Sigrid Engelbrecht Tanz mit dem Säbelzahntiger

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tanz mit dem Säbelzahntiger“ von Sigrid Engelbrecht

Stresssituationen sind ungefähr so angenehm wie ein Säbelzahntiger, der einem im Nacken sitzt. Wie man die Stressauslöser in den Griff bekommt und mit dem Tiger tanzen lernt, erklärt dieser praktische Leitfaden. Stress gehört heute zu unserem Alltag. Doch jeder erlebt Stress anders und hat seine individuellen Stressauslöser. Was beim einen wirksam ist, muss beim anderen nicht genauso effektiv sein. Die Autorin unterscheidet drei Stresstypen und entwirft darauf abgestimmte «Stressless»-Pläne. Beschrieben werden Einstellungs- und Verhaltensänderungen, Sportarten, Entspannungstechniken und Trainingsprogramme für den schnellen Macher, den Perfektionisten und den harmonieorientierten Typ. Eine Werkzeugkiste für den Alltag sorgt dafür, dass der Tiger bei der Arbeit, aber auch in Familie und Freizeit nicht mehr attackiert.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tanz mit dem Säbelzahntiger" von Sigrid Engelbrecht

    Tanz mit dem Säbelzahntiger
    emeraldeye

    emeraldeye

    09. October 2012 um 17:08

    Der Titel "Tanz mit dem Säbelzahntiger" hört sich erst einmal ziemlich abgehoben und großspurig an. Aber dahinter verbirgt sich ein außerordentlich bodenständiger und hilfreicher Beitrag zum Thema "Stress". Auf 175 Seiten wird alles Wissenswerte über Stress, seine Ursachen, seine Wirkung und wie man mit ihm klarkommen kann, gut verständlich beschrieben. Wichtige Informationen, Tipps und Tricks sind in farblich hervorgehobenen Blöcken innerhalb des Textes noch einmal zusammengefaßt, so dass das Noch-einmal-lesen und Sich-einprägen vereinfacht wird. Man merkt dem Buch an, dass die Autorin viel Erfahrung im Umgang mit Stress und stressgeplagten Menschen hat. Ihre Empfehlungen sind leicht zu verstehen und einfach zu befolgen. Sie verschweigt auch nicht, dass es ein gerüttelt Maß an Eigeninitiative und Selbstreflexion braucht, um dauerhaft etwas am eigenen Stressverhalten zu verändern. Denn eins bleibt auch nach der Lektüre eine Tatsache: Der Säbelzahntiger lauert überall und immer. Ihn zu verändern ist unmöglich. Aber ihn zu erkennen, bevor er einen erwischt bzw. sich von ihm nicht umbringen zu lassen, wenn er einen schon erwischt hat, dabei hilft dieser Ratgeber ein gutes Stück weiter.

    Mehr