Siegfried Langer

(571)

Lovelybooks Bewertung

  • 553 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 5 Leser
  • 319 Rezensionen
(271)
(193)
(76)
(24)
(7)

Lebenslauf von Siegfried Langer

Siegfried Langer, Jahrgang 1966, verfasste schon in jungen Jahren seine ersten Texte, doch bis zur ersten Buchveröffentlichung sollte zunächst noch etwas Zeit vergehen. In der Zwischenzeit war er als Bankangestellter tätig und widmete sich nebenbei der Schauspielerei. Nach einigen Auftritten in Theater, Musical und sogar beim Fernsehen entschied er sich, sich wieder mehr dem Schreiben zuzuwenden. Und so wurde im Jahr 2008 sein erster Roman "Alles bleibt anders" veröffentlicht, gefolgt von einem weiteren großen Erfolg "Vater, Mutter, Tod". Heute lebt Langer - nach einem mehrjährigen Berlinaufenthalt - wieder in seiner Heimat Memmingen.

Bekannteste Bücher

Toedliche Tabus

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwanzig Sekunden Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus dem Koma

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus dem Koma: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwanzig Sekunden Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Sterbenswort

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin Ripper

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord und so ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergelte!

Bei diesen Partnern bestellen:

Leide!

Bei diesen Partnern bestellen:

Vater, Mutter, Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles bleibt anders

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Siegfried Langer
  • spannende Unterhaltung ohne Blut

    Aus dem Koma
    Sunny7

    Sunny7

    23. July 2017 um 13:20 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Kurz zum Inhalt:Sebastian Fuchs wacht aus dem Koma auf und kann sich an nichts erinnern. Weder an seinen Namen, noch an seine Lebensgefährtin und schon gar nicht an den Umstand, der ihn ins Krankenhaus befördert hat. Als er entlassen wird, geschehen ein paar Dinge, die er sich nicht erklären kann...spielt ihm sein Kurzzeitgedächtnis einen Streich oder leidet er gar an Wahnvorstellungen?Das Buch ist in 5 Teile gegliedert und in der Ich-Perspektive verfasst. Der Leser weiß also nur das, was die Hauptfigur Sebastian Fuchs nach und ...

    Mehr
  • Wem traust du wenn dich sogar deine Erinnerung im Stich lässt?

    Aus dem Koma
    Nicola_BMG1900

    Nicola_BMG1900

    18. July 2017 um 20:22 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Inhalt: Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht. Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße. Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir nicht die Wahrheit erzählt und dass unsere Liebe ein dunkles Geheimnis birgt. Ein Psychologe, der mir helfen soll, Licht ins Dunkel zu bringen, schafft lediglich eine Vielzahl neuer Rätsel. Ein Kommissar drängt darauf, mich wegen eines Mordes zu vernehmen. Als Zeuge? Oder als Verdächtiger? ...

    Mehr
  • Spannung ohne Ende

    Aus dem Koma
    hoonili

    hoonili

    18. July 2017 um 10:35 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Ein Mann wacht in einem Krankenhausbett auf und eine junge hübsche Frau sitzt an seinem Bett. Sie scheint seine Lebensgefährtin zu sein, aber er kann sich nicht an sie erinnern. Auch die Polizei taucht auf und möchte ihn vernehmen. Seine Gedanken spielen verrückt. Was ist nur passiert? Nach und nach erfährt er, dass er Sebastian Fuchs heißt und eine Schußverletzung hat. Sind seine Wahrnehmungen echt oder träumt er nur? Das habe ich mich eine Weile gefragt und die Spannung steigt immer mehr. Die kurzen Kapitel machen es möglich, ...

    Mehr
  • Was ist die Wahrheit?

    Aus dem Koma
    tinstamp

    tinstamp

    16. July 2017 um 10:04 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Von Siegfried Langer habe ich bereits die beiden Thriller "Leide!" und "Vergelte" gelesen, sowie "Nachschlag", seinen Thriller mit einem Hauch Erotik, der zuerst unter dem Pseudonym Olaf Tänzer erschienen ist. Alle drei haben mir sehr gut gefallen. Von seinen Kurz-Thrillern ist "Aus dem Koma" mein erstes Buch.Nun muss ich leider zugeben, dass ich bei Thriller, aber auch bei Romanen, die eher kurz geraten sind, doch Probleme bekomme mitzufiebern und mich richtig in das Thema hinzuversetzen.Der Plot ist gut gewählt und vielleicht ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Aus dem Koma
    Siegfried_Langer

    Siegfried_Langer

    zu Buchtitel "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Liebe Leserinnen und Leser,frisch erschienen ist mein neuer Roman: 'Aus dem Koma'.Wer möchte mitlesen?Ich verlose insgesamt fünf signierte Taschenbücher, aber auch das E-Book kostet zum Start lediglich 99 Cent (nur für wenige Tage).Also: unbedingt mit dabei sein! :-)Hier kommt der Klappentext:---Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht. Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße. Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir ...

    Mehr
    • 129
  • Wem kannst du trauen?

    Aus dem Koma
    .Steffi.

    .Steffi.

    13. July 2017 um 17:08 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Sebastian erwacht aus einem Koma. Er kann sich an nichts mehr erinnern. Wer sind die Menschen um ihn herum? Kann er ihnen trauen? Dann wird er auch noch zu einem Mordfall befragt. Plötzlich muss sich Sebastian die Frage stellen, ob er überhaupt sich selbst trauen kann. Mit nur 181 Seiten, die in ganze 48 Kapitel aufgeteilt sind, handelt es sich bei „Aus dem Koma“ um die Sorte Thriller, die man in einem Rutsch weglesen kann. Und das will man auch, sobald man anfängt zu lesen. Die Geschichte rund um Sebastian ist sehr kurzweilig ...

    Mehr
  • Wirklichkeit und Fantasie verschwimmen...

    Aus dem Koma
    melanie1984

    melanie1984

    13. July 2017 um 11:38 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Sebastian wacht nach einer Schussverletzung aus dem Koma auf. Er kann sich an nichts erinnern. Am Krankenbett sitzt seine hübsche Freundin Susanne und steht ihm bei. Das Klinikpersonal verhält sich seltsam. Sebastian kann niemandem trauen, nicht mal sich selbst...Der Thriller ist temporeich und mysteriös. Er ist in vier Teile gegliedert, wobei zwei davon im Krankenhaus spielen und der letzte die Auflösung bringt. Schnell erkennt man, dass Wirklichkeit und Fantasien von Sebastian verschwimmen. Es ist spannend, zu rätseln, was real ...

    Mehr
  • Ahnungslos

    Aus dem Koma
    badwoman

    badwoman

    11. July 2017 um 22:26 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Sebastian Fuchs, aus dessen Perspektive dieser Thriller geschrieben ist, erwacht aus einem Koma. Er hat keinerlei Erinnerung an sein bisheriges Leben und muss sich seine Geschichte von Susanne, die an seinem Bett sitzt, erzählen lassen. Susanne – attraktiv und liebevoll, doch irgendetwas stimmt nicht, Sebastian hat das Gefühl, dass sich hinter der hübschen Fassade ein dunkles Geheimnis verbirgt. Und dann erscheint ein Kommissar, um Sebastian in einer Mordermittlung zu vernehmen – was ist passiert? Sebastian versteht gar nichts ...

    Mehr
  • Erinnern oder nicht?

    Aus dem Koma
    Lesewutz

    Lesewutz

    11. July 2017 um 21:39 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Mit Vergnügen stürzte ich mich auf das neue Buch von Siegfried Langer. Zu Beginn lernen wir Sebastian Fuchs kennen. Seinen Namen erfahren wir durch die Ärzte, denn Sebastian liegt im Krankenhaus und hat sein Gedächtnis verloren. Liebevoll wird er von Susanne gepflegt und den Ärzten aufgepäppelt. Bis Herr Bahr bei ihm auftaucht, er ist Polizeibeamter und will ihn verhören. Da beginnt Sebastian zu zweifeln.... Das Buch wusste mich zu überzeugen. Kurze Kapitel, die mich immer zum Weiterlesen animierten. Ich hatte auch lange keinen ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Ende!

    Aus dem Koma
    Anjaxxx

    Anjaxxx

    09. July 2017 um 18:24 Rezension zu "Aus dem Koma" von Siegfried Langer

    Wie schon die anderen Werke des Autoren, konnte mich auch dieses Buch wieder überzeugen, denn es ist kurz, knackig und einfach gut. Sebastian erwacht aus dem Koma und weiß eigentlich nur, das er eine Schussverletzung hat. Sonst weiß er nicht mehr viel von seinem Leben und nichts passt zusammen... Schnell hat es der Autor geschafft, mich in grenzenlose Verwirrung zu versetzen denn irgendwann wusste ich gar nicht mehr was denn nun wahr ist aus Sebastians Leben und was nicht und ich habe schon angefangen an mir zu zweifeln. ...

    Mehr
  • weitere