Sidney Halston Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(6)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt“ von Sidney Halston

Was für ein Tag! Erst macht ihr Freund per SMS mit ihr Schluss, dann muss Chrissy ihren Bruder aus dem Gefängnis holen. Zu guter Letzt bleibt ihr Wagen nachts mitten auf dem Highway liegen. Und der Mann, der Chrissy in ihrer Not hilft, ist ausgerechnet ihr Teenager-Schwarm Jack Daniels. Früher Bad Boy, heute ein knallharter Cop und Kampfsportler. Jack ist noch heißer als in ihrer Erinnerung. Kopfüber stürzt Chrissy sich in eine Affäre mit dem durchtrainierten Martial-Arts-Fighter. Doch mit jedem Kuss gerät sie tiefer in Jacks unbeugsame Welt, die all ihren Prinzipien widerspricht und mit der sie nie etwas zu tun haben wollte … „Eine heiße, freche Romance, von der die Leser nicht genug bekommen können. Sidney Halston ist eine Autorin, die man im Auge behalten sollte.“ New York Times-Bestsellerautorin Cherry Adair

Mich haben Chrissy und Jack sehr gut unterhalten und ich freue mich auf den zweiten Teil, der bereits im deutschen erschienen ist <3

— Buchmaedels
Buchmaedels

Mega gut. Spannend, mitfühlend, lustig, .... einfach nur ein Traum. Mein Leserherz klopft dafür.

— flower_power02
flower_power02

Locker , leichte Unterhaltungslektüre, in der man sich zwar verliebt, die aber nicht unter die Haut geht.

— bibliophilehermine
bibliophilehermine

Super, sexy und freche Romance!

— Nicolerubi
Nicolerubi

Eine freche und heiße Geschichte! Innerhalb eines Tages war ich fertig mit dem Buch :)))

— Irina_Rico
Irina_Rico

Sehr unterhaltsam!

— Fabella
Fabella

Stöbern in Erotische Literatur

Forbidden Island – Lustvolle Begegnung (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

Ein viel zu kurzer jedoch ausbaufähiger Roman. Schade.

Happines

The Rough - Harte Rhythmen (Secrets of a Rockstar 3)

Sehr heiss, in richtiger Dosis versaut mit interessanten Spielarten und auch dirty aber trotzdem gefühlvoll,

sabrinchen

Paper Princess

Ein absoluter Pageturner, mitreißende Story und prickelnde Leidenschaft!

Brixia

Royal Forever

Uninteressanter als die Vorgängerbände.

Blubb0butterfly

Royal Kiss

Spannende Fortsetzung!

Blubb0butterfly

Royal Dream

Nun bekommt Claras beste Freundin Belle ihre eigene Reihe! Mehr Stoff von den Royals.

Blubb0butterfly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt

    Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt
    Buchmaedels

    Buchmaedels

    15. August 2017 um 08:47

    Nach meiner begeisterten Ankündigung am Wochenende folgt nun die entsprechende Empfehlung. Und zwar handelt es sich um das Buch »Hot Fighters« von Sidney Halston.Wer wird Spaß an dem Buch haben?Definitiv alle Leser, die auf fetzige Dialoge zwischen den beiden Hauptfiguren stehen!Das Buch fängt bereits brillant an – Chrissy wird von einem sexy Polizisten angehalten (den sie dummerweise sehr gut aus ihrer Vergangenheit kennt) und haut ihm erst einmal ordentlich in den Schritt (aus Versehen natürlich! ;-) ). Ich habe mich nach den ersten zehn Seiten kaum einbekommen und das Katz und Maus spiel zwischen Chrissy und Jack zieht sich tatsächlich durch das ganze Buch und sorgt immer wieder für sehr erheiternde Moment.Natürlich kommt die Erotik bei einem so sexy Kerl auf dem Cover ebenfalls nicht zu kurz und auch für tiefergründige Themen findet die Autorin die passenden Passagen.Was ich an dem Buch wirklich gut fand, was die Balance, die die Autorin zwischen den Themen gefunden hat. Die Figuren sind wirklich alle gelungen und haben ihr Profil, das man schnell lieben lernt. Zudem gibt es keinen Millionär und kein devotes Dummchen, sondern einen ziemlich harten Kerl (der wie bereits erwähnt Polizist ist und nebenbei auch noch MMA-Fighter) und eine ebenso taffe Frau, die ihm perfekt die Stirn bieten kann.Mich haben Chrissy und Jack sehr gut unterhalten und ich freue mich auf den zweiten Teil, der bereits im deutschen erschienen ist <3gepostet: von Ellie <3

    Mehr
  • Süße Lovestory für Zwischendurch

    Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt
    bibliophilehermine

    bibliophilehermine

    07. March 2017 um 01:19

    Wer Lust auf einen unterhaltsamen Liebesroman mit Knisterfaktor für zwischen durch hat, sollte unbedingt zu dem erstem Band der Hot Fighters Reihe greifen.Es lässt sich super leicht und angenehm lesen und es gab so einige Schmunzler Momente. Ich würde den Schreibstil schon fast als seicht bezeichnen, manchmal etwas zu seicht. Es liest sich so weg aber ohne tiefgehend zu berühren, trotz Drama konnte es mich gefühlstechnisch nicht wirklich packen, es blieb alles sehr Oberflächlich und auch Meinungen änderten sich meiner Meinung nach zu schnell.Die Story ist wenig rasant aber sehr liebevoll gestaltet, es gibt hier und da ein paar Wendungen aber eigentlich bleibt sie sehr gelassen, nur einmal wurde ich ein klein bisschen mitgerissen. Aber ich konnte mich verlieben und wurde für ein paar Stunden von den Worten einfach mitgetragen.Jack ist nicht der einzige der in diesem Buch kämpft. Chrissy steht ihm in nichts nach, nur kämpft sie mit sich selbst. Und manchmal war sie dabei ein bisschen nervig, aber es sei ihr verziehen denn Jack ist wirklich zum verlieben.Sidney Halston hat wirklich sympatische Charaktere erschaffen, nicht nur Jack und Chrissy. Denn es geht nicht nur um die beiden auch Chrissys Bruder Slayde spielt eine Rolle und man kann den Inhalt des zweiten Teils dadurch schon erahnen, was ich wirklich mag, denn ich liebe es wenn Reihen aufeinander aufbauen aber die Geschichten abgeschlossen sind, man aber die anderen Charaktere schon mal kennen lernt.Locker , leichte Unterhaltungslektüre, in der man sich zwar verliebt, die aber nicht unter die Haut geht. Für den ein oder anderen Schmunzler gut aber ohne große Emotionen zu wecken. Perfekt um einfach mal abzuschalten mit wirklich liebenswürdigen Charakteren.

    Mehr
  • Dein Lachen. Das ist mein Lieblingssound. ❤

    Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    04. September 2016 um 16:41

    Eine super Geschichte,  mit einem tollen Schreibstil! Eigentlich kommt Chrissy nur in ihre Heimatstadt, um ihrem Bruder Slade zu helfen. Doch sie trifft auf Jack. "Hände weg von diesem gut aussehenden Kerl!"  ;-) Ein wahrer Kampf steht Chrissy bevor, wird sie ihre Ängste und ihre Vergangenheit, hinter sich lassen können?Eine heiße Romance, die mich sehr gut unterhalten hat! "....der bösartige, grausame Killer-Chihuahua , sprang auf ihren Schoß und legte friedlich seinen Kopf auf ihre Knie....."" Eine Drama-Queen,  die dir den Arsch gerettet hat. Wieder einmal!"Tolle Protas , ich liebe Drogo! Danke für diesen Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! ❤ 

    Mehr
  • Ganz toll

    Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt
    annabells_bookdreams

    annabells_bookdreams

    07. August 2016 um 13:03

    Endlich mal wieder ein Buch bei dem es mir richtig Spaß gemacht hat es zu lesen.Chrissy fährt nach Jahren wieder in ihre Heimatstadt um die Kaution für ihren Bruder zu bezahlen, mit dem seit 10 Jahren kaum noch Kontakt hatte.Da ihr Freund an diesem Tag aus heiterem Himmel per SMS mit ihr Schluss gemacht und auf dem Weg ihr ein Reifen geplatzt ist und sie Reparaturdienst rufen musste. Achtet sie nicht genau auf die Geschwindigkeitsbegrenzung und wird prompt von der Polizei angehalten.Chrissy schon leicht genervt, hält an und kurbelt das Fenster und erkennt das der Polizist Jack ist.Jack der beste Freund ihres Bruders, in den sie als Jugendliche verliebt war. Jack ist auch ziemlich überrascht, die kleine Schwester seines besten Freundes wieder zusehen. Immerhin hatte sie vor 10 Jahren fluchtartig die Stadt verlassen und sich nie gemeldet.Sofort fangen die Funken an zu sprühen.Chrissy und Jake sind ein ganz tolles Paar und es war sehr schön zu lesen wie die beiden zu einander finden.Ich bin ein sehr großer Fan von Geschichten mit gut aussehenden Kämpfern und auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen.Das Buch hatte seine witzigen Stellen aber auch seine tiefsinnigen. Die Autorin beschreibt die beiden Charaktere sehr toll und man konnte sich die Situationen richtig gut vorstellen.FazitEin sehr schönes Buch, das Lust macht weiter zu lesen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil, in dem es um Chrissys Bruder geht.

    Mehr
  • Sehr unterhaltsam!

    Hot Fighters: Gegen alles, was uns trennt
    Fabella

    Fabella

    03. May 2016 um 05:39

    Inhalt:Chris muss zurück in ihre Heimatstadt, um ihren Bruder aus einem Problem zu befreien. Lange ist es her, seit sie zuletzt hier war. Nach dem Tod ihres Vaters floh sie und wollte nicht zurückkehren. Doch die Vergangenheit hholt sie nicht nur in Form ihres Bruders, sondern auch durch dessen Freund Jack ein. Als Kinder lief ihnen Chris immer hinterher, war immer das lästige Anhängsel, das sie nicht dabei haben wollten. Das hat sie nicht vergessen. Doch ein Blick auf Jack genügt, damit ihr Herz erneut höher schlägt. Dass er sich auch noch zum Polizist herausgemacht hat und zusätzlich noch einen Traumkörper bekommen hat, hilft Chris nicht gerade, einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch dann stellt sich heraus, dass sowohl ihr Bruder als auch Jack in Kampfsportler verwandelt haben. Und Chris weiß, damit könnte sie nie leben.Meine Meinung:Das Buch hält das, was es verspricht. Harte Männer, kluge Frauen, Sex und Spannung. Wobei ich ehrlich gesagt das Buch noch sehr zurückhaltend fand. Sex war hier nicht der Hauptinhalt. Mehr ging es um die menschlichen Beziehungen, Vertrauen und einen absolut drolligen Chihuahua mit Pitbullblut, der es schafft, erwachsene Männer zum zittern zu bringen. Eine gelungene Mischung also für ein paar unbeschwerte Lesestunden, die wie im Flug vergingen.Chrissy ist eine sympathische Protagonistin, die man gern begleitet. Sie hat in der Vergangenheit ein paar unschöne Dinge erlebt, dennoch ist sie immer noch mitfühlend und liebenswert. Wenn auch nicht wirklich bereit, Vertrauen zu schenken. Gerade was Gewalt angeht, fällt es ihr schwer, rational zu denken. Und das ist es auch, was es Jack so schwer macht, an sie heran zu kommen. Denn er hat sich nun einmal für einen Kampfsport entschieden und er liebt dieses  Hobby. Doch Chris sieht, was es bei ihrem Bruder hinterlässt und kann es einfach nicht akzeptieren. Dabei übersieht sie völlig, dass es hier um zwei absolut unterschiedliche Arten geht, wie diese beiden Männer damit umgehen.Nach und nach im Buch kommt auch Chrissys Vergangenheit ans Tageslicht. Das ist sehr schön in das Buch eingebunden. Immer genug um interessant zu bleiben und nie zuviel auf einmal, um langweilig zu werden. Dazwischen gibts immer wieder aktuelles Geschehen, das alle drei immer wieder betrifft, vor allem Jack in seiner Rolle als Polizist muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht. Und ob er den Schritt wählt, seinen Freund zu verraten und ihm damit wahrscheinlich das Leben zu retten oder seinen Freund zu behalten und damit wahrscheinlich Chrissy zu vergraulen.Und so bleibt das Buch mit vielen Wendungen immer leicht spannend. Ein bisschen prickelnde Erotik und große Gefühle dürfen natürlich auch nicht fehlen.Wer übrigens Angst hat, dass es hier um zuviel Kämpfe geht - nein definitiv nicht. Zwar spielen sie eine Rolle, beherrschen aber immer nur randläufig das Geschehen.Fazit:Ein unterhaltsamer Roman mit heißen Männern, starken Frauen und jeder Menge Gefühle und der passenden Prise Erotik ... und ein kleiner Chihuahua, der alle terrorisiert. Das Buch ist leicht lesbar und bringt ein paar spannende Lesestunden. Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, der sich sehr schön lesen lässt.

    Mehr