Sibylle Janert Autistischen Kindern Brücken bauen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Autistischen Kindern Brücken bauen“ von Sibylle Janert

Kurztext Eltern autistischer Kinder machen oft eine leidvolle Erfahrung: Ihre Kinder kapseln sich ab und sind dadurch häufig schwer erreichbar. Wie können Eltern ihr autistisches Kind aus seiner abgeschlossenen Welt herausholen? Dieses Buch hilft Eltern, mit ihrem autistischen Kind unkompliziert und spontan umzugehen. Die Autorin zeigt einfühlsam und humorvoll, wie kleine Alltagsmomente zur Veränderung genutzt werden können: Verständnis, geteilte Freude, Spiele und interaktive Situationen sind einfache, aber wirkungsvolle Mittel, das autistische Kind zu fördern und es nicht in seiner eigenen Welt zurück zu lassen. Das Buch ist eine Schatzkiste mit vielen Sprach- und Singspielen zum einfachen Nachmachen und mit wertvollen Anregungen für ein gelungenes Miteinander. -------------------------------------------------------------------------------- Inhalt 1. Spiele von Angesicht zu Angesicht: Das Gesicht -- das beste Spielzeug, das je erfunden wurde -- Aufmerksamkeit bekommen und aufrechterhalten -- Instinktive Interessen wieder entfachen 2. Sprechen, Singen und Kommunizieren für zwei: Worte nachahmen heißt noch nicht sprechen. -- Verfallen Sie nicht auch in Schweigen -- Machen Sie ein Lied! -- „Es ist jetzt Zeit, etwas Anderes zu machen“ -- Wie funktioniert der vorsymbolische menschliche Geist? 3. Sich geborgen fühlen: Mäntel, Decken und Innenräume -- Wie viel Fernsehen ist gut für das Kind? -- Über Werfen, Schreien, Dreck-Essen und Weglaufen -- Über Knoten, Netze und Metaphern 4. Kommunikationsspiele: Der Balanceakt zwischen Angst und Lust: „Ich krieg dich ...!“ -- Spiele mit Distanz -- Präverbale Fertigkeiten üben -- „So-tun-als-ob“ und „Sprechen“ spielen 5. Stimmliche und musikalische Interaktionsspiele: Machen Sie Musik mit Ihrem Gesicht! -- Zeigen ist der erste Satz eines Kindes -- Bewegungslieder, flotte Rhythmen und Überraschungen 6. Interaktionsspiele mit Spielzeug, Büchern und anderen Gegenständen: Guck-Guck- und Versteckspiele -- Bedeutung und Magie von Steckkästen -- Über das Überbrücken der Lücken zwischen den Seiten 7. Die suchtartige Qualität autistischer Verhaltensweisen. Wenn ein Spielzeug weder ein Spielzeug noch tröstend ist -- „Warum wedelt es die ganze Zeit mit irgendetwas?“ 8. Auf sinnlose Körperempfindungen konzentriert: Körperempfindungen minus Bedeutung

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen