Siegfried N Dennery Der Räuber mit der sanften Hand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Räuber mit der sanften Hand“ von Siegfried N Dennery

Zeitweise war er einer der international meistgesuchte Bankräuber. Die Presse bezeichnete ihn als das "Phantom" oder als den "Räuber mit der sanften Hand", da er bei seinen Überfällen Gewaltanwendung möglichst vermied. Es dauerte Jahre, bis Siegfried N. Dennery der Polizei schließlich doch ins Netz ging. Hier erzählt er selbst, wie er bei akribisch geplanten Verbrechen fast eine Million Euro erbeutete und bald selbst von Kopfgeldjägern gnadenlos verfolgt und lebensgefährlich angeschossen wurde. Der Leser erfährt aber auch von Dennerys inniger Beziehung zu seinem Sohn Oliver. Der spannungsgeladene autobiographische Roman, der bereits verfilmt wurde, gibt tiefe Einblicke in die Psyche eines Menschen, der gerade durch seine innere Widersprüchlichkeit fasziniert.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen