Zweieinhalb Leben - Sigmar Gabriel im Gespräch mit Bernd Ulrich

Cover des Buches Zweieinhalb Leben - Sigmar Gabriel im Gespräch mit Bernd Ulrich (ISBN: 9783462046267)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zweieinhalb Leben - Sigmar Gabriel im Gespräch mit Bernd Ulrich"

Der Mann da im Fernsehen, bin ich das? Sigmar Gabriel, der Vorsitzende der SPD, hat ein öffentliches und ein privates Leben. Und ein halbes Leben hat er bereits hinter sich. "Zweieinhalb Leben" ist ein langes und freimütiges Gespräch über das Leben von Sigmar Gabriel, seinen rechtsautoritären Vater, die Rettung durch die Mutter und sein Leben als SPD-Genosse. Zugleich geht es auch um die sprichwörtliche deutsche Vergangenheit. Was bedeutet sie heute noch? Gibt es eine deutsche Identität ohne Erinnerung? Dabei ist dieses Buch mehr als ein Gespräch über den Politiker Sigmar Gabriel, vielmehr ist es eine Reise in das Wesen des Politischen. Warum engagieren wir uns für andere?§Das Erste, an das sich Sigmar Gabriel erinnert, sind die drei Treppenstufen, die den kleinen Jungen in das Haus führten, in dem er sieben Jahre würde bleiben müssen, getrennt von der Mutter, bedroht und bewacht von seinem Vater. Dass dieser Vater ein überzeugter Nazi war und bis an sein Lebensende bleiben würde, das erfuhr Sigmar Gabriel erst als junger Erwachsener. Da war er schon auf dem Weg in die Sozialdemokratie, auf dem Weg in die Politik. Doch: Was ist Politik für einen Menschen mit dieser Vergangenheit, was bedeutet Macht für jemanden, dessen primäre Lebenserfahrung Ohnmacht war? Sigmar Gabriel und Bernd Ulrich versuchen, all dem auf den Grund zu gehen, sie diskutieren und streiten dabei über Vergangenheit und Vergebung, Mitleid und Selbstbehauptung. Nicht zuletzt geht es um die Krise der Sozialdemokratie. Wie viel Zukunft hat die älteste Partei Deutschlands? Und was kann ihr Vorsitzender dazu beitragen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462046267
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:31.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks