Siegfried Lenz Die Flut ist pünklich

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Flut ist pünklich“ von Siegfried Lenz

"Er kann es nicht mehr schaffen! Hörst du, was ich sage? Er ist abgeschnitten von der Flut, weißt du das?"Mit der großartigen Novelle "Schweigeminute" (2008) und dem charmanten Schelmenstück "Landesbühne" (2009) berührte Siegfried Lenz einmal mehr die Herzen seiner internationalen Lesergemeinde. Nach "Der Anfang von etwas" (2009) legt Hoffmann und Campe eine zweite Zusammenstellung von meisterhaften Erzählungen vor, die die ganze Spannweite des erzählerischen Könnens dieses bedeutenden Autors zeigt. Spielerischer Umgang mit exotischer Fremdheit wechselt sich ab mit feinsinnigen, manchmal abgründigen Beziehungsanalysen.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die ganz großen "Kleinen"

    Die Flut ist pünklich
    Duffy

    Duffy

    27. September 2015 um 11:05

    Über Siegfried Lenz lassen sich keine Rezensionen mehr verfassen, also kann man sich auf die Fakten beschränken. "Die Flut ist pünktlich" ist die zweite Zusammenstellung der Meistererzählungen des Autors nach dem 2009 erschienenen "Der Anfang von etwas" und umfasst den Zeitraum 1953 bis 1994. Die Auswahl der hier zusammengestellten Geschichten zeigt sehr nachdrücklich, dass Lenz auch die Kurzform, mithin auch Königsdisziplin genannt, genauso beherrscht wie den Roman. Für alle, die noch nichts von Lenz gelesen haben, ist es eine gute Gelegenheit, einen der ganz großen deutschen Schriftsteller seiner Epoche kennenzulernen.

    Mehr