Sibylle Duda WahnsinnsFrauen, 3 Bde.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „WahnsinnsFrauen, 3 Bde.“ von Sibylle Duda

Kate Chopin, Elisabeth von Österreich, Marieluise Fleißer, Christine Lavant, Marilyn Monroe, Elizabeth Packard und Annemarie Schwarzenbach - alle sind sie Beispiele für das Drama der begabten Frau. Sie fallen aus dem Rahmen der herrschenden Konventionen, der vorgegebenen Normen und Rollen. Ob exzentrisch, leise, extrovertiert oder introvertiert - alle bezahlen sie einen hohen Preis für ihr Anderssein. Sie werden ausgegrenzt oder eingesperrt. Sie werden klein gehalten, ausgenutzt, betrogen, für krank erklärt - und manchmal sogar krank gemacht. Schöpferische Kraft und seelische Leiden liegen im Leben dieser berühmten Frauen eng beieinander. In 13 Porträts gehen die Autorinnen den Ursachen der seelischen Zusammenbrüche nach und bleiben auch im dritten Band dieser erfolgreichen Reihe dem Wahnsinn weiter auf der Spur.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen