Sick

 4,5 Sterne bei 34 Bewertungen
Autorenbild von Sick (©)

Lebenslauf von Sick

Über den Autor $ick ist wenig bekannt, nicht einmal seinen echten Namen weiß man. Vor 41 Jahren in Baden-Württemberg geboren, zog $ick im Alter von 13 Jahren zusammen mit seiner Familie zu dem neuen Freund seiner Mutter nach Hannover. Dort geriet er in falsche Kreise, wurde drogenabhängig und kriminell. Mit 18 musste er bereits das erste Mal ins Gefängnis, weitere Aufenthalte folgten im Laufe der Jahre. In seiner online Doku-Serie "Shore, Stein, Papier" erzählt er von seiner Vergangenheit und veröffentlichte nun auch sein erstes, gleichnamiges Buch. Heute ist $ick seit drei Jahren clean, leistet Präventionsarbeit und kümmert sich um seine kleine Tochter.

Alle Bücher von Sick

Cover des Buches Shore, Stein, Papier (ISBN: 9783492315241)

Shore, Stein, Papier

 (34)
Erschienen am 01.07.2021

Neue Rezensionen zu Sick

Cover des Buches Shore, Stein, Papier (ISBN: 9783492315241)xotils avatar

Rezension zu "Shore, Stein, Papier" von Sick

Klare Worte
xotilvor 3 Monaten


Das Buch ist in klaren worten geschrieben ohne viel blablabla man bekommt hier die harte Realität eines Junkie Lebens zu lesen  , manche dingen waren mir auch unbekannt und ich habe sie aus Neugierde nachgeschlagen.


Das Buch nimmt einen sofort in seine Fänge und es lässt sich schwer aus der Hand legen .
Auf Youtube bekommt man auch viele Informationen zu Sick und dem Buch es lohnt sich auch dort vorbei zu schauen während dem lesen.$icks Lebensgeschichte wird im Buch zwar nicht so ausführlich erzählt wie in den Videos, aber es ist doch gefühlvoller geschrieben,
Für mich eine klare Leseempfehlung


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Shore, Stein, Papier (ISBN: 9783492315241)Pajankas avatar

Rezension zu "Shore, Stein, Papier" von Sick

Erschreckende Erzählung die zum Nachdenken anregt, ergreifende Story
Pajankavor einem Jahr

Mich hat das allumfassende Thema Drogen schon immer interessiert, vor allem wahre Geschichten und Erzählungen aus eigener Erfahrung. Seit "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" habe ich nicht mehr so ergriffen mitgelesen wie bei diesem Titel jetzt. Die Höhen und vor allem Tiefen, der gesamte Teufelskreislauf in den man gerät, es ist einfach sehr gut beschrieben und man fragt sich die ganze Zeit nur, warum tut er es schon wieder, wie blöd kann man denn sein?! Es ist erschreckend was die Sucht mit sich bringt, jeder sollte so etwas gelesen haben um sich ein Bild machen zu können, was aus Menschen werden kann!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Shore, Stein, Papier (ISBN: 9783492060400)Medeas_bookstores avatar

Rezension zu "Shore, Stein, Papier" von Sick

Von Medeasmemories
Medeas_bookstorevor 3 Jahren

Per Zufall bin ich auf YouTube auf seine Videotagebücher gestoßen. Nachdem ich mir die ersten fünf angeschaut habe wusste ich: Ich muss unbedingt dieses Buch lesen! Somit bin ich ein paar Tage später in eine Buchhandlung gegangen, um mir das Buch zu holen.

Nachdem das Buch bei mir eingezogen ist, habe ich es auch schon bald darauf angefangen zu lesen. Es wurde in 7 Kapitel plus Intro und Outro eingeteilt, die jeweils mit passenden Illustrationen ausgeschmückt sind. Zudem sind vor den meisten Abschnitten Datum und Ort angegeben. Ich liebe die Innengestaltung ja. Vor allem von dem Intro und Outro.

Aber nicht nur die Gestaltung sonder auch der Inhalt konnte mich mehr als nur überzeugen! Das war meine aller erste Biografie. Und sicher nicht meine letzte. Besonders nicht das letzte Buch, welches von Drogen handelt.

Im groben passiert in dem Buch nicht anderes als das $ick Drogen konsumiert, Geld beschafft um die Drogen zu finanzieren und immer wieder im Knast landet. Hört sich jetzt ziemlich langweilig an, aber das ist es nicht. Der Schreibstil ist so packend, dass man das Buch wirklich nicht weg legen kann. Dementsprechend schnell hatte ich es auch beendet. Man darf sich aber über seine Ausdrücke nicht wundern. Es wird nämlich viel Gossensprache verwendet. Größenteils in den Konversationen. Gewöhnt man sich aber schnell dran. Andere sind da zwar sehr empfindlich, aber mir persönlich hat das gar nichts ausgemacht. Schließlich gehört es einfach dazu. Außerdem werden die Emotionen in einem wachgerüttelt. Es ist zum lachen, weinen und aggressiv werden. Oft verspürt man das Gefühl $ick einfach mal zu schütteln, weil er wieder Mist baut und nichts aus seiner Vergangenheit gelernt hat. Ein pures auf und ab.

Schonungslos beschreibt die Biografie ganz gut. $ick erspart dem Leser wirklich nichts. Schon das Intro lässt einem den Mund offen stehen. Beim weiterlesen warten auch noch die ein oder anderen heftigen Textstellen auf einen. Davon herausstechend sind die Zeilen, in denen es um den Entzug geht. Das ist keine schöne Angelegenheit.

Lobenswert ist zudem die Beschreibung der einzelnen Taten und Gefühlen. Alles wurde von dem Gedächtnis heraus aufgeschrieben, aber man liest und währendessen läuft ein Film vor dem inneren Auge ab. Apropos Film... es wäre so cool, wenn die Biografie verfilmt werden würde.

Zum Schluss habe ich noch einen negativen Aspekt. Und zwar sind mir oft Wiederholungen aufgefallen. Einzelne Wörter, aber auch ein oder zwei Sätze die Wiederholt wurden. Das ist allerdings meckern auf ganz hohem Niveau und soll euch nicht daran hindern dieses Buch zu lesen.

Wer sich für Bücher beziehungsweise Filme wie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" oder "Dreizehn" interessiert, für den ist $icks Biografie das Richtige. Und wer keine Lust hat das Buch zu kaufen kann sich auch die Videotagebücher anschauen. Die haben teilweise sogar mehr Informationen zu den Ereignissen, sind aber unstrukturierter. Allerdings finde ich beidese, also Buch und Videos sehr spannend. Die Videos schaut auch mein älterer Bruder und seine Freunde. Den Link zu den Videos schreibe ich euch unter die Bewertung, falls ihr mal vorbeischauen möchtet. Ich kann sie jedem ans Herz legen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Fragefreitag mit $ick

Als $ick mit 13 Jahren zum neuen Freund seiner Mutter zieht, beginnt seine lange Reise durch Drogensucht, Kriminalität und das Gefängnis. Doch er schafft es nach einer sehr langen Zeit, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und clean zu werden. Heute leistet er Präventionsarbeit und berichtet auf seinem YouTube Kanal von seinen Erfahrungen.

Noch während er drogenabhängig war, beginnt $ick damit, zu schreiben – davon, wie sich der Drogenrausch anfühlt, was ein kalter Entzug mit einem Menschen macht und davon, wo er einmal sein möchte. In "Shore, Stein Papier" beschreibt er sein eigenes Leben ohne dabei den Zeigefinger zu heben.

Bei uns könnt ihr $ick eure Fragen stellen und dabei auch gleich noch eines von 5 Exemplaren seines Buches gewinnen!

Mehr zum Inhalt
»Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Über zwanzig Jahre sind das die Eckpfeiler in $icks Leben. Nachdem er mit 15 zum ersten Mal Shore raucht, rutscht er immer tiefer ab in eine Spirale aus Drogensucht, Beschaffungskriminalität und Haftstrafen. Nach der Geburt seiner Tochter und verschiedenen Entzugsprogrammen ist $ick heute clean. In der erfolgreichen YouTube-Serie Shore, Stein, Papier redete er sich alles von der Seele, für seine ehrliche und authentische Erzählweise wurde er beim Grimme Online Award 2015 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte – unverblümt und ohne erhobenen Zeigefinger.

Neugierig? Hier geht's zur Leseprobe!


###YOUTUBE-ID=ai4qvBpCm4c###

Mehr zum Autor
Über den Autor $ick ist wenig bekannt, nicht einmal seinen echten Namen weiß man. Vor 41 Jahren in Baden-Württemberg geboren, zog $ick im Alter von 13 Jahren zusammen mit seiner Familie zu dem neuen Freund seiner Mutter nach Hannover. Dort geriet er in falsche Kreise, wurde drogenabhängig und kriminell. Mit 18 musste er bereits das erste Mal ins Gefängnis, weitere Aufenthalte folgten im Laufe der Jahre. In seiner online Doku-Serie "Shore, Stein, Papier" erzählt er von seiner Vergangenheit und veröffentlichte nun auch sein erstes, gleichnamiges Buch. Heute ist $ick seit drei Jahren clean, leistet Präventionsarbeit und kümmert sich um seine kleine Tochter.

Gemeinsam mit PIPER verlosen wir 5 Exemplare von “Shore, Stein, Papier”unter allen Fragestellern!

Wir freuen uns sehr, dass $ick sich die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten. Er wird am Freitag, 21.10.2016 hauptsächlich am späten Nachmittag und frühen Abend eure Fragen beantworten.

152 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks