Sibylle Luig

 4,7 Sterne bei 66 Bewertungen
Autorenbild von Sibylle Luig (©ulrikebarth-musil)

Lebenslauf

Sibylle Luig studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Köln, Florenz und London. Nach Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Übersetzerin von kunsthistorischen Texten und Programmleiterin bei einem deutschen Kunstbuchverlag machte sie sich selbständig und widmet sich seit Herbst 2016 eigenen Buchprojekten. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin. Die Geschichte der zauberhaften Zwillinge Elli und Idi hat sie zunächst für ihre magiebegeisterten Töchter geschrieben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sibylle Luig

Cover des Buches Magie hoch zwei – Operation Waldmeister (ISBN: 9783947066223)

Magie hoch zwei – Operation Waldmeister

 (21)
Erschienen am 15.10.2018
Cover des Buches Nix als Trouble mit dem Ex (ISBN: 9783947066025)

Nix als Trouble mit dem Ex

 (15)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches Konfettichaos (ISBN: 9783947066506)

Konfettichaos

 (14)
Erschienen am 12.05.2021
Cover des Buches Magie hoch zwei – Diebe in Berlin (ISBN: 9783947066445)

Magie hoch zwei – Diebe in Berlin

 (11)
Erschienen am 15.11.2019
Cover des Buches Magie hoch zwei – Die fiesen Omas (ISBN: 9783947066339)

Magie hoch zwei – Die fiesen Omas

 (5)
Erschienen am 07.12.2018
Cover des Buches Gärtnerin aus Langeweile (ISBN: 9783947066735)

Gärtnerin aus Langeweile

 (0)
Erschienen am 15.07.2023
Cover des Buches Hundstage auf der Hochstraße (ISBN: 9783947066742)

Hundstage auf der Hochstraße

 (0)
Erschienen am 08.08.2023
Cover des Buches Semmeringer Sommerfantasie (ISBN: 9783947066728)

Semmeringer Sommerfantasie

 (0)
Erschienen am 15.07.2023

Neue Rezensionen zu Sibylle Luig

Cover des Buches Magie hoch zwei – Die fiesen Omas (ISBN: 9783947066339)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Magie hoch zwei – Die fiesen Omas" von Sibylle Luig

magisch unterhaltsam ....
Claudia_Reinländervor 3 Monaten

Klappentext / Inhalt:

Die magischen Zwillinge Elli und Idi freuen sich auf ihre ersten gemeinsamen Sommerferien: Idi und ihr Vater ziehen von Hamburg nach Berlin zu Elli und ihrer Mutter. Doch die Vorfreude wird getrübt, als Ellis Familie neue Nachbarn bekommt: ausgerechnet die beiden Oberhexen Oma Matilda und deren Schwester Esther. Sie wollen Elli und Idi zu »richtigen« Hexen erziehen. Aber mit ihrer unsinnigen Zauberei bringen sie die Mädchen nur in Schwierigkeiten. Ihr Vater droht sogar, den Umzug abzublasen. Und weil das auf keinen Fall geschehen darf, schmieden Elli und Idi gemeinsam mit Philip einen Plan, wie sie die fiesen Omas stoppen können. Doch es stellt sich heraus, dass Philips Plan ebenso gefährlich wie genial ist …

Cover:

Das Cover wirkt sehr fröhlich und farbenfroh. Zwei Mädchen in einer Schwimmhalle sind darauf erkennbar. Farblich und auch optisch ist es toll umgesetzt und der Wiedererkennungseffekt zu den anderen Covern der Reihe ist erkennbar.

Meinung:

Dies ist bereits der zweite Band dieser Reihe um die magischen Zwillinge Idi und Elli. Man kommt sicherlich auch ohne Vorkenntnisse ins Geschehen hinein, da die Ereignisse jedoch nahtlos ineinander greifen und um alle Zusammenhänge besser zu verstehen, ist ein Lesen in Reihenfolge zu empfehlen. Mir waren die beiden anderen Bände (Band 1 und 3) bekannt, auch wenn dies schon etwas her war, aber ich kam dennoch sehr schnell und gut wieder in die Geschehnisse hinein.

Hier wird für allerhand Trubel gesorgt und der Umzug von Idi und ihrem Vater nach Berlin steht an, doch kommen da so einige Unpässlichkeiten dazwischen. Wer und was dazwischenfunkt sei hier noch nicht verraten.

Wer mehr erfahren möchte, nimmt am Besten selbst das Buch zur Hand. Inhaltlich wird hier nicht gespoilert und nicht zu viel erzählt. Daher halte ich mich mit inhaltlichen Angaben bewusst zurück. 

Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich gut und locker lesen. Schnell kommt man ins Geschehen und die Charaktere hinein. Die Charaktere sind toll durchdacht. Idi und Elli kannte ich bereits durch die vorherigen Bände und mochte sie schon dort. Die Geschehnisse und Handlungen werden bildlich beschrieben und man kommt schnell in diese hinein. 

Die Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich so sehr gut lesen. Die Kapitelanfänge sind deutlich erkennbar und auch die Überschriften sind passend gewählt, ohne dabei zu viel zu verraten. 

Die schwarz-weiß Illustrationen zwischendurch lockern das Ganze sehr gut auf und runden den Gesamteindruck gut ab. Die Bilder sind niedlich gestaltet und toll gezeichnet. 

Die Geschichte ist spannend, humorvoll und unterhaltsam. Einige überraschende und chaotische Wendungen gehören auch dazu und alles in allem wird hier ein toller Lesespaß geboten. 

Fazit:

Spannende und unterhaltsame Fortsetzung der magischen Zwillinge Idi und Elli.

Cover des Buches Magie hoch zwei – Operation Waldmeister (ISBN: 9783947066223)
lilli1906s avatar

Rezension zu "Magie hoch zwei – Operation Waldmeister" von Sibylle Luig

Gut, dass es noch 2 Folgebände gibt!
lilli1906vor 2 Jahren


Meine Tochter liebt ja das Buch "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner, ist aber sehr enttäuscht, dass es davon keine Fortsetzung gibt. Aber die haben wir hier quasi gefunden.






Die Geschichte ist ähnlich - Elli und Idi wurden von ihren Eltern getrennt, als sie klein waren. Elli, unsere erste Protagonistin, die in diesem Buch die Hauptrolle spielt, lebt bei ihrer Mama, die ihr nie gesagt hat, wer ihr Vater ist und dass sie eine Zwillingsschwester hat, genau wie sie selbst. Elli findet das durch Zufall heraus. Und dann erfahren die beiden Mädchen auch noch, dass sie Hexen sind.....






Ich habe das Buch meiner Tochter vorgelesen, und wir lieben es beide. Es ist toll geschrieben, Elli und Idi, ihre Zwillingsschwester, sind unheimlich sympathisch. Die Tatsache, dass die beiden Hexen sind und ihre Kräfte durch Zufall entdecken (Natürlich gibt es dabei ziemlich viel Chaos!), ist spannend und zugleich lustig, denn es passieren natürlich ein paar unvorhergesehene Dinge.






Und meine Tochter liebt es, dass die Geschichte weitergeht. Und das nicht nur in diesem Buch, denn es gibt auch noch 2 Folgebände, die wir natürlich jetzt unbedingt auch noch lesen möchten. Wir sind total gespannt, wie es mit Elli und Idi weitergehen wird. Lernen sie ihre Oma und Tante kennen? Kommen die Eltern vielleicht doch wieder zusammen? Wie werden die freunde darauf reagieren, dass sie hexen können? Wir können es gar nicht erwarten, weiterzulesen!



Cover des Buches Konfettichaos (ISBN: 9783947066506)
mama_liestvors avatar

Rezension zu "Konfettichaos" von Sibylle Luig

Konfettichaos in Köln & Inselidylle auf Langeoog
mama_liestvorvor 2 Jahren

Kennenlernen durfte ich die Autorin Sibylle Luig ,schon mit ihrem ersten Roman NIX ALS TROUBLE MIT DEM EX ,ebenfalls aus dem Monika Fuchs Verlag. KONFETTI CHAOS entführt den Leser zuerst in das turbulente, ausgelassene Karnevalstreiben nach Köln und dann auf die raue , aber sehr idyllische Nordseeinsel Langeoog. Kommt Ihr mit ?...

VORAB :)... Ein absoluter fünf Sterne Roman für unbeschwerte und entspannte Lesemomente, den ich nur empfehlen kann... vielleicht ein Mini kleiner, tröstlicher Ersatz , für das erneute Ausfallen der närrischen Zeit...Abschalten und sich sofort in dieser turbulenten, witzigen Liebesgeschichte wohlfühlen , das hat die Autorin auf jeden Fall geschafft . Beim Lesen fühlte ich mich sofort mittendrin in der Geschichte , erst in Köln und dann auf der Insel, und konnte mit der Protagonistin Julia sehr gut mitfühlen...

Zur Geschichte...

Julia , eine junge Autorin & Literaturagentin , lernt im Kölner Karneval Ben kennen, den Inhaber einer Filmproduktionsgesellschaft . Er ist sofort an Julia interessiert , aber sie hat nur Augen für seinen attraktiven Cousin Hanno. Der erfolgreiche Geschäftsmann Ben , biete Julia einen tollen Auftrag an , in Ruhe an einem ein Drehbuch zu Schreiben , in seinem Ferienhaus auf Langeoog . Das Angebot nimmt Julia begeistert an , denn dort verbringt auch Hanno sein Wochenende , den Sie unbedingt wiedersehen möchte. Doch es kommt alles ganz anders, wie Julia es sich in ihren schönsten Träumen ausmalt... Nur soviel , das Drehbuch schreiben gerät ganz schnell ins Hintertreffen , denn auf einmal steht auch ihr Auftraggeber Ben vor der Tür ....

Schon das fabelhafte, kunterbunte Buchcover lädt zum Schmökern ein. Man fühlt sich sofort wohl in dieser turbulenten Liebeskomödie und kann das Buch kaum weg legen... die Seiten fliegen nur so dahin :) Ich mag sofort den lockeren und witzigen Schreibstil der Autorin. Die  zum Teil naive, verträumte Protagonistin Julia, schließe ich augenblicklich in mein Herz und kann mit ihr mitlachen und -leiden. Besonders gut gefallen hat mir ihre beste Freundin Anne  und ihre umsorgten Eltern . Auch Bens Schwester Thea und ihre niedlichen Töchter , bringen Leben in das Ferienhaus auf Langeoog. Die Inselidylle und den Konfettichaos in Köln, wurden sehr authentisch und atmosphärisch erzählt ... Eine Buch wie ein Glas Prosecco ! ... Sehr erfrischend und prickelnd !

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sibylle Luig wurde am 17. April 1971 in Frankfurt am Main (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks