Siegfried Lenz

(1.198)

Lovelybooks Bewertung

  • 1379 Bibliotheken
  • 28 Follower
  • 41 Leser
  • 168 Rezensionen
(392)
(439)
(277)
(69)
(21)

Lebenslauf von Siegfried Lenz

Der deutsche Schriftsteller Siegfried Lenz, geboren am 17.03.1926 im ostpreußischen Lyck, gilt als einer der bekanntesten und meistegelesenen deutschsprachigen Autoren der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen geehrt, unter anderem dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2009 mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte. Darüber hinaus ist er der Träger zahlreicher Ehrenwürden, u.a. als Ehrendoktor, Ehrenbürger und Ehrensenator. Neben zahlreichen Romanen, Erzählungs- und Essaybänden veröffentlichte Siegfried Lenz anlässlich seines achtzigsten Geburtstags sämtliche Erzählungen in einem Band (Die Erzählungen) sowie die Essaysammlung Selbstversetzung. Zuletzt erschien 2008 die Novelle "Schweigeminute", 2009 das Stück "Die Versuchsperson" und "Landesbühne", sowie "Wasserwelten". Siegfried Lenz verstarb im Oktober 2014 in Hamburg.

Bekannteste Bücher

Marvellas ganze Freude

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Überläufer

Bei diesen Partnern bestellen:

Stadtgespräch

Bei diesen Partnern bestellen:

Duell mit dem Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kleine Siegfried-Lenz-Bibliothek

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Feuerschiff

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Art Bescherung

Bei diesen Partnern bestellen:

Seine schönsten Erzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Geist der Mirabelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschstunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Fundbüro

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann im Strom

Bei diesen Partnern bestellen:

Es waren Habichte in der Luft

Bei diesen Partnern bestellen:

Exerzierplatz

Bei diesen Partnern bestellen:

So zärtlich war Suleyken

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Kriegsende

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Geist der Mirabelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Siegfried Lenz: Stadtgespräch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Literatursalon Plauderthema

    Literatursalon
    aylareadsbooks

    aylareadsbooks

    zu Buchtitel "Literatursalon" von LovelyBooks

    Hereinspaziert und herzlich willkommen im Literatursalon! Ihr lest gerne besondere belletristische Bücher und seid auf der Suche nach außergewöhnlichen Neuerscheinungen? Dann tretet gleich in den LovelyBooks Literatursalon ein! Hier habt ihr ab sofort das ganze Jahr über die Gelegenheit, Lektüre-Hochkaräter zu entdecken, euch in spannenden Leserunden mit Gleichgesinnten über Literatur auszutauschen und an spannenden Spezialaufgaben teilzunehmen.  Da wir die Liebe zum gedruckten Buch im Literatursalon feiern, bekommt ihr als ...

    Mehr
    • 1129
    Keri

    Keri

    20. May 2017 um 11:55
  • So rau, wie die See

    Der Geist der Mirabelle, Großdruck
    Orisha

    Orisha

    16. November 2016 um 15:01 Rezension zu "Der Geist der Mirabelle" von Siegfried Lenz

    Bollerup: Ein Dorf an der Ostsee. Rau, ländlich, schön. Und Lenz, der wieder einmal die See als Setting wählt und seinen Bewohnern eine Stimme gibt. Rau wie die See sind die Bolleruper: sie heißen Feddersen - überwiegend, und tragen daher alle Spitznamen, wie der Dorsch. Allen gemein ist ihr Leben in Bollerup, das geprägt ist, von Fischerei und Forstwirtschaft. Lenz entführt uns an diesen Ort und stellt über verschiedene Geschichten seine Bewohner vor. Sei es die Fehde zweier Fischer, der Diebstahl von Holz, ein Arbeitsunfall ...

    Mehr
    • 2
  • Liebe ist immer!

    Schweigeminute
    JenniferHilgert

    JenniferHilgert

    07. October 2016 um 18:53 Rezension zu "Schweigeminute" von Siegfried Lenz

    Ein poetisches Meisterwerk, das als Novelle wie ein langes Gedicht daherkommt und als äußerst ruhige Geschichte ganz zaghaft und leise daherschleicht und fast wie nebenbei die Geschichte einer verbotenen Liebe, die, der Lehrerin mit ihrem Schüler, erzählt, die stärker als der Tod ist. EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/12/23/einbucheinsatzrezension-ein-bereits-schon-einmal-gelesenes-buch/

  • Immer wieder und immer wieder könnte ich es lesen ...

    Schweigeminute
    JenniferHilgert

    JenniferHilgert

    20. September 2016 um 19:29 Rezension zu "Schweigeminute" von Siegfried Lenz

    Ein poetisches Meisterwerk, das als Novelle wie ein langes Gedicht daherkommt und als äußerst ruhige Geschichte ganz zaghaft und leise daherschleicht und fast wie nebenbei die Geschichte einer verbotenen Liebe, die, der Lehrerin mit ihrem Schüler, erzählt, die stärker als der Tod ist.http://schriftverkehr.net/2015/12/23/einbucheinsatzrezension-ein-bereits-schon-einmal-gelesenes-buch/

  • Erzählungen von Siegfried Lenz

    Die Maske
    Bibliomania

    Bibliomania

    19. September 2016 um 22:37 Rezension zu "Die Maske" von Siegfried Lenz

    "Die Maske" ist ein Erzählband von Siegfried Lenz, der mich leider ebenso wie andere Kurzgeschichten nicht recht packen konnte.Allerdings hat mir die vorletzte Geschichte "Ein Entwurf" doch ziemlich gut gefallen. Alles andere ist irgendwie norddeutsch, was mir gefällt, mir aber den Zugang zu Kurzgeschichten nicht wirklich geebnet hat.Ein gutes Buch für Bahnfahrten, aber vielleicht habe ich DAS Siegfried Lenz Buch für mich einfach auch noch nicht entdeckt. Ganz nett, mehr aber auch nicht.

  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • In dieser zeit gab es nur uns!

    Schweigeminute. Novelle
    Moin9

    Moin9

    20. August 2016 um 16:04 Rezension zu "Schweigeminute. Novelle" von Siegfried Lenz

    Das Buch handelt von der Liebe eines Schülers zu seiner Lehrerin (ein oft aufgegriffenes literarisches Thema), doch Siegfried Lenz schafft es , diesem Buch seinen persönlichen Stempel mit seiner persönlichen Sprache zu verleihen. Der Schüler Christian, der bei seinem Vater als "Steinfischer" arbeitet, verliebt sich in die belesene, lebensfrohe Englischlehrerin Stella P.Es bahnt sich eine Liebe an, die allein schon wegen den altersbedingten, gesellschaftlichen Konventionen Schwierigkeiten mit sich bringt. Doch ein übermächtiger ...

    Mehr
  • Gute Kurzgeschichten - 3/5 Sterne

    Die Maske
    KlaasHarbour

    KlaasHarbour

    02. August 2016 um 14:16 Rezension zu "Die Maske" von Siegfried Lenz

    Der Schreibstil war gut, hat mich aber oft stocken lassen. Nach einiger Zeit kam ich aber damit klar. Einige Geschichten aus dieser Kurzgeschichten Sammlung fand ich sehr verwirrend. Trotzdem habe ich mich auf jede nächste Erzählung gefreut und fand sie eigentlich alle gut.

  • Eine zärtliche Geschichte

    Schweigeminute. Novelle
    Bommerlinda

    Bommerlinda

    29. July 2016 um 12:11 Rezension zu "Schweigeminute. Novelle" von Siegfried Lenz

    Schüler liebt attraktive Lehererin, eine Konstellation, die schon viele Autoren dazu inspiriert hat, einen Roman zu schreiben oder wie in diesem Falle eine Novelle. Der Schüler Christian verliebt sich in die Lehrerin Stella, die, wie sollte es anders sein, die beliebteste Lehrerin an einem Gymnasium ist. Anerkennung und Respekt bekommt sie gleichermaßen von Kollegen, wie auch von ihren Schülern. Siegfried Lenz lässt die Geschichte der zwei Liebenden den 18 jährigen, durchschnittlich begabten Christian erleben. Eine Liebe, die mit ...

    Mehr
  • Pflichtlektüre Grundkurs berufliches Gymnasium

    Deutschstunde
    jasmin7716

    jasmin7716

    28. June 2016 um 17:11 Rezension zu "Deutschstunde" von Siegfried Lenz

    Da dies eine Pflichtlektüre aus dem Deutschunterricht war, bin ich von vornherein nicht gerade positiv auf dieses Buch zugegangen. Der Gesamteindruck ist eher negativ. Was aber auch daran liegen wird, dass es ganz und gar nicht mein Genere ist. Aber ganz davon abgesehen: Es ist teilweise sehr langathmig und doch behandelt es die Dinge rund um den 2. Weltkrieg auf interesannte Weise und aus einer Sicht die es wohl nicht so oft gibt. So schildert Siggi die Erlebnisse in dieser Zeit und geht damit besonders auf seinen Vater ...

    Mehr
  • weitere