Sigrid Laube Der unterbrochene Ton

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der unterbrochene Ton“ von Sigrid Laube

Bremen 1947. Clara wartet auf eine Schiffspassage in die USA, wo sie sich mit Peti, ihrem Vater, treffen will.
Bruchstückhaft tauchen Erinnerungen an die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg in Wien auf, als im großbürgerlichen Haushalt der Familie Löwen noch alles seine Ordnung hatte: Clara und ihre Brüder leben in einer behüteten und fröhlichen Welt, mit den Eltern, Großmama Thilde, Onkel Paul, dem Klavierlehrer, und Pepi, der Haushälterin.
Mit dem Einmarsch der Nationalsozialisten ändert sich schlagartig alles. Peti, der jüdischer Abstammung ist, darf nicht mehr als Wissenschaftler arbeiten und ist ständig neuen Repressalien ausgesetzt. Schließlich werden die Kinder mit der Tatsache konfrontiert, dass Peti nicht ihr leiblicher Vater ist.
Eine spannende Familiengeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht.

Stöbern in Jugendbücher

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Eine Fantasygeschichte gen aller Klischees und der Magie der Silberschwingen!

MiraxD

Nur noch ein einziges Mal

Häusliche Gewalt ist natürlich schlimm. Das Buch ist gut + flüssig geschrieben und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen.

Readrat

Throne of Glass – Celaenas Geschichte Novellas 1-5

Sehr ergreifende und spannende Einblicke in Celaenas Leben vor dem Beginn der Reihe

Rosenmaedchen

Wolkenschloss

Ich habe mich in der Geschichte sehr wohl gefühlt, es gibt jedoch noch Luft nach oben!

zeilensehnsucht

Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

Toller Abschluss einer spannenden Dilogie. Leider war das Ende etwas schnell da aber trotzdem volle 5 Sterne <3

Cha_

Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen

Ganz in Ordnung. Verblasst aber mit der Zeit im Gedächtnis ähnlich wie die Charaktere im Buch.

LESETANTE_CARO

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks