Sibylle Berg Wunderbare Jahre. Als wir noch die Welt bereisten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wunderbare Jahre. Als wir noch die Welt bereisten“ von Sibylle Berg

Sibylle Berg ist in Jerusalem, Familienbesuche. Draußen gehen die Böller los. Aber Böller zu Silvester gibt es nicht in Israel. Schreiende Menschen auf den Straßen. Was sich unter dem Balkon abspielt, ist kein Fest, es ist ein Anschlag. Sibylle Berg ist viel gereist und hat darüber viel geschrieben. Jetzt ist der Spaß vorbei. Wollen wir wirklich in einer Welt herumfahren, wo direkt neben den Tourismus-Spektakeln die Armut auf der Straße sitzt und die Bomben fliegen?

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein unheimlich emotionaler Roman, der einen bis an der Seele berührt.

Buchfan276

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine schöne Geschichte über die Liebe zur Musik und das fabelhafte Talent eines Mannes, der genau weiß, welche Musik jeder Einzelne braucht.

miah

Leere Herzen

Eine Hymne auf die aktive gelebt Demokratie und eine düstere Voranhnung, wenn wir alle verstummen.

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reisen ist gefährlich

    Wunderbare Jahre. Als wir noch die Welt bereisten

    Daphne1962

    31. October 2017 um 15:31

    Sibylle Berg - Wunderbare Jahre, als wir noch die Welt bereisten.Gelesen von Katja Riemann.War die Welt früher wirklich besser? Unglücke sind auch früher schon passiert. Bergrutsche und Schiffskatastrophen gab es alles. Aber in der heutigen Zeit kommt erschwerend der Terror dazu, vor dem die Touristen und unbescholtene Passanten nicht gefeit sind. Die Ideen der Terroristen werden immer unberechenbarer und perfider. Das verleidet den Menschen das Reisen in ferne Länder oder große Städte.Sibylle Berg hat hier eine Art Zeitreise um die Welt gemacht. Es beginnt im Kosovo. Glaube nicht, es wäre auch früher schon jemand dorthin gereist. Schweiz ist dagegen ein beliebtes Urlaubs- und Reiseziel. Tel Aviv pulsiert zwar das Leben, aber auch dort herrscht Terror-Angst. Eine Fahrt mit einem Frachtschiff über den Atlantik. Das ist wie ein schwimmender Knast. Musste die Autorin aber wohl mal machen. Nie wieder, war das Fazit. Sie war in Bangladesch und hat uns gezeigt, es ist Glück, als was man auf die Welt kommt. Entweder hat man Glück oder keine Chance. Als Mädchen sowieso nicht. Gold schürfen im Dschungel von Brasilien war auch mal eine Erfahrung. Gefährlich ist es allemal. Ich bin froh, dieses Buch als Hörbuch gewählt zu haben. Denn der Erzählstil von Katja Riemann lässt den Hörer das Buch leichter verständlich erscheinen. Es ist schon ein etwas anderes Buch sozusagen. Schwer zu beschreiben, aber dennoch hörbar. Durch die angenehme Stimme von Katja Riemann wird es zu einem Abenteuer. Doch nach den Geschichten folgen erst einmal Fakten. Sie werden einem quasi um die Ohren gehauen. Was danach an diesen Orten bereits passiert ist. Allerdings ist wohl nicht alles geografisch und geschichtlich richtig dargestellt, wie ein Rezensent bei Amazon ausführlich beschrieben hat. Das sollte einer Autorin nicht passieren. 

    Mehr
  • Sibylle Berg - Wunderbare Jahre

    Wunderbare Jahre. Als wir noch die Welt bereisten

    miss_mesmerized

    08. April 2017 um 05:50

    Sibylle Berg geht auf Reisen und erlebt dort so allerhand. Im Kosovo ist sie als Journalistin und beobachtet wie mit Flüchtlingen im Grenzgebiet umgegangen wird. Bayreuth zeigt sein wundersames Gesicht durch unsägliche Garderobe. Eine Kreuzfahrt bringt tausende von Menschen unfreiwillig auf engsten Raum. Südafrika ist schon lange nicht mehr wild und aufregend. Auch Los Angeles bietet nicht den Glamour, den man erwarten könnte. Ob er in Cannes gefunden werden kann? – Fehlanzeige. Eine weitere Reise zu Wasser, auf einem Containerschiff dieses Mal, gestaltet sich auch nicht besser als die erste. Ob das Leben noch mehr zu bieten hat? Vielleicht wissen es indische Schamanen, die die Zukunft voraussagen können. Das Hörbuch ist eine Ansammlung von Essays über das Reisen und die Eindrücke und Erlebnisse der Autorin. Die Länge variiert ebenso wie der Ton. Es überwiegt jedoch eine scharfe Beobachtung gepaart mit etwas distanziert-sarkastischem Kommentar. Die Reisen fanden zwischen Mitte der 1990er und 2016 statt, oftmals werden sie am Ende ergänzt durch Fakten, die das Thema ergänzen und abrunden, wie etwa die Anzahl der Kreuzfahrtschiffe auf den Weltmeeren bzw. die Anzahl von terroristischen Taten bezogen auf den aktuell präsentierten Ort. In der Gesamtschau ein abwechslungsreicher Rundumschlag, jedes Thema wird unter einem anderen Fokus beleuchtet. Der Titel mutet etwas zynisch an, „wunderbar“ war an den Jahren der Reisen eigentlich wenig, noch weniger, wenn man die Postskripta, die nur wenig Positives zu liefern haben, sondern geprägt sind von grausamen Fakten und erschreckenden Entwicklungen bezüglich Terror, Mord und Gewalt im Allgemeinen. Schon Matthias Claudius wusste: „Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen“ und so wie sein Herr Urian erkennt, dass die Menschen überall auf der Welt ebenso verrückt wie zu Hause sind, so erkennt auch Sibylle Berg, dass vielleicht die Schweizer Ruhe dem rastlosen Umherirren vorzuziehen ist. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks