Sigrid Laube

 4.5 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Sigrid Laube

Sortieren:
Buchformat:
Sisi, das Kind der Sonne

Sisi, das Kind der Sonne

 (3)
Erschienen am 01.02.2004
Aufgewacht, der Frühling kommt!

Aufgewacht, der Frühling kommt!

 (1)
Erschienen am 01.01.2004
Freunde lässt man nicht im Stich

Freunde lässt man nicht im Stich

 (1)
Erschienen am 01.07.2003
Großvater hebt ab

Großvater hebt ab

 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Erklär mir deinen Glauben

Erklär mir deinen Glauben

 (1)
Erschienen am 01.01.2011
Der Blumenball

Der Blumenball

 (1)
Erschienen am 01.03.2005
Und jenseits liegt kein Paradies

Und jenseits liegt kein Paradies

 (1)
Erschienen am 01.08.2000
Gretel und Hänsel und die Hexe im Wald

Gretel und Hänsel und die Hexe im Wald

 (1)
Erschienen am 01.08.2006

Neue Rezensionen zu Sigrid Laube

Neu
Zirbis avatar

Rezension zu "Gretel und Hänsel und die Hexe im Wald" von Sigrid Laube

Gar nicht mein Geschmack
Zirbivor 2 Monaten

Leider hat das Buch mich in keinster Weise überzeugt. Die Botschaft mit der "fremden Hexe" im Wald vor der sich die Kinder fürchten und sich dann doch hintrauen und die fremnde Frau dann doch nett ist, weil sie ihnen Essen gibt - joah, schon nett - aber gleichzeitig auch irgendwie fragwürdig. Bin mir gar nicht sicher, was ich davon halten soll und im Team waren wir uns daher einig, das Buch lieber auszusortieren... Sooorrryyyy, denn sicherlich steckt eine absolut positive Botschaft dahinter, die ich wohl nicht fand. 

Kommentieren0
4
Teilen
Lesegenusss avatar

Rezension zu "Der Blumenball" von Sigrid Laube

Nicht nur für kleine Leser, auch die Großen haben ihre Freude an dem wunderbaren Kinderbuch
Lesegenussvor 3 Jahren

"Heute gehe uch auf den Blumenball" verkündet der Blumenkohl. So beginnt das zauberhafte Kinderbuch. Zustimmung erhält der Blumenkohl nicht, denn was hat ein Gemüse bei den Blumen zu suchen. Der Blumenkohl findet aber Unterstützung in Frau Karotte und gemeinsam machen sie sich auf den Weg. Willkommen sind beide nicht bei den Blumen und es fallen keine schönen Worte. Doch das ändert sich, als der Blumenkohl und die Karotte tanzen und am Ende ist alles gut. Man verspricht sich zum nächsten Ball wiederzusehen.
Ende gut - alles gut ☺

Die großzügigen, detaillreichen Illustrationen von Silke Leffler passend zur kindgerechten Sprache, sind wieder etwas ganz besonderes.
Die Ideen und Umsetzung begeistert mich immer wieder, auch wenn ich nicht zur Zielgruppe gehöre. Als Erwachsene ist es Freude, dieses Buch einem Kind vorzulesen und der eigenen Fantasie, angeregt durch die Illustrationen, freien Lauf zu lassen.

Ein weiteres Highlight in meiner Sammlung von Silke Leffer-Büchern.

Kommentieren0
4
Teilen
Lesegenusss avatar

Rezension zu "Freunde lässt man nicht im Stich" von Sigrid Laube

Eine wunderbare Geschichte mit tollen Illustrationen zum Lesen und Vorlesen
Lesegenussvor 4 Jahren

Das mir vorliegende Buch hat 32 Seiten und nicht wie hier angegeben 24
Achtung Spoiler am Anfang

Antonias Katze ist verschwunden.

Sie sitzt nicht auf dem Baum, nicht in der Regenrinne und nicht unter dem Bügelbrett.

Antonia macht sich Sorgen und auch ihre Eltern sind ratlos.

Nur die Großmutter gibt dem Mädchen einen Wink:

Vielleicht ist die Katze ja schon im Himmel?

Genau dorthin macht sich Antonia auf und trifft neben dem Sonnenputzer, der Windsbraut und dem Sternwärter viele andere interessante Himmelsbewohner ...

 

Eine Geschichte über eine fantastische Freundschaft – so steht es auf dem Buchrücken.

Etwas irritierend, denn Antonia begibt sich auf eine fantasievolle Reise, um ihre Katze zu suchen. Ihr begegnen wahrlich himmlische Fantasiegestalten, wie z. B. den Sonnenputzer oder der Windsbraut.

Mit wenigen Sätzen auf einer Seite und dazu großzügig illustriert über beide Seiten erzählt die Autorin die Geschichte von Antonia und ihrer Suche.

Die Geschichte ist kindgerecht und verständlich geschrieben. Die entsprechenden wunderschönen Zeichnungen untermalen die Texte. Jedes einzelne Bild macht neugierig und der Vorleser könnte auch dazu seine eigenen Worte wiedergeben.

Natürlich hat die Geschichte auch noch einen Hintergrund,

Fazit:

Meinem Anspruch an Illustrationen ist es gerecht geworden, denn hier ist die Geschichte liebevoll und passend zum Inhalt illustriert.

Empfehlenswertes Kinderbuch, kindgerecht, rundum gelungen.

Leider ist es heutzutage oft so, dass kleine Schätze vergessen werden. Ich liebe meine Bücher mit den Illustrationen von Silke Leffler. Sie ist eine großartige Künstlerin!


Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks