Sidney Sheldon

(1.149)

Lovelybooks Bewertung

  • 671 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 6 Leser
  • 81 Rezensionen
(413)
(460)
(225)
(38)
(13)

Lebenslauf von Sidney Sheldon

Schon seit seiner Jugend war Sidney Sheldon manisch- deppressiv. Mit 17 wollte er sich das erste Mal selbst töten, sein Vater verhinderte den Selbstmordversuch, mit Schlaftabletten und Whiskey, gerade noch. Sheldon ist zweimal verheiratet, das erste mal mit der Schauspielerin Jorja Curtwright. Mit seiner zweiten Frau Alexandra, hat er eine gemeinsame Tochter. Mit 20 Jahren begann er in Hollywood Drehbücher zu schreiben. Er entwickelte die Serie "Bezaubernde Jeanny" und schreib zahlreiche Drehbücher für diese Serie. Von ihm stammt auch die Krimireihe "Hart aber herzlich." Großes Ansehen und einige Auszeichnungen erhielt er auch für sein Musicaldrehbuch "Annie get your gun." Erst im Alter von 50 Jahren fängt er an Bücher zu schreiben. Diese hat er vorher nicht komplett durchdacht, sondern er fängt einfach bei einer Idee an. Bis zu seinem Tod, schreibt er etliche Bücher, arbeitet aber dennoch immer weiter als Drehbuchautor und Produzent. Er stirbt am 30. Januar 2007 in Rancho Mirage, Kalifornien an einer Lungenentzündung.

Bekannteste Bücher

Diamanten-Dynastie

Bei diesen Partnern bestellen:

Diamanten-Dynastie : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Jenseits von Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Vergeltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Jenseits von Mitternacht : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Vergeltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Diamanten-Dynastie.

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe.

Bei diesen Partnern bestellen:

Jenseits von Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1008
  • Dieses Buch wurde auch verfilmt

    Rage of Angels
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    28. May 2016 um 16:07 Rezension zu "Rage of Angels" von Sidney Sheldon

    Ich habe die Serie geschaut: "Die Macht der Mächtigen"Jennifer Parker muss sich als junge Anwältin in New York durchschlagen. Endlich arbeitet sie an einem grossen Fall- gegen die Mafia. Sie darf Botengänge übernehmen. Doch unerfahren wie sie ist, wird sie hereingelegt und steht fortan im Verdacht, von der Mafia gekauft zu sein. Ihre Karriere scheint zu Ende bevor sie überhaupt begonnen hat. Allerdings haben sich sowohl ein aufsteigender Politiker als auch ein Mafiaboss in die schöne Frau verliebt. Es kommt zum Drama. Diese ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tell me your dreams" (Dt. Das dritte Gesicht)

    Tell Me Your Dreams (Grafton)
    Tintenklex

    Tintenklex

    27. April 2016 um 15:55 Rezension zu "Tell Me Your Dreams (Grafton)" von Sidney Sheldon

    Ich war begeistert von dem Buch, das ein Thema der menschlichen Psyche aufgreift, das ich unheimlich spannend finde. Mehr kann ich kaum sagen, ohne etwas zu verraten. Deshalb nur so viel: Bevor sich alles auflöst, fiebert man richtig mit und versucht angestrengt, die Teile - die einfach nicht zusammen passen wollen - zusammen zu setzen. Spannend und verstörend. Gänsehaut garantiert!

  • Sheldons Erstlingswerk

    Das nackte Gesicht
    TheSilencer

    TheSilencer

    13. April 2016 um 21:24 Rezension zu "Das nackte Gesicht" von Sidney Sheldon

    Ein kleiner, solider Krimi. Mit einer gleichbleibenden Spannungskurve. Im Gegensatz zu modernen Thrillern noch unblutig. Sheldons Erstlingswerk.Dr. Judd Stevens ist Psychoanalytiker aus Leidenschaft. Seine Termine sind bestens belegt.Er wird aus dieser Perfektion gerissen, als einer seiner Patienten ermordet wird. Als wenig später auch seine Sprechstundenhilfe zu Tode gefoltert wird, erkennt er, daß er das Ziel dieser Mordserie ist.Die ermittelnden Beamten sind jedoch skeptisch. Schließlich sprach der Psycho-Doc vor einigen ...

    Mehr
  • Multible Persönlichkeitsstörung und was sie anrichten kann

    Das dritte Gesicht
    TanteGhost

    TanteGhost

    Rezension zu "Das dritte Gesicht" von Sidney Sheldon

    Stell dir vor, du fühlst dich verfolgt, findest dich seltsam und begehst Morde, von den du im Nachhinein nichs weißt...Inhalt:Ashley Patterson, Tochter eines berühmten und bekannten Arztes, fühlt sich verfolgt. Da erscheint der schmierige Kollege nur als kleines Ärgernis. Und dann steht in ihrem Badezimmerspiegel eine eindeutige Morddrohung auf dem Spiegel. Ab jetzt sollte sie wohl doch die Polizei einschalten. Geplant war allerdings nicht, dass der Polizist am nächsten Morgen tot hinter ihrem Haus liegt.Die Schlinge zieht sich ...

    Mehr
    • 3
  • Sehr empfehlenswert :)

    Kalte Glut
    Jack2410

    Jack2410

    27. January 2016 um 22:07 Rezension zu "Kalte Glut" von Sidney Sheldon

    Kalte Glut von Sidney Sheldon könnte ich immer und immer wieder lesen. War eines der ersten Bücher die ich zur Hand genommen hab. Sehr empfehlenswert, da es bis zur letzten Seite spannend und unterhaltsam bleibt :) 

  • Einfach spannend und toll geschrieben!

    Die Mühlen Gottes
    sommerlese

    sommerlese

    Rezension zu "Die Mühlen Gottes" von Sidney Sheldon

    Der 2007 verstorbene Erfolgsautor "*Sydney Sheldon*" schrieb seinen Roman "*Die Mühlen Gottes*" im Jahr 1988. Das Buch erscheint im "*Goldmann Verlag*". Spanien 1976. Franco ist tot, doch der Kampf der Basken um ihre Autonomie geht weiter. Im Auftrag von Regierung und Geheimorganisationen verfolgt Colonel Acoca, ein Mann mit Killerinstinkt, die Anführer der ETA, allen voran den furchtlosen Jaime Miro. Bei seiner erbitterten Jagd schreckt Acoca vor nichts zurück, nicht einmal vor einem bestialischen Überfall auf ein Kloster. ...

    Mehr
    • 2
  • Spannung zum Nachdenken

    Die letzte Verschwörung
    Yenny

    Yenny

    20. February 2015 um 14:53 Rezension zu "Die letzte Verschwörung" von Sidney Sheldon

    Nach dem Absturz eines Wetterballons wird der Geheimagent Robert Bellamy damit beauftragt,  die Zeugen des Absturzes ausfindig zu machen. Schnell findet er heraus, dass hinter dem angeblich harmlosen Absturz eines Wetterballons mehr stecken muss, denn die von ihm aufgesuchten Augenzeugen verschwinden auf mysteriöse Weise. Vom Jäger zum Gejagten ist Bellamy auf der Flucht durch Europa und weiß nicht mehr, wem er trauen kann. Während er um sein eigenes Leben bangt, wird ihm klar, dass er das Rätsel um den Wetterballon aufdecken ...

    Mehr
  • Eigentlich ein gutes Buch, aber ...

    Zorn der Engel
    Monika_Grasl

    Monika_Grasl

    Rezension zu "Zorn der Engel" von Sidney Sheldon

    Es gibt ja schon einige Bewertungen zu dem Buch. Ich hab es insgesamt zweimal gelesen, was bei mir sehr selten vorkommt. Das liegt zum einen an dem Thema selbst. Wirklich gute Bücher - mit dem Hintergrund Mafia - findet man ohnehin viel zu selten. Zum anderen war es für mich auch schwer nachzuvollziehen, warum die Protagonistin an einigen Stellen derart naiv wirken musste. Beim zweiten Lesen wurde das nicht wirklich besser. Aber wenn man - so dumm das auch klingt - Jennifer ausblendet bleibt wenigstens noch ein ansehnlicher ...

    Mehr
    • 2
  • Krimi

    Das dritte Gesicht
    Moony73

    Moony73

    31. October 2014 um 20:06 Rezension zu "Das dritte Gesicht" von Sidney Sheldon

    Das dritte Gesicht ist die Geschichte einer Frau, die unter Multiblen Persönlichkeitsstörung leidet. Sidney Sheldon hat ganze Arbeit geleistet mit seinen Recherchen über diese Krankheit. Die Vorstellung, das Menschen darunter leiden, ist grauenhaft. Aber es ist sehr wahrscheinlich, wenn auch nicht wirklich nachgewiesen, dass es das gibt.

  • weitere