für kalte Tage...

Kanada wider Willen...

Paris, Donnerstag, 17. Dezember - Lillys Leben steht auf dem Kopf: Vom Freund mit ihrer besten Freundin betrogen und kurz davor ihren Job zu verlieren, wird sie zu allem Überfluss auch noch so kurz vor Weihnachten von ihrem Vorgesetzten nach Kanada geschickt, um dort für einen Kunden ein B&B an den Mann zu bringen. Dieses Unterfangen gestaltet sich schwieriger als geplant und Lilly stolpert über ein Hindernis nach dem anderen, bis ein Schneesturm ausbricht und ihr Leben für immer verändert…

Unter allen Bewerbern verlose ich 10 Freiexemplare des eBooks (im MOBI- oder EPUB-Format). Die Bewerbungsphase läuft bis zum 02.12.2018. 

Um an der Leserunde teilzunehmen, beantwortet doch bitte folgende Frage:

„Was bringst Du mit Kanada in Verbindung? “

Ich bin gespannt auf die Antworten und freue mich schon sehr auf die Leserunde mit euch.

Eure Sibylle Baillon

Zur Leserunde

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu der Leserunde meines Liebesromans „Schneeverweht“ einladen. Ich freue mich sehr darauf, euch dabei begleiten zu dürfen und eure Fragen zu beantworten.

Schneeverweht - Eine herzerwärmende Wintergeschichte für kalte Tage...

Kanada wider Willen...

Paris, Donnerstag, 17. Dezember - Lillys Leben steht auf dem Kopf: Vom Freund mit ihrer besten Freundin betrogen und kurz davor ihren Job zu verlieren, wird sie zu allem Überfluss auch noch so kurz vor Weihnachten von ihrem Vorgesetzten nach Kanada geschickt, um dort für einen Kunden ein B&B an den Mann zu bringen. Dieses Unterfangen gestaltet sich schwieriger als geplant und Lilly stolpert über ein Hindernis nach dem anderen, bis ein Schneesturm ausbricht und ihr Leben für immer verändert…

Unter allen Bewerbern verlose ich 15 Freiexemplare des eBooks (im MOBI- oder EPUB-Format). Die Bewerbungsphase läuft bis zum 23.12.2018. 

Um an der Leserunde teilzunehmen, beantwortet doch bitte folgende Frage:

„Was bringst Du mit Kanada in Verbindung? “

Ich bin gespannt auf die Antworten und freue mich schon sehr auf die Leserunde mit euch.

Eure Sibylle Baillon

Zur Leserunde

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu der Leserunde meines Historischen Romans „Feuer und Sturm“ einladen. Ich freue mich sehr darauf, euch dabei begleiten zu dürfen und eure Fragen zu beantworten.

Feurig, spannend und ergreifend!

„Freiheit, wann wirst du kein leeres Wort mehr sein?"

Im Sturm des Schicksals: Drei berührende Frauenschicksale im Frankreich des 18. Jahrhunderts …

Paris - Frankreich 1793 zur Zeit der Revolution: Nachdem sich Jeanne, Madeleine und Marianne nach Jahren der Trennung wiedergefunden haben, zieht es Marianne, allen Warnungen zum Trotz, in die heimatliche Bretagne. Dort gerät sie in einen verheerenden Bürgerkrieg, und verliebt sich noch dazu unsterblich in einen Rebellen. Währenddessen wird Madeleine in Paris mit zahlreichen Verdächtigen in den Kerker geworfen, wo ihr die Guillotine droht. Jeanne hingegen, die plötzlich wieder völlig alleine dasteht, wird Zeugin dunkler Machenschaften und ahnt nicht, dass auch sie in hoher Lebensgefahr schwebt…

Unter allen Bewerbern verlose ich 15 Freiexemplare des eBooks (im MOBI- oder EPUB-Format). Die Bewerbungsphase läuft bis zum 23.12.2018. 

Um an der Leserunde teilzunehmen, beantwortet doch bitte folgende Frage:

„Was erwartest Du von einem Roman, der zu dieser Zeit spielt? Eher eine schöne Liebesgeschichte, die in historische Ereignisse eingebaut ist, oder eher ein "Geschichtsbuch", das mehr auf die üblichen Fakten, politischen Debatten und Personen eingeht?“

Ich bin gespannt auf die Antworten und freue mich schon sehr auf die Leserunde mit euch.

Eure Sibylle Baillon

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Sibylle Baillon wurde am 16. Mai 1966 in Frankfurt am Mail (Deutschland) geboren.

Sibylle Baillon im Netz:

Community-Statistik

in 88 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks