Sigrid Damm Diese Einsamkeit ohne Überfluß

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diese Einsamkeit ohne Überfluß“ von Sigrid Damm

"Worte von verschwenderischer Fülle lagern im Zimmer." Der schottische Frühling des Jahres 1993. Die Ich-Erzählerin zeichnet in dieser Reiseerzählung ihre Beobachtungen von Land und Leuten auf und lässt sich von Wind und Wetter aus dem gewohnten Trott bringen. Mit dem wachen Blick der Alleinreisenden kehrt sie in fremde Häuser ein, wandert über Hochmoore und durch Nebelschwaden, bringt Goethes Werther den schottischen Studenten nahe. Das Fest der Sinne und der Besinnung - durch Wolkenspiele, Wetterwechsel oder den brennenden Scheiterhaufen der Walpurgisnacht untermalt - löst seelische und körperliche Verkrampfungen.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks