Siegfried Langer

 4,2 Sterne bei 632 Bewertungen
Autor von Vater, Mutter, Tod, Sterbenswort und weiteren Büchern.
Autorenbild von Siegfried Langer (©Siegfried Langer)

Lebenslauf von Siegfried Langer

Siegfried Langer wurde 1966 in Memmingen geboren und ist 2014 - nach 18 Jahren in Berlin - wieder in seine Heimatstadt zurückgekehrt.

Romane:

'Das Buch, das dich findet' (Self Publishing, 2020)

'Aus dem Koma' (Self Publishing, 2017)

'Zwanzig Sekunden Ewigkeit' (Self Publishing, 2016)

'Berlin Ripper' - Privatdetektivin Sabrina Lampe Band 3 (Self Publishing, 2016)

'Vergelte!' - Privatdetektivin Sabrina Lampe Band 2 (Amazon Publishing, 2015)

'Leide!' - Privatdetektivin Sabrina Lampe Band 1 (Self Publishing / Münchner Verlagsgruppe, 2014)

'Tödliche Tabus' (U-line Verlag, 2013; Neuauflage Self Publishing, 2017)

'Sterbenswort' (Ullstein Verlag, 2012; Neuauflage Amazon Publishing, 2016)

'Vater, Mutter, Tod' (Ullstein Verlag, 2011; Neuauflage als 'Seelenscherben', Self Publishing, 2018)

'Alles bleibt anders' (Atlantis Verlag, 2008)

Jeder Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Geschichte, die dich einholt (ISBN: 9783754324868)

Die Geschichte, die dich einholt

Neu erschienen am 25.07.2021 als Hardcover bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Siegfried Langer

Cover des Buches Vater, Mutter, Tod (ISBN: 9783548610511)

Vater, Mutter, Tod

 (177)
Erschienen am 13.05.2011
Cover des Buches Sterbenswort (ISBN: 9781503938700)

Sterbenswort

 (145)
Erschienen am 17.05.2016
Cover des Buches Leide! (ISBN: 9783957610089)

Leide!

 (91)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Nachschlag - Ich bin Dein Herr und Mörder (ISBN: 9783939239550)

Nachschlag - Ich bin Dein Herr und Mörder

 (45)
Erschienen am 25.11.2013
Cover des Buches Alles bleibt anders (ISBN: 9783936742954)

Alles bleibt anders

 (43)
Erschienen am 20.12.2008
Cover des Buches Vergelte! (ISBN: 9781477830710)

Vergelte!

 (32)
Erschienen am 10.03.2015
Cover des Buches Zwanzig Sekunden Ewigkeit (ISBN: 9783744839198)

Zwanzig Sekunden Ewigkeit

 (20)
Erschienen am 20.07.2020
Cover des Buches Das Buch, das dich findet (ISBN: 9783751951005)

Das Buch, das dich findet

 (21)
Erschienen am 18.06.2020

Neue Rezensionen zu Siegfried Langer

Cover des Buches Das Buch, das dich findet: Merelie 1 (ISBN: B096G78SXH)Normal-ist-langweiligs avatar

Rezension zu "Das Buch, das dich findet: Merelie 1" von Siegfried Langer

sehr interessante Idee, Fortsetzung für mich jedoch nötig…
Normal-ist-langweiligvor einem Monat

Das Hörbuch hat mich vom Inhalt/von der Inhaltsangabe her sofort angesprochen. Ein mysteriöses Buch, drei Jugendliche, deren Leben durch das Buch auf den Kopf gestellt wird bzw. eine überraschende Wendung nimmt – das sollte doch eine spannende Sache werden. 

Ich wurde insgesamt von der Geschichte gut unterhalten und habe das Hörbuch auch gerne gehört. Es macht Spaß, den verschiedenen Stimmen zu lauschen. Merelie, Elias und Alina werden jeweils von unterschiedlichen Sprechern gesprochen, was das Hörbuch und damit auch die Geschichte sehr lebendig werden lässt. Ich hatte zwischendurch den Eindruck, bei den Jugendlichen im Zimmer zu sitzen und mit ihnen die Geschichte zu erleben. Das ist toll. 

Die Geschichte selbst ist lesens- und auch hörenswert, sie enthält eine kreative und fantasievolle Idee und ist an einigen Stellen auch spannend. Sie ist aber teilweise auch etwas langatmig, da viele Szenen/Situationen aus zweierlei Perspektiven erzählt werden, so dass ich als Hörer diese Informationen doppelt erhalten habe. Das hat mich doch ein wenig gestört. Ich war aber tatsächlich ahnungslos, worauf das alles hinläuft bzw. wie das ganze enden würde. Leider kann ich ohne zu spoilern nicht mehr über die Geschichte verraten. 

Ich empfand die Geschichte eher passend für Jugendliche bzw. junge Erwachsene. Ich fühlte mich meist ein wenig zu alt für die Geschichte. Die Geschichte selbst empfand ich als nicht sehr komplex, als leicht verständlich und dadurch konnte ich das Hörbuch auch hören, wenn ich andere Dinge gemacht habe. Ich musste mich nicht völlig auf den Inhalt bzw. das Hörbuch konzentrieren, sondern konnte nebenher/nebenbei noch andere Dinge machen. 

Letzten Endes habe ich natürlich immer auf die Erklärung hinter dem Ganzen gewartet. Die Geschichte endet mit einer „Teilerklärung“, mit einer Art „Happy End“. Ich konnte das Hörbuch bzw. meinen Ipod beruhigt zur Seite legen, hätte mich über weiterführende Informationen und Erklärungen aber sehr gefreut und hatte diese auch erwartet. 

Erst war ich über das Ende der Geschichte ein wenig verärgert, fühlte ich mich doch ein wenig als würde ich in der Luft hängen. Dann aber habe ich gesehen, dass es einen weiteren Teil gibt, der im Juli 2021 erschienen ist. „Die Geschichte, die dich einholt“ bietet wahrscheinlich/hoffentlich all die Antworten auf meine noch offenen Fragen. 

***********

Eine wirklich interessante und hörenswerte Geschichte, die aber für mein Verständnis nicht alleine stehen kann. Um alle Antworten zu bekommen, muss man sicherlich auch die Fortsetzung hören/lesen. Ich bin sehr gespannt und neugierig, was tatsächlich hinter allem steckt. 

 (3,5 / 5)

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Buch, das dich findet: Merelie 1 (ISBN: B096G78SXH)Frank1s avatar

Rezension zu "Das Buch, das dich findet: Merelie 1" von Siegfried Langer

Das Familiengeheimnis
Frank1vor 3 Monaten

Klappentext:

Gewinnertitel des SERAPH 2021, des Buchpreises der Phantastischen Akademie und der Leipziger Buchmesse!

„Hallo Merelie, danke, dass du mir gestern zugehört hast. Das hat mir einen richtigen Powerschub gegeben. Nun bin ich gerade auf einen seltsamen Roman gestoßen: ‚Das Buch, das dich findet‘. Der Anfang verwirrt mich sehr und macht mir Angst. Ich muss unbedingt mit dir darüber reden. Wir treffen uns dann morgen wie verabredet, ja?“ Alinas seltsame WhatsApp-Nachricht ist ihr letztes Lebenszeichen – jetzt ist sie spurlos verschwunden. Ist Alina ihrem Bruder David in den Tod gefolgt, so wie es die Polizei vermutet? Merelie, die ihrer Freundin Alina seit Davids Unfalltod tröstend und kraftgebend zur Seite stand, glaubt nicht daran und begibt sich auf die Suche. Ihr einziger Anhaltspunkt ist dieses mysteriöse ‚Buch, das dich findet‘, das Alina so sehr beeindruckt hat. Als Merelie danach recherchiert, stellt sich heraus, dass ein Buch mit diesem Titel überhaupt nicht existiert: in keiner Bibliothek, in keinem Buchladen, in keinem Online-Shop. Doch eines Tages liegt plötzlich eine Ausgabe davon auf ihrem Bett – und bereits die Widmung auf der ersten Seite stellt ihr bisheriges Leben völlig auf den Kopf.


Rezension:

Alina ist spurlos verschwunden. Sogar ihr Handy hat sie in ihrem Zimmer zurückgelassen. Ihre alkoholabhängige Mutter kann der Polizei kaum sinnvolle Informationen geben. Zum Glück kommt Merelie, die Alina nach dem Tod deren Bruders aus der Krise helfen wollte, gerade vorbei, weil sie eine schwer zu deutende WhatsApp-Nachricht von dieser erhalten hat. In ihrem Grufti-Outfit erscheint sie der Kommissarin aber nicht besonders vertrauenswürdig. Zusammen mit ihrem alten Freund Elias beschließt Merelie, selbst Alinas Verschwinden auf die Spur zu kommen. Im Gegensatz zur Polizei kann sie nicht an Selbstmord glauben.

Bei Siegfried Langers Buch fällt es zunächst schwer, es in eine Genre-Schublade zu stecken. Die verschwundene Jugendliche und ihre Grufti-Freundin lassen zunächst an Young Adult denken. Schnell kommen dann aber starke Mystery-Elemente zum Vorschein, um sich letztendlich doch als Urban Fantasy herauszustellen. Auch wenn Alinas Verschwinden das grundlegende Thema ist, wird schnell klar, dass die 17-jährige Merelie die wirkliche Hauptprotagonistin der Geschichte ist. Ihre eigene Familiengeschichte ist für sie selbst ein großes Rätsel. Die Handlung wechselt dabei zwischen Merelie, Alina und später auch Merelies bestem Freund seit Kindergartentagen Elias hin und her. Wie dieses Puzzle aus persönlichen Erlebnissen zusammenpasst, bleibt dem Leser lange ein Rätsel. Einzelne Erlebnisse scheinen sich nämlich zu widersprechen beziehungsweise gegenseitig auszuschließen. Die Auflösung wird hier natürlich nicht verraten. Dass „Das Buch, das dich findet“ damit zu tun hat, und zwar sogar in mehreren Inkarnationen, ist allerdings kein Geheimnis. Bei der zu erwartenden Fortsetzung dürfte voraussichtlich Merelies Familiengeschichte im Fokus stehen.

Der Autor erzählt seine Geschichte wechselweise aus der Sicht seiner 3 Protagonisten, bleibt dabei jedoch stets bei einer Beobachterperspektive. Das stets mitschwingende Mysteriöse macht dabei den besonderen Reiz aus. Der aufwändigen Hörbuchumsetzung, bei der gleich 6 (!) Sprecher mitwirken, gelingt es, dies überzeugend umzusetzen.


Fazit:

Young Adult, Mystery, Urban Fantasy – und das alles in einem. Diese spannende und lange Zeit mysteriöse Geschichte hat Suchtpotenzial.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Buch, das dich findet: Merelie 1 (ISBN: B096G78SXH)elafischs avatar

Rezension zu "Das Buch, das dich findet: Merelie 1" von Siegfried Langer

Wenn Phantasie zur Realität wird
elafischvor 3 Monaten

Meinung:
Ich wusste zu Beginn nicht wirklich, was mich bei diesem Buch erwartet, denn ich lese nur äußerst selten Klappentexte, aber allein der Titel hat mich neugierig gemacht.
Zunächst war ich ein wenig verwirrt, aber sehr schnell hat mich die Geschichte gefesselt und nach und nach ergab sich auch ein stimmiges Bild. Damit ist auch die Spannung immer weiter gewachsen. Zwar war relativ schnell klar, was das Problem ist, aber auf die Lösung war ich dennoch sehr gespannt. Besonders gefallen hat mir, dass ganz nebenbei noch ein paar wichtige Themen, wie Trauer, Freundschaft, Krieg bzw. Frieden u.a., angeschnitten werden. Und auch, dass anders sein bzw. man selbst sein vollkommen in Ordnung ist. Merelie ist einfach sie selbst,verbiegt ist sich nicht für andere und ist dabei eine absolut treue Freundin.
Auch der Hauch Romantik, der in der Geschichte aufkommt, hat mir gut gefallen, spielt aber definitiv nur eine kleine Nebenrolle, was ich für diese Geschichte als sehr passend empfunden habe.
Die Sprecher haben das Buch sehr gelungen umgesetzt. Besonders begeistert hat mich, dass Figuren bei den unter­schiedlichen Sprecher*innen trotzdem als diese wieder zu erkennen waren. Da haben sich die Sprecher*innen wirklich gut abgestimmt und aufeinander eingestellt.
Am Ende wird dann noch ein interessantes Gedankenkarussell angestoßen, das sich vermutlich jeder Leser schon einmal vorgestellt hat. Viel Spaß beim Grübeln!

Fazit:
Zu Beginn ein wenig verwirrend, dann fesselnd, spannend und einen Hauch romantisch. Mit einer schlüssigen Auflösung und super Sprecher*innen!
Von mir gibt es eine klare Hörempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

~ 'Top 20'-Titel aus der Amazon-Bestsellerliste. ~

"'Zwanzig Sekunden Ewigkeit' ist ein Thriller der besonderen Art, ich habe bisher nichts Vergleichbares gelesen, die Art, wie die Story aufgebaut ist, ist für mich vollkommen neu gewesen und ich war sehr überrascht, aber auf sehr angenehme Weise." (Manuela Hahn, Lesenswertes aus dem Buecherhaus)

~ Verlost werden zehn Hörbücher! ~

Herzlich willkommen bei meiner Leserunde, oder besser 'Hörrunde'! :-)
Ich freue mich sehr, dass du dabei bist!

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Siegfried Langer

99 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Leserinnen und Leser,

frisch erschienen ist mein neuer Roman: 'Aus dem Koma'.
Wer möchte mitlesen?
Ich verlose insgesamt fünf signierte Taschenbücher, aber auch das E-Book kostet zum Start lediglich 99 Cent (nur für wenige Tage).
Also: unbedingt mit dabei sein! :-)
Hier kommt der Klappentext:
---
Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht.
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße.

Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir nicht die Wahrheit erzählt und dass unsere Liebe ein dunkles Geheimnis birgt.
Ein Psychologe, der mir helfen soll, Licht ins Dunkel zu bringen, schafft lediglich eine Vielzahl neuer Rätsel.
Ein Kommissar drängt darauf, mich wegen eines Mordes zu vernehmen. Als Zeuge? Oder als Verdächtiger?

Doch nicht nur mein Gedächtnis spielt mir Streiche, sondern zudem auch meine Wahrnehmung.
Ich kann niemandem vertrauen, am wenigsten mir selbst ...
___

Ich verspreche Hochspannung!

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Siegfried Langer
128 BeiträgeVerlosung beendet
Nicola_BMG1900s avatar
Letzter Beitrag von  Nicola_BMG1900vor 4 Jahren

Hallo liebe Lovelybooker,

mein neuer Roman Berlin Ripper ist ab sofort als E-Book und als Taschenbuch erhältlich:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Angst geht um in der Hauptstadt!

Bereits mehrere Frauen sind einem grausamen Serienmörder zum Opfer gefallen. Alle waren sie jung, blond, attraktiv und keine Kinder von Traurigkeit.
Die Medien sprechen schon vom 'Ripper von Berlin'.
Die Privatdetektivin Sabrina Lampe folgt einer Spur ins Allgäu. Neugierig wühlt sie in der Vergangenheit und bringt dabei eine dunkle Familientragödie ans Tageslicht.
Zeitgleich führen die Ermittlungen von Kriminalhauptkommissar Niklas Steg direkt in die höchsten Berliner Regierungskreise.

Sind die beiden schnell genug, um weitere Morde zu verhindern?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und selbstverständlich gibt es auch wieder - wie für meine früheren Romane Vater, Mutter, Tod, Sterbenswort, Leide! und Vergelte! -  eine Leserunde hier auf Lovelybooks.de.

Dazu verlose ich fünf signierte Taschenbücher (oder wahlweise ein E-Book im Mobi-Format).
Wer an der Leserunde teilnehmen möchte: einfach hier eintragen.

Starten mit der Leserunde möchte ich gerne am 03. Mai 2016.

Wer ist dabei?

Liebe Grüße

Siegfried Langer
214 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks