Sidonie-Gabrielle Colette Die Katze aus dem kleinen Café

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Katze aus dem kleinen Café“ von Sidonie-Gabrielle Colette

Ob anmutige, verwöhnte Katze oder streunender Kater im harten Revierkampf – Colettes Katzen zeigen ihren ungebrochenen Stolz und Mut sowie eine magische Schönheit.
Alle Katzenwesen von Colette leben – frei oder bei ihren Menschen – in den Wohnungen, versteckten Höfen oder Gärten von Paris. Bei der Lektüre verwandelt sich die Stadt in ein geheimnisvolles, großes Katzenrevier.
Colette, die Dichterin der Leidenschaft und der Liebe, zeigt die Natur und die Instinkte der Tiere – fern von Kitsch und Verniedlichung. Und man ahnt es: Manche Katzen verkörpern die schönere und freiere Seele der Menschen.

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Literarische Katzenliebe

    Die Katze aus dem kleinen Café

    Liebes_Buch

    15. October 2013 um 19:36

    Colette war eine berühmte Schriftstellerin und Journalistin, die als erste Frau in Frankreich ein Staatsbegräbnis bekam. "Die Katze aus dem kleinen Café" beinhaltet poetische Momentaufnahmen und Geschichten von Katzen. Alles an diesem Buch ist elegant: der Einband ist aussen mit glänzendem Leinen, innen in farblich passendem Rot (wie auch das Lesebändchen). Zu jedem Kapitel gibt es ein kleines Katzenbild. Der Stil der Autorin ist elegant und scharfsinnig. Sie beobachtet die Katzen mit grosser Bewunderung und Humor. Selber soll sie ihre Katzen gesiezt haben! Wer Katzen mag, hat hier einen literarischen Klassiker, ein schönes Geschenkbuch. Ich denke, Katzenfans werden vor Verzückung aus den Latschen kippen! Sehr reizend!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks