Das Leben des Friedrich Schiller

von Sigrid Damm 
4,1 Sterne bei16 Bewertungen
Das Leben des Friedrich Schiller
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

mf828s avatar

Wunderbar

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Leben des Friedrich Schiller"

Sigrid Damms erfolgreiche Schiller-Biographie vermittelt ein faszinierendes Lebensbild auf der Basis authentischer Zeugnisse: Schiller selbst kommt hier zu Wort - als Autor, als Liebhaber, als Ehemann und Vater von vier Kindern, als Sohn und Freund, als der Weggefährte Goethes.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783458351092
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:556 Seiten
Verlag:Insel Verlag
Erscheinungsdatum:22.01.2009
Das aktuelle Hörbuch ist bei DHV Der HörVerlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mf828s avatar
    mf828vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderbar
    Zeitgenosse Schillers

    Sigrid Damm hat eine wundervolle Art den Leser mitten in das Leben von Schiller hinein zu versetzen, dabei spielt es überhaupt keine Rolle, dass Schiller in einem anderen Jahrhundert gelebt hat. Es kommt einem als Leser so vor, als hätte man als Zeitgenosse Schiller persönlich kennengelernt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sokratess avatar
    Sokratesvor 7 Jahren
    Rezension zu "Das Leben des Friedrich Schiller" von Sigrid Damm

    In klarer Form beschreibt Sigrid Damm in dem ihr eigenen Stil das bewegte und leidvolle Leben des Friedrich Schiller. Neben Safranskis Opus liest sich Damm's Buch angenehmer, freier, weniger philosophisch; Safranski hingegen bringt da und dort etwas Humorvolles hinzu. Trotzdem muss man beide Bücher gleichermaßen empfehlen und kann dem Leser nur je nach Typ entweder den Safranski oder eben die Biographie von Sigrid Damm empfehlen. Mir haben beide Bücher gleichermaßen gut gefallen.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Vanes avatar
    Vanevor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Leben des Friedrich Schiller" von Sigrid Damm

    Wenn man Vorbehalte gegen einen Autor hat, sollte man etwas von ihm lesen. Ich lese erst einmal etwas über ihn. Mit Sigrid Damm bin ich schon einmal durch das Leben von Christiane Vulpius gegangen. Auch bei ihrem Buch über Schiller kommt es mir so vor, als ob ich gemeinsam mit der Autorin durch das Leben eines anderen schlendere. Besonders gut gefällt mir die Einbindung von Briefen in den Erzählfluss. Originalton und Beschreibung wechseln sich ab und das Interesse bleibt bestehen (es ist ja ein dickes Buch!).
    Ich habe jetzt begriffen, warum Schiller an dem Thema Freiheit so viel lag. Zu seinen Lebzeiten bestand eine große Abhängigkeit vom Wohlwollen des jeweiligen Landesherren. Schiller desertiert aus dem gängelnden Dienst des Herzogs Carl Eugen. Aber auch in Jena und Weimar, seinen letzten Lebensstationen, unterliegt er der Zensur des Landesherren Carl August und ist auf dessen finanzielle Zuwendungen angewiesen. Schillers Wunsch, unabhängig von finanziellen Sorgen und ohne Rücksicht auf den öffentlichen Geschmack, das tun zu können was er am besten kann : dramatische Geschichten schreiben,
    geht für ihn nur teilweise in Erfüllung.
    Sigrid Damm hat mir Schiller nahe gebracht. Jetzt muss ich selbstverständlich auch von ihm lesen. Mit den Dramen fange ich an.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    GeschichtenAgentins avatar
    GeschichtenAgentin
    FraeuleinHortensies avatar
    FraeuleinHortensievor 3 Monaten
    Aliknechts avatar
    Aliknechtvor 2 Jahren
    Petriss avatar
    Petrisvor 3 Jahren
    Dorothea61s avatar
    Dorothea61vor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    M
    meikevor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks