Siegfried J. Schmidt , Andreas Grunert lebens listen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „lebens listen“ von Siegfried J. Schmidt

dem leben aus dem wege gehen seit einigen jahren galt sein sinnen der beantwortung der frage wie man aus dem leben herauskommen ihm gleichsam aus dem wege gehen könnte nicht in form des todes auch nicht in gestalt eines exils sondern inmitten gleichsam im vollen vollzug parallel leben mit blick auf das leben aber eben in einer anderen gestalt oder enklave aber es war ihm natürlich klar dass der blosse gedanke an eine solche möglichkeit diese sogleich widerlegte das machte wohl den reiz dieser frage aus die keineswegs als gedankenspiel abgetan werden konnte dazu war das problem zu schwerwiegend vielmehr machten solche überlegungen überdeutlich wie begrenzt ja beengt leben ist oder was wir so nennen weil wir ja nicht wissen was wir so nennen aus beschränkung und mangelnden fähigkeiten die sich in erschreckendem maße demonstrieren am versuch die frage zu beantworten wie wir es bewerkstelligen könnten dem leben aus dem wege zu gehen

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen