Siegmund Künzel VENUSBERGE

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VENUSBERGE“ von Siegmund Künzel

Siegmund Künzel erzählt in der Fortsetzung seines Buches „ABRAXAS“ die Geschichte des Arztes Dr. Wenger weiter: Nach dem Tod seiner Frau lässt er sich mit seiner ersten Liebe Barbara ein und erfährt erneut das Glück zu zweit. Auch Sandra hat den Verlust eines geliebten Menschen zu verkraften: Die Witwe von Johannes muss sich nun allein um ihren behinderten Sohn kümmern und steht kurz davor, an dieser Aufgabe zu scheitern. Und dann ist da noch Ida, die Vertriebene, die nach dem Zweiten Weltkrieg auf der beschwerlichen Suche nach einer neuen Heimat turbulente Zeiten erlebt. Vor allem ist „VENUSBERGE“ eine Geschichte starker Frauen, die sich ganz nach dem Vorbild verschiedener Frauen aus der Bibel mutig ihren eigenen Weg im Leben suchen.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen