Siegfried Fritsch Der Geist über Deutschland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Geist über Deutschland“ von Siegfried Fritsch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands" von Frank Fabian

    Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands
    Jens65

    Jens65

    Hallo, heute habe ich einmal eine Frage an Gleichgesinnte, mit Interesse an deutscher Geschichte. Bereits für 2010 war nachstehendes Werk von Frank Fabian angekündigt, jedoch offenbar bis zum heutigen Tage nicht veröffentlicht. ( ohne Erfolg gegoogelt). : "Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands" Taschenbuch: 350 Seiten,Verlag: Wirtschaftsverlag W.V.; Auflage: 1 (2010), ISBN-13: 978-3936652178 Ist das Buch auf dem Index gelandet oder wer kann etwas dazu sagen, ob dieses Buch noch verlegt wird ?

    Mehr
    • 10
  • Rezension zu "Der Geist über Deutschland" von Siegfried Fritsch

    Der Geist über Deutschland
    silbereule

    silbereule

    09. November 2010 um 22:31

    Dieses Buch gibt Hintergründe der deutschen Geschichte wieder, die in den Geschichtsbüchern nicht zu finden sind und es ist ziemlich starker Tobak. Eigentlich nur für Leute geeignet, die positiv zum christlichen Glauben stehen, bereits einiges Hintergrundwissen haben und sich noch dazu für deutsche Geschichte interessieren. Vieles hat mich sehr bewegt, manches aber auch befremdet - Siegfried Fritsch ist jemand, den man in die radikal christliche Ecke stellen muss, was nicht unbedingt negativ zu werten ist. Er weist auf die Zusammenhänge zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt hin und deckt so manche unselige Verbindung zwischen beiden Welten auf, die sehr lange zurück reichen und von denen wir noch heute betroffen sind. Z.B.Die Kapitel über Goethe, seinen 'Faust' und die Verbindung zu Hitler fand ich schon bemerkenswert. Ebenso rechnet er gnadenlos mit Marx, dem Kommunismus und den deutschen Märchen ab. Lesen lohnt sich in jedem Fall, auch wenn man nicht allem zustimmen kann- aber man sieht vieles plötzlich in ganz anderem Licht.

    Mehr