Siegmund Hurwitz , Siemund Hurwitz Lilith - Die erste Eva

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lilith - Die erste Eva“ von Siegmund Hurwitz

In dieser völlig überarbeiteten Neuauflage seiner psychologisch und religionshistorisch ausserordentlich faszinierenden Darstellung beleuchtet Siegmund Hurwitz die Figur der Lilith. Er zeigt die archetypischen Hintergründe des Lilith-Mythos auf und arbeitet aus dieser Sicht die sich ergebenden Konsequenzen für die heutige Zeit heraus. Hurwitzs Werk führt den Leser zu uralten Quellen zurück, um von da aus zu aktuellen Bereichen eines gewandelten psychologischen Verständnisses der Rollen von Mann und Frau zu gelangen. <<Dass hinter der Depression ... ein unbändiger Lebensdrang verborgen liegt, der sich nicht assimilieren lassen will, scheint mir eine neue und wesentliche Erkenntnis zu sein. ... Indem Siegmund Hurwitz das Erleben eines modernen Mannes mit diesem historischen Material zusammenbringt, werden -beide neu beleuchtet.>> – aus dem Vorwort von Marie-Louise von Franz

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen