Sigrid Goddard

 3.8 Sterne bei 31 Bewertungen
Sigrid Goddard

Lebenslauf von Sigrid Goddard

Sigrid Goddard, Autorin und Journalistin, ist in Wien geboren und lebt zurzeit in Frankfurt. Sie arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin und Reporterin für verschiedene Fernsehsender (u.a. SAT.1), absolvierte eine Drehbuchausbildung an der New York Film Academy und war jahrelang als freie Korrespondentin in London tätig. Nach ihrem großen Erfolg mit dem Roman "Verlass ihn", der demnächst fürs Fernsehen verfilmt wird, begann Sigrid Goddard mit dem Bloggen. www.alleswasunmaennlichist.de hat bei leidgeprüften Frauen, Männern und Memmen gleichermaßen Kultstatus erlangt und ist nun im Piper-Verlag unter dem Titel „Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen“ als Buch erschienen.

Alle Bücher von Sigrid Goddard

Neue Rezensionen zu Sigrid Goddard

Neu

Rezension zu "Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen" von Sigrid Goddard

Was gilt als unmännlich?
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Was macht einen Mann zum Mann? Wie ist unsere heutige Männerwelt aufgestellt? Wann wirkt ein Mann unmännlich?

Im vorliegenden Buch zeigt die Autorin in kleinen Kurzgeschichten auf, was einen Mann dem weiblichen Geschlecht gegenüber unmännlich macht. Dieses Buch basiert auf einen Blog der Autorin (www.alleswasunmaennlichist.de) welchen sie bereits seit längerer Zeit führt.

Aufmerksam auf dieses Buch bin ich in einer Buchhandlung geworden, da mir das Cover sehr zusagte. Auf Grund der Abbildung auf selbigem versprach ich mir eine kurzweilige, lustige Lektüre. Ich wurde auch nicht wirklich enttäuscht, allerdings fand ich es teilweise etwas dick aufgetragen.

Zu Beginn des Buches habe ich noch sehr viel lachen können, aber im weiteren Verlauf fand ich es nicht mehr ganz so lustig - warum sind Männer mit Rucksack unmännlich? Oder warum sollten Männer kein Yoga machen dürfen? Genauso Dreiviertelhosen und weiße Socken und Sandaletten - sind für mich die größten Modefaupax - aber sagen doch nichts über die Männlichkeit aus.

Dieses Buch hat mir einige Stunden kurzweilige Unterhaltung geboten - man sollte es aber mit einem Schmunzeln lesen und nicht zu ernst nehmen. 

Zum Glück ist es jeder Frau und jedem Mann selbst überlassen, was männlich oder unmännlich ist. 

Kommentieren0
8
Teilen
janakas avatar

Rezension zu "Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen" von Sigrid Goddard

Was ist alles unmännlich???
janakavor 5 Jahren

Das Cover ist sehr ansprechend und macht einen neugierig auf den Inhalt. Hier werden schon einige Klischees bedient, ein Mann der badet, eine pinkfarbene Wand.
In kurzen knappen Abschnitten werden die "unmännlichen" Eigenschaften beschrieben, beginnend mit A und mit Z endend. Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen. Der ironische Touch ist nicht zu übersehen. Die kurzen Kapitel verleiten einem immer weiter zu lesen und das fördert den Lesefluss.

Am Anfang habe ich mich kringelig gelacht, aber irgendwann wurden mir die manche Klischees zuviel, echt schade. Ich finde, einige der Klischees den Mann überhaupt nicht unmännlich machen, z.B. Rucksäcke tragen oder Yoga zu praktizieren, während ich Dreiviertelhosen tragende Männer und auch String-Tangas bei Männern ziemlich unmännlich finde. Aber das wird auch von Frau zu Frau anders sein.

Für Zwischendurch ist dies ein herrlicher Lesespaß, den man nicht immer allzu Ernst nehmen sollte.

Kommentieren0
17
Teilen
Starlets avatar

Rezension zu "Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen" von Sigrid Goddard

Rezension zu "Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen" von Sigrid Goddard
Starletvor 6 Jahren

Lesegrund:
Das Buchcover hat mich zum Lachen gebracht und der Klappentext verspricht ein richtig lustiges Buch.

Cover:
Sehr originell und passend zum Titel. Ein Cover, an dem ich im Buchladen nicht vorbeigehen würde.

Fazit:
Nicht so lustig wie es scheint.

Der erste Eindruck des Buches war wirklich positiv. Wie ein Lexikon sind unterschiedliche Schlagwörter alphabetisch sortiert. Da gibt es beispielsweise unmännliche Eigenschaften wie „Angst vor Spinnen“, oder auch die beliebten „Krawatten mit Comicmotiv“, sowie mein persönliches Highlight „Herrenhandtasche“.

Interessant fand ich auch das Vorwort, denn die Idee zum Buch kam über den Blog der Autorin, der sich mit dem Thema beschäftigt.

Das Buch behandelt viele Stichwörter, die nach Meinung der Autorin unmännlich sind. Oft konnte ich zustimmen, teilweise fand ich es etwas überzogen. Insgesamt hätte ich mir gewünscht, dass das Buch witziger ist.

Meiner Meinung nach ist das Buch eine nette Lektüre, wenn man es mit Freundinnen zusammen liest, denn dann kann man sicherlich ein paar Beispiele von Männern nennen. Ich habe es immer mal wieder in die Hand genommen, ab und zu mal herzlich gelacht, doch viele Dinge waren zu sachlich geschrieben und deswegen kam der Humor leider nicht bei mir an.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Inhalt:
Sie trifft ungern Entscheidungen, liebt ihren Freund Daniel und will beruflich weiterkommen. Mit 29 ist die angehende Regisseurin wunschlos glücklich. Bis Eddie in ihr Leben tritt. Der neue Anwalt in Daniels Kanzlei.
Sechs Wochen im Leben von Kathrin Altmann, die aus Versehen eine längst überfällige Entscheidung trifft.

Wie das Wanderbuch funktioniert:
a) Ich verschicke das Buch an den ersten Teilnehmer aus der Liste.
b) Jeder hat 3 Wochen Zeit das Buch zu lesen. Bitte versucht das einzuhalten und meldet euch, wenn es doch ein paar Tage länger dauert.
c) Danach wird es an den Nachfolger weiterverschickt. Die Adresse erfragt ihr bitte selbst.
d) Meldet euch bitte kurz im Thread, wenn ihr das Buch verschickt bzw. es erhalten habt.
e) Behandelt das Buch bitte so, als wäre es euer eigenes!
f) Sollte das Buch verloren gehen, dann teilen sich Sender und Empfänger die Anschaffungskosten für ein neues Exemplar.
g) Ich behalte mir vor, Leute wieder von der Liste zu streichen, wenn ich mit ihnen bereits, in welcher Form auch immer, schlechte Erfahrungen gemacht habe.
h) Wenn alle Teilnehmer das Buch gelesen haben, geht es zurück an mich.

Das Hardcoverbuch im absolut neuwertigem Zustand, wartet auf euch!

Liste:
1. gamaschi ---> gelesen und verschickt
2. Lizzy1984w ---> gelesen und verschickt
3. Queenelyza ---> gelesen und verschickt
4. MiraSun ---> gelesen und verschickt
5. Marakkaram ---> gelesen und verschickt
6. Eulenmail --->  gelesen und verschickt
7. Moni-Que ---> gelesen und verschickt
8. bidi66 ---> gelesen und verschickt
9. papierelch ---> gelesen und verschickt
10. justitia ---> hier seid 26.02.
zurück an mich


Zum Thema
S

Liebe Lovelybooks-Gemeinde,

im Januar kommt mein neues Buch auf dem Markt und zu diesem Anlass möchte ich mit euch eine Leserunde starten.

„Die Männer, die wir lieben, und die Luschen, die wir kriegen“ (Piper-Verlag) deckt auf, was alles unmännlich ist. Von A wie „Aperol Spritz“, über G wie „Grill-Inkompetenz“ und R wie „Rucksäcke“, bis zu Z wie „Zuerst die Freundin fragen“. Mit schlagender Beweisführung und in pointiert satirischem Schreibstil wird hier jede Unmännlichkeit aufs Korn genommen. Zum Wohle aller Frauen, als Hilfe für alle Männer.

Es ist das perfekte Buch für alle Singles, alle leidgeprüften Damen, Männer und Memmen. Zum  Amüsieren und Diskutieren. Und hier auf Lovelybooks habt ihr nun die Gelegenheit mit mir, der Autorin, das Buch exklusiv zu besprechen.

Einigen von euch spreche ich mit meinem Werk bestimmt aus der Seele. Ein paar von euch werden mir vielleicht widersprechen (Hallo Vegetarier & Verfechter des Fahrradhelms!). Aber, ich hoffe, ich bringe euch alle mit den 'Unmännlichkeiten' zum Lachen. In jedem Fall interessiert es mich, wie das Buch ankommt und was ihr dazu sagt.

Wer Lust darauf hat, kann sich hier gleich bewerben und hat die Chance eines von 15 Freiexemplaren zu ergattern. Bewerbungsfrist ist der 1.Januar 2013. Damit wir das Neue Jahr mit den „Männern, die wir lieben, und den Luschen, die wir kriegen“ beginnen können….

Ich freu mich auf eure Bewerbungen und eine lustige Diskussion,

Sigrid Goddard

 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks