Sigrid Damm Goethes letzte Reise

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goethes letzte Reise“ von Sigrid Damm

Ein halbes Jahr vor seinem Tod unternimmt Goethe eine letzte Reise nach Ilmenau im Thüringer Wald. Es ist "eine Wallfahrt zu den Stätten früherer Leiden und Freuden". Goethe denkt an sein Werk und sein Leben, an die böhmischen Bäder, wo er zum letzten Mal die Liebe erlebte, bis er, zurückgewiesen von der jungen Ulrike von Levetzow, sich seines Alters verzweifelt bewusst wird. Sigrid Damm erzählt vom Abschiednehmen, den Metamorphosen der Liebe in der letzten Lebensphase und der heiteren, offenen Auseinandersetzung mit dem herannahenden Tod, der Endlichkeit und der Unendlichkeit.

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Das Nightingale im Blitzkrieg - das Krankenhaus muss mehr als nur eine Herausforderung meistern, um bestehen zu können...

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen