Sigrid Lenz Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch“ von Sigrid Lenz

Sicher verliebt sich jeder irgendwann in einen Fernsehstar. Doch nicht jeder bricht Hals über Kopf mit seinem gewohnten Leben und reist dem Geliebten nach. Wahre Liebe verlangt nach Opfern. Und ich war bereit, sie zu bringen und alles, wirklich alles für ihn in Bewegung zu setzen. Auch wenn meine Handlungen manchen Uneingeweihten unverständlich oder gar irrsinnig erscheinen, so kämpfe ich doch entschlossen für das Ziel meiner Träume.

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

Ich soll nicht lügen

Absolut spannender Thriller mit Suchtfaktor

ShiYuu267

SOG

Maximale Spannung und absoluter Nervenkitzel - teils aber auch wirklich harter Tobak!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch" von Sigrid Lenz

    Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch

    rory77

    29. February 2012 um 17:19

    Inhalt in meinen Worten Dies ist die Geschichte einer Frau, die in Deutschland (???) alles aufgibt, um ihrer grossen Liebe Tristan nah zu sein.Er ist Schauspieler, lebt in Los Angeles zusammen mit seiner Frau und zwei Söhnen.Doch in "ihren" Augen liebt er nur sie und "sie" will alles, wirklich alles tun, damit sie auch öffentlich zusammen sein können, denn nur dann wird es allen besser gehen ... ob das die anderen auch so meinen? Meine Meinung Auch wenn man nicht den Namen der Protagonistin erfährt, erfährt man sehr viel über ihre Psyche.Sie ist in meinen Augen die klassische Stalkerin, die sich etwas einbildet, was es nicht gibt. Aber sie ist fest davon überzeugt. Ich finde es sehr interessant, ihre Gedankengänge mitzubekommen und wenn sie aus jeder Reaktion ihrer Mitmenschen für sich das Richtige rausdeutet. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und glaubt, völlig richtig zu handeln.Sie merkt nicht, dass sie andere Menschen in grosse Gefahr bringt und würde sogar töten, um an ihr Ziel zu kommen! Ich mag jetzt auch gar nicht zuviel erzählen ... ich finde, dieses Buch sollte man wirklich selber lesen und ihr werdet nicht enttäuscht sein! Mir hat es sehr gut gefallen!Erst fand ich den "Ich-Erzähler-Stil" etwas schwierig und eintönig, aber nachher war es sehr interessant, das Ganze nur aus der Stalker-Sicht zu erleben! Man ist quasi sie ... klasse gemacht!

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch" von Sigrid Lenz

    Mein Mann in Hollywood - Sonderformat Mini-Buch

    UtaMaier

    22. May 2011 um 12:24

    Eine Frau reist ihrem Liebsten nach – so steht es auf dem Klappentext. Schon sehr bald wird klar, dass mit dieser Frau, deren Erleben sich hier in der Ich-Form präsentiert, etwas nicht stimmt. Doch die Katastrophe bahnt sich langsam an, unausweichlich wird der Leser hier zunächst zum Verbündeten (allein durch die Erzählform), der ihre Meinung in einem Moment teilt und im nächsten Moment zurückschreckt. Wunderbar wird der Wahn der Frau dargestellt, die Autorin muss gut recherchiert haben, um das Bild dieses „Wahn-sinns“ so gut und einfühlsam darzustellen und den Leser daran teilhaben zu lassen. Ab Seite 160 kann man dieses Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen, sodass man sich Zeit für das Lesen einplanen sollte. Das Ende ist absolut überraschend und doch so plausibel, wenn man die Geschichte aufmerksam verfolgt hat. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, hier und da hätte ich mir die Handlung schneller herbeigeführt gewünscht, allein deshalb, weil man wissen möchte, wie es ausgeht. Fazit: Ein spannender Roman, aus einer irren (ruhig doppeldeutig zu verstehen) Perspektive, der unterhält und fesselt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks