Siegfried Schröder Herbststimmung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herbststimmung“ von Siegfried Schröder

Der Autor schildert zunächst seine Herkunft, sowie seine Kindheit in den in den Jahren bis etwa 1941 und geht dabei auch auf die Ehe seiner Eltern ein. In einem weiteren Abschnitt schildert er die Zeit im 2.Weltkrieg in der er mit seiner jeweiligen Schule in Hotels und Lagern in der Tschechischen Republik und in Österreich untergebracht war. Ausführlich schildert er dann seine Flucht aus Vent im Ötztal bis nach Gardelegen, wohin seine Mutter in der Zwischenzeit evakuiert wurde. Nach Verzicht auf Schule und Abitur arbeitet er drei Jahre in der Landwirtschaft um dann Volkspolizist zu werden. Detailliert geht der Autor auf die verschiedenen Dienststellen und Erlebnisse ein bis zu seiner Entlassung unter dem Verdacht geheimdienstlicher Tätigkeit für die Bundesrepublik. In diesem Abschnitt geht er auch auf die vielfältigen Aktivitäten des MfS gegen ihn ein und schildert, in welchem Umfange er in seiner Entwicklung behindert wurde. Im folgenden Abschnitt schildert der Autor sein Studium und die wieder einsetzenden Schikanen und Behinderungen seiner Entwicklung durch das MfS im zivilen Leben. Im Schlussabschnitt geht der Autor auf sein Leben in den 20 Jahren nach der Wende ein und auf die vielfältigen Veränderungen, die damit verbunden waren.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

Außer sich

2-5 Sterne, jederzeit. Kein "gefälliges" Buch. Russland, Deutschland, Türkei, Auswanderung, (sexuelle) Identität, ...zu viel???

StefanieFreigericht

Durch alle Zeiten

Starke Schilderung eines Frauenlebens jenseits der Komfortzonen in einer Bilderbuchlandschaft.

jamal_tuschick

Mirror, Mirror

Ein wirklich brillianter Debütroman, der von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen werden will!

Luthien_Tinuviel

Claude allein zu Haus

Humorvolle und romantische Weihnachtsgeschichte, zum Teil aus Hundesicht geschrieben

CorinnaWieja

Tyll

Für mich persönlich der schwächste Kehlmann .

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks