Siegfried Lenz

(1.235)

Lovelybooks Bewertung

  • 1415 Bibliotheken
  • 28 Follower
  • 43 Leser
  • 171 Rezensionen
(405)
(449)
(288)
(72)
(21)

Lebenslauf von Siegfried Lenz

Der deutsche Schriftsteller Siegfried Lenz, geboren am 17.03.1926 im ostpreußischen Lyck, gilt als einer der bekanntesten und meistegelesenen deutschsprachigen Autoren der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen geehrt, unter anderem dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2009 mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte. Darüber hinaus ist er der Träger zahlreicher Ehrenwürden, u.a. als Ehrendoktor, Ehrenbürger und Ehrensenator. Neben zahlreichen Romanen, Erzählungs- und Essaybänden veröffentlichte Siegfried Lenz anlässlich seines achtzigsten Geburtstags sämtliche Erzählungen in einem Band (Die Erzählungen) sowie die Essaysammlung Selbstversetzung. Zuletzt erschien 2008 die Novelle "Schweigeminute", 2009 das Stück "Die Versuchsperson" und "Landesbühne", sowie "Wasserwelten". Siegfried Lenz verstarb im Oktober 2014 in Hamburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks-Lesereise 2018

    LovelyBooks-Lesereise

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks-Lesereise" von LovelyBooks

    Mit 30 Büchern um die Welt Der Juni steht auf LovelyBooks wieder ganz unter dem Motto unserer Lesereise. Jeden Tag stellen wir euch ein tolles neues Buch vor, das sich wunderbar als Sommer- oder Urlaubslektüre eignet. Dazu wird es jeweils ein kleines Quiz geben. Unter den Teilnehmern, die alle Fragen richtig beantworten, werden täglich 5 Bücher verlost. Außerdem verschenken wir unter allen Quizteilnehmern ein Paket mit allen 30 vorgestellten Büchern! Seid ihr dabei? >> Hier findet ihr unser tägliches Quiz! Und weil es immer ...

    Mehr
    • 483
  • Ein Lenz aus der Schublade

    Der Überläufer

    HEIDIZ

    18. April 2018 um 11:18 Rezension zu "Der Überläufer" von Siegfried Lenz

    Ewig nicht publiziert ist dieser Roman von Siegfried Lenz etwas ganz besonderes. Er lag 65 Jahre in der Schublade - das ist schon eine echte Sensation. Nachkriegsliteratur vom Feinsten könnte man zusammenfassend sagen.  Leseprobe:========8. Kapitel"Gleich wird es dunkel sein, Walter. Ich muß schneller lesen. Magst du denn noch zuhören?" "Ja", sagte Proska. Er schlug sich vor die Stirn und zerquetschte ein Mücke.Das Milchbrötchen las monoton und leise: "Und du kannst dich ja immer damit trösten, daß der Tod nichts anderes ist als ...

    Mehr
  • Die Freuden der Pflicht

    Deutschstunde

    Wortmagie

    13. March 2018 um 10:25 Rezension zu "Deutschstunde" von Siegfried Lenz

    Siegfried Lenz war einer der bedeutendsten Schriftsteller der deutschen Nachkriegsliteratur. 1926 in Ostpreußen geboren, wurde er 1943 zur Kriegsmarine eingezogen und desertierte kurz vor Kriegsende in Dänemark. Später etablierte er sich erst als Autor von Erzählungen, Kurzgeschichten und Novellen, bevor ihm mit seinen Romanen ebenfalls der Durchbruch gelang. Sein vermutlich wichtigstes Werk ist „Deutschstunde“, das 1968 erschien und im Kontext der Studentenunruhen große Beachtung erhielt. Siegfried Lenz positionierte sich stets ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2691
  • Schwierig!

    Der Überläufer

    Izabelle_Jardin

    05. November 2017 um 15:45 Rezension zu "Der Überläufer" von Siegfried Lenz

    Ausgesprochen schwierig, diesem posthum veröffentlichten Lenz'schen Frühwerk gerecht zu werden! Ich oute mich als treuer Leser. Seien es die Kurzgeschichten, die ich mir immer mal wieder zwischendurch zum Vergnügen gönne, seien es die großen Romane ... stets begeistert mich vor allen Dingen: Die Sprache!Auch hier realisiert man, es ist ein typischer Lenz. Sprachlich ein Genuss. Wie immer. Es bleibt dem Leser schon die Spucke weg, was er, wie er schreibt, wenn beispielsweise ein Projektil in einen menschlichen Schädel dringt ...

    Mehr
  • Ein fesselnder Roman

    Deutschstunde

    jannis1967

    30. September 2017 um 20:15 Rezension zu "Deutschstunde" von Siegfried Lenz

    Eine interessante, oder eher beängstige Sicht der Pflichterfüllung. Eine packende, tragische, traurige und warnende Geschichte. Liest sich flüssig und fesselt einen. Pflichtlektüre !  

  • So rau, wie die See

    Der Geist der Mirabelle, Großdruck

    Orisha

    16. November 2016 um 15:01 Rezension zu "Der Geist der Mirabelle" von Siegfried Lenz

    Bollerup: Ein Dorf an der Ostsee. Rau, ländlich, schön. Und Lenz, der wieder einmal die See als Setting wählt und seinen Bewohnern eine Stimme gibt. Rau wie die See sind die Bolleruper: sie heißen Feddersen - überwiegend, und tragen daher alle Spitznamen, wie der Dorsch. Allen gemein ist ihr Leben in Bollerup, das geprägt ist, von Fischerei und Forstwirtschaft. Lenz entführt uns an diesen Ort und stellt über verschiedene Geschichten seine Bewohner vor. Sei es die Fehde zweier Fischer, der Diebstahl von Holz, ein Arbeitsunfall ...

    Mehr
    • 2
  • Liebe ist immer!

    Schweigeminute

    JenniferHilgert

    07. October 2016 um 18:53 Rezension zu "Schweigeminute" von Siegfried Lenz

    Ein poetisches Meisterwerk, das als Novelle wie ein langes Gedicht daherkommt und als äußerst ruhige Geschichte ganz zaghaft und leise daherschleicht und fast wie nebenbei die Geschichte einer verbotenen Liebe, die, der Lehrerin mit ihrem Schüler, erzählt, die stärker als der Tod ist. EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/12/23/einbucheinsatzrezension-ein-bereits-schon-einmal-gelesenes-buch/

  • Immer wieder und immer wieder könnte ich es lesen ...

    Schweigeminute

    JenniferHilgert

    20. September 2016 um 19:29 Rezension zu "Schweigeminute" von Siegfried Lenz

    Ein poetisches Meisterwerk, das als Novelle wie ein langes Gedicht daherkommt und als äußerst ruhige Geschichte ganz zaghaft und leise daherschleicht und fast wie nebenbei die Geschichte einer verbotenen Liebe, die, der Lehrerin mit ihrem Schüler, erzählt, die stärker als der Tod ist.http://schriftverkehr.net/2015/12/23/einbucheinsatzrezension-ein-bereits-schon-einmal-gelesenes-buch/

  • Erzählungen von Siegfried Lenz

    Die Maske

    Bibliomania

    19. September 2016 um 22:37 Rezension zu "Die Maske" von Siegfried Lenz

    "Die Maske" ist ein Erzählband von Siegfried Lenz, der mich leider ebenso wie andere Kurzgeschichten nicht recht packen konnte.Allerdings hat mir die vorletzte Geschichte "Ein Entwurf" doch ziemlich gut gefallen. Alles andere ist irgendwie norddeutsch, was mir gefällt, mir aber den Zugang zu Kurzgeschichten nicht wirklich geebnet hat.Ein gutes Buch für Bahnfahrten, aber vielleicht habe ich DAS Siegfried Lenz Buch für mich einfach auch noch nicht entdeckt. Ganz nett, mehr aber auch nicht.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.