Sibylle Weischenberg Brauchen Sie eine Tragetasche?

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(14)
(7)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brauchen Sie eine Tragetasche?“ von Sibylle Weischenberg

Das Leben geht weiter, das Chaos zum Glück auch …

»Liebe Leser,

sparen Sie auch immer an der falschen Stelle? Kaufen im Discounter drei billige Blusen statt eine teure, die dafür passt? Lassen Sie sich auch immer wieder übers Ohr hauen, weil Sie das Kleingedruckte in Verträgen nicht lesen, obwohl Sie doch so aufgeklärt sind? Kennen Sie auch das Phänomen, dass der Zwickel Ihrer Strumpfhose immer an der falschen Stelle klemmt? Und, mal ganz unter uns, gehen Ihnen auch die unfassbar vielen TV-Kochsendungen auf den Keks? Dann willkommen in meiner Welt, in der es derzeit an allen Ecken und Enden kracht. Stemmen wir uns doch gemeinsam gegen die allgemeine Weltuntergangsstimmung und beschäftigen wir uns lieber mit unseren ganz eigenen Katastrophen – eben dem Chaos im Leben einer ganz normalen Frau …«

Ganz nette Zwischendurch-Lektüre

— VeraHoehne

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Brauchen Sie eine Tragetasche?" von Sibylle Weischenberg

    Brauchen Sie eine Tragetasche?

    babylu

    25. September 2011 um 19:02

    Herrlich-Kreuzfahrt mit der Mutter-kann das gut gehen!? Ich liebe diese 3 Bücher Sibylle Weischenberg einfach!

  • Rezension zu "Brauchen Sie eine Tragetasche?" von Sibylle Weischenberg

    Brauchen Sie eine Tragetasche?

    Mendelssohn

    21. April 2010 um 12:41

    Wie auch ihr erstes Buch, "Ich hasse den Sommer", ganz nette Lektüre fürs Schwimmbad, aber nichts, was man zweimal lesen würde.

  • Rezension zu "Brauchen Sie eine Tragetasche?" von Sibylle Weischenberg

    Brauchen Sie eine Tragetasche?

    ananasengelchen

    14. March 2010 um 11:06

    Sibylle Weischenberg erzählt in ihrem neusten Buch von ihrer verzweifelten Wohnungssuche, ihrer Freundesclique, einer verrückten Shoppingtour nach London sowie einer aufregenden Kreuzfahrt mit ihrer Mutter. Eigentlich eine gute Grundlage für ein unterhaltsames Buch wie die beiden Vorgänger „Ich hasse den Sommer“ und „Meine 30 Lippenstifte und ich“, doch diesmal konnte Sibylle Weischenberg mich nicht überzeugen. Gestört hat mich u. a. die sehr oberflächliche Freundesclique von Frau Weischenberg, die von ihr auch erbarmungslos als solche dargestellt wird und die Frage kommt auf, warum Frau Weischenberg überhaupt mit solchen Menschen befreundet ist. Das Buch ist insgesamt sehr langatmig und kann auf keinen Fall mit den beiden Vorgängern mithalten.

    Mehr
  • Rezension zu "Brauchen Sie eine Tragetasche?" von Sibylle Weischenberg

    Brauchen Sie eine Tragetasche?

    maroma

    04. February 2010 um 18:46

    Ganz unterhaltsam, aber hat mich nicht vom Hocker gehauen. Leider erfährt man zu wenig über das Privatleben der Hauptfigur und die Tragetasche spielt nur eine minimale Rolle. Was mich noch ein wenig gestört hat, waren ihre Freunde. Wer will den schon solche komischen Freundschaften haben? Habe auf jeden Fall schon viel lustigere Frauenromane gelesen, nur der homosexuelle Freund peppt das ganze ein wenig auf!

    Mehr
  • Rezension zu "Brauchen Sie eine Tragetasche?" von Sibylle Weischenberg

    Brauchen Sie eine Tragetasche?

    sandra1983

    28. October 2009 um 10:31

    Ein weiteres, gutes, lustiges Buch von der - wie ich finde - tollen Autorin Sibylle Weischenberg! Ich empfehle es gerne weiter! Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben, man erfährt im ganzen Buch nicht den Namen der erzählenden Person! Aber egal... Die Hauptthemen sind: Wohnungssuche, Shopping-Trip nach London, Kreuzfahrt mit der Mutter, Finanz- und Ehekrise des befreundeten Paares Tatzi und Bernd und "Burli" (das über alles geliebte Kuscheltier der erzählenden Person). Das Buch ist durchweg lustig geschrieben, es passiert allerhand in dem Leben der Person X! Warum der Buchtitel? >> Person X kauft in einer Luxusboutique einfach nur eine Tragetasche um in dieser andere Einkäufe zu verstauen - sieht besser aus, macht mehr her, alle denken "wow, sie kann sich was leisten"

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks