Siegfried Lenz Arnes Nachlaß

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(34)
(25)
(19)
(5)
(1)

Inhaltsangabe zu „Arnes Nachlaß“ von Siegfried Lenz

Geschichte eines Jungen, der dem Leben nicht standhält.
»Sie beauftragten mich, Arnes Nachlaß einzupacken.« Hans, der Ich-Erzähler, kommt nicht umhin, die kleinen und großen Schätze zu sichten, die Arne Hellmer, dieser außergewöhnliche Junge, mit dem er zwei Jahre lang ein Zimmer teilte, zurückließ. »Wie ein Eindringling in seine Welt, seine Tränen, seine verborgenen Hoffnungen« kommt sich Hans vor und entfaltet, angeregt durch die Fundstücke des Nachlasses, Arnes Geschichte.
Vor dem Hintergrund des Hamburger Hafens und seiner Werften gewinnt sein Leben nach und nach Kontur. In ruhigen, atmosphärisch dichten Bildern entwirft Siegfried Lenz das Psychogramm eines Jugendlichen, der das Unglück früh kennenlernt; eines Außenseiters, der verzweifelt nach Nähe und Geborgenheit sucht.

»Was Lenz in diesem Bändchen erzählt, gehört zum Anrührendsten, das deutsche Autoren in diesem Jahrzehnt geschrieben haben.« (Focus)

Traurig schön.

— Cathy75

Ich habe am Ende geweint, tolles Buch!

— Linaschreibt

Überraschend rührender Roman über einen Jungen, der zu gut für die Welt war. Schlicht, tief gehend, ergreifend und zum Nachdenken bewegend.

— Sardonyx

"Arnes Nachlaß" hat mich sehr berührt, hat mich gefangen und lange beschäftigt. Ein sehr sensitives Buch! Lesen!

— AnMich_09

Dieses Buch ist weder fesselnd noch lustig etc., aber durch die Atmosphäre des Buches und die berührende Geschichte Arnes sehr lesenswert.

— Rockyrockt

Alle Schüler, die ich kenne, hat dieses Buch entsetzlich gelangweilt. Das kann auch an den Schülern liegen. Vielleicht wäre es uncool, eine Schullektüre cool zu finden.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein sehr ruhiges, behutsames Buch über einen traumatisierten Jungen und den Versuch eines Neuanfangs.

— Haeddl

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wahres Kleinod!

    Arnes Nachlaß

    JoKeplin

    27. February 2016 um 20:56

    Die Geschichte eines Jugendlichen, welcher seine Familie durch einen Suizid verloren hat, und verzweifelt  Anschluss in einer Peergroup sucht. Es gelingt ihm nicht - und er folgt seiner Familie in den Suizid. Tragisch, weil der Leser den aufrechten und ehrlich bemühten jugendlichen Helden liebgewinnt; und weil es aus der Sicht einer abgeklärten Erwachsenen (:-)) ein vermeidbarer Verlust ist. Das Buch bekommt den obigen Titel, weil die Sprache des Autors wunderschön ist!

    Mehr
  • kein Lieblingsbuch, aber besser als erwartet und sehr berührend..

    Arnes Nachlaß

    Rockyrockt

    27. November 2014 um 00:52

    Für das Buch "Arnes Nachlas", verfasst von dem kürzlich verstorbenen Siegfried Lenz, vergebe ich 4 von 5 Sternen.  In dem Roman wird die Geschichte eines Waisen Jungens erzählt, der sehr mit seinem schweren Schicksal zu kämpfen hat und diesem letztendlich nicht mehr standhalten kann.  Auffällig und ebenfalls charakteristisch für die Erzählung sind die ausführlichen Beschreibungen der Landschaft, beispielsweise der Elbe oder Hamburgs. Die besondere Atmosphäre des Buchs wird außerdem durch den stillen und doch berührenden Schreibstil des Autors unterstrichen.  Teilweise waren mir persönlich aber einige Stellen etwas zu langatmig. Insgesamt jedoch ein sehr gutes Buch, dass jeden berühren und zum Nachdenken anregen wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Arnes Nachlaß" von Siegfried Lenz

    Arnes Nachlaß

    Rita

    13. November 2008 um 08:46

    Ein Buch über Freundschaft und Liebe. Sehr mitreißend und einfühlsam geschrieben.
    Höchst empfehlenswert!

  • Rezension zu "Arnes Nachlass" von Siegfried Lenz

    Arnes Nachlaß

    Geisterhoernchen

    14. October 2008 um 18:02

    Lenz Du Gott!

  • Rezension zu "Arnes Nachlass" von Siegfried Lenz

    Arnes Nachlaß

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. July 2008 um 20:13

    Ich musste es damals für meine Deutsch-Prüfung lesen und war sehr überrascht. Gutes Buch!!

  • Rezension zu "Arnes Nachlaß" von Siegfried Lenz

    Arnes Nachlaß

    Schlomo

    13. April 2008 um 17:57

    Super Buch. Durch die emotionale Schreibweise, fühlt man Seite für Seite mit.

  • Rezension zu "Arnes Nachlaß" von Siegfried Lenz

    Arnes Nachlaß

    nibrir

    31. July 2007 um 16:15

    Die Familie von Hans nimmt den jungen Arne Hellmer bei sich auf, dessen Familie bei einem Seeunglück ums Leben gekommen ist. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige und ehrliche Freundschaft, wobei Arnes Verschlossenheit für den Erzähler jedoch stets auf eine bedrückende und auch schmerzvolle Weise zu spüren ist. Gemeinsam verbringen sie eine kostbare Zeit auf dem Gelände der alten Abwrackerwerft - bis die Familie Arne am Ende ein zweites Mal verliert. Die Frage danach, was in » Arnes Nachlass « im Vordergrund steht, ob Sprache oder Handlung, ist schwer zu beantworten, denn Lenz' Stil ist ein ganz besonderer, er erzählt leise und ruhig und schafft dadurch eine unverkennbar dichte Atmosphäre. Sein Buch ist weit mehr als ein gelungenes Charakterprofil eines ganz besonderen Jungen - es ist eine kleine Hommage an die Freundschaft, die zum Innehalten anregt und zeigt, wie stark Gefühle sein können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks