Siegfried Langer

 4.2 Sterne bei 602 Bewertungen
Autor von Vater, Mutter, Tod, Sterbenswort und weiteren Büchern.
Autorenbild von Siegfried Langer (©)

Lebenslauf von Siegfried Langer

Siegfried Langer, Jahrgang 1966, verfasste schon in jungen Jahren seine ersten Texte, doch bis zur ersten Buchveröffentlichung sollte zunächst noch etwas Zeit vergehen. In der Zwischenzeit war er als Bankangestellter tätig und widmete sich nebenbei der Schauspielerei. Nach einigen Auftritten in Theater, Musical und sogar beim Fernsehen entschied er sich, sich wieder mehr dem Schreiben zuzuwenden. Und so wurde im Jahr 2008 sein erster Roman "Alles bleibt anders" veröffentlicht, gefolgt von einem weiteren großen Erfolg "Vater, Mutter, Tod". Heute lebt Langer - nach einem mehrjährigen Berlinaufenthalt - wieder in seiner Heimat Memmingen.

Neue Bücher

Das Buch, das dich findet

 (3)
Neu erschienen am 05.05.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Siegfried Langer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Vater, Mutter, Tod9783548610511

Vater, Mutter, Tod

 (177)
Erschienen am 13.05.2011
Cover des Buches Sterbenswort9781503938700

Sterbenswort

 (145)
Erschienen am 17.05.2016
Cover des Buches Leide!9783957610089

Leide!

 (91)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Nachschlag - Ich bin Dein Herr und Mörder9783939239550

Nachschlag - Ich bin Dein Herr und Mörder

 (45)
Erschienen am 25.11.2013
Cover des Buches Alles bleibt anders9783936742954

Alles bleibt anders

 (43)
Erschienen am 20.12.2008
Cover des Buches Vergelte!9781477830710

Vergelte!

 (32)
Erschienen am 10.03.2015
Cover des Buches Zwanzig Sekunden Ewigkeit9783744839198

Zwanzig Sekunden Ewigkeit

 (20)
Erschienen am 23.06.2017
Cover des Buches Berlin RipperB01DABBTCS

Berlin Ripper

 (20)
Erschienen am 21.03.2016

Neue Rezensionen zu Siegfried Langer

Neu
A

Rezension zu "Das Buch, das dich findet" von Siegfried Langer

Spannender Mystery-Jugendroman
Alex121274vor 12 Tagen

"Das Buch, das dich findet" ist ein Jugendroman mit einem faszinierenden Plot. Gespickt mit Mystery und Fantasy-Elementen. "Das Buch, das dich findet" ist dein ganz persönliches Buch. Es steh auf keiner Buchliste. Du kannst es nirgendwo kaufen. Es kommt zu dir. Es kennt dich und deine geheimsten Wünsche. Es saugt dich in sich auf. Es erzählt deine Geschichte weiter. Die Realität verliert sich. Du wirst Fiktion. Und der Weg zurück wird schwer. Alina flüchtet sich nach dem Unfalltod ihres Bruders in die Einsamkeit. Merelie jagt der Wahrheit über ihre Mutter hinterher. Und das Buch führt seinen ganz eigenen Kampf … "Das Buch, das dich findet" war mal wieder was ganz andres. Siegfried Langer erzeugt hier eine tolle Atmosphäre. Er zieht einen rein in die Geschichte, in der auch der Leser über weite Strecken nicht weiß, woran er ist. Was passiert wirklich? Was ist Teil des Buches? Und wie findet man wieder zurück in die Realität? Das ist ein Lesevergnügen, dass von mir wegen ein paar Längen in der ersten Hälfte ⭐⭐⭐⭐ bekommt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Buch, das dich findet" von Siegfried Langer

Mich hat das Buch gefunden!
Herbstrosevor 21 Tagen

„Hallo Merelie, danke, dass du mir gestern zugehört hast. Das hat mir einen richtigen Powerschub gegeben. Nun bin ich gerade auf einen seltsamen Roman gestoßen: ‚Das Buch, das dich findet‘. Der Anfang verwirrt mich sehr und macht mir Angst. Ich muss unbedingt mit dir darüber reden. Wir treffen uns dann morgen wie verabredet, ja?“  

Das war die letzte WhatsApp-Nachricht, die Merelie von ihrer Freundin Alina erhalten hat – dann war diese spurlos verschwunden. Ist sie abgehauen? Wurde sie entführt? Lebt sie noch? Ist sie Opfer eines Verbrechens oder hat sie gar Selbstmord verübt? Eine Suchaktion der Polizei verläuft ergebnislos, deshalb beginnen Merelie und ihr Freund Elias mit eigenen Nachforschungen. Bald wird den Beiden klar, dass das Buch eine entscheidende Rolle spielt, denn plötzlich liegt auch auf Merelies Bett eine Ausgabe dieses Buches … 

Der 1966 geborene Autor Siegfried Langer ist besonders bekannt für seine extrem spannenden und raffiniert konstruierten Thriller. Bis er 2008 sein erstes Buch veröffentlichte war er Bankangestellter und hatte nebenbei als Schauspieler einige Auftritte in Theater, Musical und beim Fernsehen. Nach mehreren Jahren in Berlin lebt Langer nun wieder in seiner Heimatstadt Memmingen. 

Mit „Das Buch, das dich findet“ widmet sich der Autor einem metaphysisch-phantastischen Thema, das an Spannung einem Thriller gleichkommt. Hat man einmal angefangen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen, bis man fertig gelesen hat. Die Geschichte handelt zwar von Jugendlichen, kann aber sehr gut auch von Erwachsenen mit Phantasie gelesen werden. Der Schreibstil ist flüssig und von angenehmer Struktur. Erzählt wird aus den Perspektiven der einzelnen Protagonisten, die sich gelegentlich überschneiden, am Ende jedoch harmonisch zusammen fügen. Dadurch bedingt kommt es immer wieder zu Cliffhangern und überraschenden Wendungen, die die Spannung auf hohem Niveau halten. 

Fazit: Ein Roman für Junge und Junggebliebene, die spannende, phantastische Geschichten voller Geheimnisse lieben.    

Kommentare: 3
6
Teilen
F

Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

Auf der Suche nach der Erinnerung
Frenx51vor einem Jahr

Sebastian erwacht aus dem Koma, kann sich nicht mehr erinnern und neben ihm sitzt eine hübsche Frau, die seine Freundin sein soll. Der Psychologe schafft neue Rätsel und die Polizei will ihn verhören. Doch was ist passiert?

 

Als Sebastian aus dem Koma erwacht, kann er sich an wenig erinnern und erkennt nicht einmal seine Freundin. Der Leser wird auf die Reise zur Wahrheitsfindung mitgenommen, doch was ist real und was nur eine Einbildung oder Träume?

Für mich war das Buch nur mittelmäßig spannend, da es eine eher kurze Geschichte war, die zu langatmigen Passagen enthielt, sodass die Spannung nur in Teilen vorhanden war. Ebenso wirkte es auf mich nicht ganz durchdacht, wie eine Aneinanderreihung von Ereignissen, die keine Ordnung haben. Vielleicht war dies so gewollt, um den sehr diffusen und verwirrten Zustand von Sebastian für den Leser besser darzustellen, aber für mich war das eher anstrengend zu lesen. Ebenso fand ich die Aufklärung und den allgemeinen, verwirrten Zustand von Sebastian wenig überzeugend. Leider hat mich auch Sebastian als Hauptprotagonist genervt mit seiner Art.

Wahrscheinlich ist die Ich-Perspektive, die der Autor gewählt hat, sodass der Leser auch nur das erfährt, was auch Sebastian herausfindet, gewollt, aber mich hat es leider nicht überzeugt. Durch die Einteilung in 5 Teile und die kurzen Kapitel ließ sich das Buch ansonsten schnell lesen.

 

War ok, mehr aber auch nicht und für mich nicht spannend und zu ungeordnet. Ich bin irgendwie nicht warm geworden mit dem Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Aus dem Komaundefined
Liebe Leserinnen und Leser,

frisch erschienen ist mein neuer Roman: 'Aus dem Koma'.
Wer möchte mitlesen?
Ich verlose insgesamt fünf signierte Taschenbücher, aber auch das E-Book kostet zum Start lediglich 99 Cent (nur für wenige Tage).
Also: unbedingt mit dabei sein! :-)
Hier kommt der Klappentext:
---
Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht.
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße.

Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir nicht die Wahrheit erzählt und dass unsere Liebe ein dunkles Geheimnis birgt.
Ein Psychologe, der mir helfen soll, Licht ins Dunkel zu bringen, schafft lediglich eine Vielzahl neuer Rätsel.
Ein Kommissar drängt darauf, mich wegen eines Mordes zu vernehmen. Als Zeuge? Oder als Verdächtiger?

Doch nicht nur mein Gedächtnis spielt mir Streiche, sondern zudem auch meine Wahrnehmung.
Ich kann niemandem vertrauen, am wenigsten mir selbst ...
___

Ich verspreche Hochspannung!

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Siegfried Langer
130 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Nicola_BMG1900vor 3 Jahren
Cover des Buches Berlin Ripperundefined

Hallo liebe Lovelybooker,

mein neuer Roman Berlin Ripper ist ab sofort als E-Book und als Taschenbuch erhältlich:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Angst geht um in der Hauptstadt!

Bereits mehrere Frauen sind einem grausamen Serienmörder zum Opfer gefallen. Alle waren sie jung, blond, attraktiv und keine Kinder von Traurigkeit.
Die Medien sprechen schon vom 'Ripper von Berlin'.
Die Privatdetektivin Sabrina Lampe folgt einer Spur ins Allgäu. Neugierig wühlt sie in der Vergangenheit und bringt dabei eine dunkle Familientragödie ans Tageslicht.
Zeitgleich führen die Ermittlungen von Kriminalhauptkommissar Niklas Steg direkt in die höchsten Berliner Regierungskreise.

Sind die beiden schnell genug, um weitere Morde zu verhindern?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und selbstverständlich gibt es auch wieder - wie für meine früheren Romane Vater, Mutter, Tod, Sterbenswort, Leide! und Vergelte! -  eine Leserunde hier auf Lovelybooks.de.

Dazu verlose ich fünf signierte Taschenbücher (oder wahlweise ein E-Book im Mobi-Format).
Wer an der Leserunde teilnehmen möchte: einfach hier eintragen.

Starten mit der Leserunde möchte ich gerne am 03. Mai 2016.

Wer ist dabei?

Liebe Grüße

Siegfried Langer
223 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Nachschlag - Ich bin dein Herr und Mörderundefined
~ Nachschlag - Ich bin dein Herr und Mörder ~

Ein neuer Roman - eine neue Leserunde.
Bist du (wieder) mit dabei?

Hier gibt es Infos zum Roman:
http://siegfriedlanger.blogspot.de/2015/09/nachschlag-ich-bin-dein-herr-und-morder.html

Ich verlose dazu zehn signierte Taschenbücher.
Achtung: Wer einen Blog betreibt, kann sofort eines bekommen (einfach PN oder E-Mail an mich). Damit steigen die Chancen für alle anderen. :-)

Die Bewerbungsfrist endet am 27.09., die Bücher verschicke ich am 28.09. und die Leserunde startet am 02.10.2015.

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Siegfried Langer
378 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Siegfried Langer im Netz:

Community-Statistik

in 581 Bibliotheken

auf 96 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks