Sigmund Freud

 4 Sterne bei 347 Bewertungen
Autor von Die Traumdeutung, Das Lesebuch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sigmund Freud (©kein Urheberrecht mehr)

Lebenslauf

Sigmund Freud, ursprünglich Sigismund Schlomo Freud, gilt als Begründer der Psychoanalyse, Tiefenpsychologe und Religionskritiker. Freude wurde 06. Mai 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Er studierte Medizin und befasste sich nach seinem Studium während eines Studienaufenthalts in Paris mit der Psychopathologie. Es folgte ein großes Interesse an Hysterien und anderen Neurosenformen mit welchen er sich ausgiebig in seiner Privatpraxis beschäftigte. Nachdem Freud die Psychoanalyse nachgewiesen hatte setzte er diese als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode ein. Freud starb am 23. September 1939 in London.

Alle Bücher von Sigmund Freud

Cover des Buches Die Traumdeutung (ISBN: 9783957000309)

Die Traumdeutung

 (52)
Erschienen am 13.03.2014
Cover des Buches Warum Krieg? (ISBN: 9783257261837)

Warum Krieg?

 (33)
Erscheint am 23.10.2024
Cover des Buches Das Ich und das Es (ISBN: 9783730605400)

Das Ich und das Es

 (15)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Massenpsychologie und Ich-Analyse (ISBN: 9783868200560)

Massenpsychologie und Ich-Analyse

 (13)
Erschienen am 19.05.2021
Cover des Buches Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten (ISBN: 9783748108078)

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten

 (13)
Erschienen am 15.10.2018
Cover des Buches Abriß der Psychoanalyse (ISBN: 9783596901791)

Abriß der Psychoanalyse

 (12)
Erschienen am 01.03.2009

Neue Rezensionen zu Sigmund Freud

Cover des Buches Abriss der Psychoanalyse (ISBN: 9783150186893)
A

Rezension zu "Abriss der Psychoanalyse" von Sigmund Freud

Klassiker
annieseidvor einem Jahr

In meiner Schulzeit beschäftigte ich mich im Philosophie Unterricht viel mit Freud. Seine Theorien waren immer am spannendsten. So entschied ich mich dazu meine Freizeit diesem Philosophen zu widmen. Meiner Meinung nach liefert Freud das grundsätzliche Wissen eines jeden Menschen und das auch noch in leicht verständlicher Sprache. Vertraut mir nach dem Lesen des Buches werdet ihr euer Verhalten viel besser zuordnen können und eure Träume ebenfalls. 

Cover des Buches Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten (ISBN: 9783753170152)
AuroraMs avatar

Rezension zu "Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten" von Sigmund Freud

Interessant
AuroraMvor 2 Jahren

Man muss wirklich das Interesse und das durch halte vermögen haben dieses Buch zu ende zu lesen, aber es regt auch sehr zum nachdenken an und ist meiner Meinung wirklich interessant.

Cover des Buches Massenpsychologie und Ich-Analyse (Weisheit der Welt, Band 8) (ISBN: 9783730611074)
Olivia_Groves avatar

Rezension zu "Massenpsychologie und Ich-Analyse (Weisheit der Welt, Band 8)" von Sigmund Freud

Noch immer hochaktuell
Olivia_Grovevor 2 Jahren

Die Brisanz und die Aktualität der Massenpsychologie (Erstveröffentlichung 1921) werden auf nur 127 Seiten eingehend beleuchtet. Seine Erkenntnisse über Kollektiverscheinungen bieten auch noch heute vielfältige Erklärungen der Massenphänomene.

Freuds Essay stützt sich hier auf die Vorarbeit von Gustave Le Bon in seinem Buch "Psychologie der Massen". Dabei kritisiert er u. a. die Annahme, dass allein durch die Zusammenrottung von vielen Menschen im Seelenleben des Einzelnen ein Trieb erweckt werden kann, der vorher nicht vorhanden war. 

Ich habe schon viele Bücher von Sigmund Freud gelesen und auch dieses hier ist höchst interessant. Selbst wenn teilweise fast schon banale Informationen unnötigerweise künstlich verkompliziert formuliert werden, ist es dennoch ein sehr empfehlenswertes Werk. Denn nach der Lektüre blickt man glasklar hinter die Fassade der psychologischen Prozesse von Massenphänomenen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sigmund Freud wurde am 06. Mai 1856 in Freiberg (Mähren) (Tschechische Republik) geboren.

Community-Statistik

in 541 Bibliotheken

auf 37 Merkzettel

von 30 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks