Sigrid Combüchen Byron

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Byron“ von Sigrid Combüchen

Im Jahre 1938 bereitet eine Gruppe von Byron-Verehrern eine Feier zum 150. Geburtstag des englischen Dichters vor. Sie trägt Begebenheiten aus dem abenteuerlichen Leben des Romantikers zusammen, und bei einer Punschbowle begutachtet das Jubiläumskomitee das Ergebnis dieser Spurensuche. Ein geistreicher Roman, der das frühe 19. Jahrhundert und den Beginn unseres Jahrhunderts spiegelt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Byron" von Sigrid Combüchen

    Byron
    Wonnefried

    Wonnefried

    12. January 2011 um 10:26

    Tut mir leid, ich habe bei Seite 130 abgebrochen, deshalb auch keine Bewertung. Es ist sprachlich sehr schön, aber für jemand, der bisher nichts mit Byron am Hut hatte, oder sich gerne in der britischen Romantik tummelt, überaus zäh und sehr verschachtelt. Zumindest für mich war`s nichts.