Sigrid Nunez

 3,6 Sterne bei 185 Bewertungen
Autor von Der Freund, Was fehlt dir und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sigrid Nunez

Sigrid Nunez ist eine der beliebtesten Autorinnen der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für ihr viel bewundertes Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Für »Der Freund« erhielt sie den National Book Award und erreichte international ein großes Publikum. Auch ihr Roman »Was fehlt dir« wurde zum Bestseller. Bei Aufbau außerdem lieferbar: »Sempre Susan«, ihr Buch über Susan Sontag. Sigrid Nunez lebt in New York City. Mehr zur Autorin unter www.sigridnunez.com

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Eine Feder auf dem Atem Gottes (ISBN: 9783351038762)

Eine Feder auf dem Atem Gottes

 (38)
Neu erschienen am 19.07.2022 als Gebundenes Buch bei Aufbau.

Alle Bücher von Sigrid Nunez

Cover des Buches Der Freund (ISBN: 9783746638492)

Der Freund

 (64)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Was fehlt dir (ISBN: 9783351038755)

Was fehlt dir

 (63)
Erschienen am 19.07.2021
Cover des Buches Eine Feder auf dem Atem Gottes (ISBN: 9783351038762)

Eine Feder auf dem Atem Gottes

 (38)
Erschienen am 19.07.2022
Cover des Buches Sempre Susan (ISBN: 9783351038496)

Sempre Susan

 (6)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Was fehlt dir: Roman (ISBN: B093156F2F)

Was fehlt dir: Roman

 (2)
Erschienen am 19.07.2021
Cover des Buches Das Krallenäffchen (ISBN: 9783442724055)

Das Krallenäffchen

 (3)
Erschienen am 01.01.2001
Cover des Buches Für Rouenna (ISBN: B003XR0OY4)

Für Rouenna

 (1)
Erschienen am 01.01.2002
Cover des Buches Der Freund (ISBN: 9783961052752)

Der Freund

 (4)
Erschienen am 07.04.2020

Neue Rezensionen zu Sigrid Nunez

Cover des Buches Eine Feder auf dem Atem Gottes (ISBN: 9783351038762)lalas avatar

Rezension zu "Eine Feder auf dem Atem Gottes" von Sigrid Nunez

Sehr persönlich
lalavor 8 Tagen

Eine Feder auf dem Herzen Gottes bietet einen autobiographischen Einblick in das Leben der Autorin Sigrid Nunez und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die mit ihrem chinesisch-panamaischen Vater und ihrer deutschen Mutter in New York City aufwächst. Sie flüchtet sich in ihre Träume und beginnt Geschichten zu verfassen, die von ihrem Leben sowie den Geschichten ihrer Eltern handeln. Ihre Romane und somit auch diese Autobiografie handelt von Eltern und ihren Kindern, dem Aufwachsen und den Erfahrungen von Immigranten in New York City, der Suche nach der Liebe sowie dem Fremdsein in der eigenen Familie.

Es handelt sich hierbei um ein sehr persönliches Werk, welches Nunez‘ Erfahrungen verarbeitet und einen sehr persönlichen Einblick in ihr Aufwachsen in New York City bietet. Einige Passagen haben sich meiner Meinung nach etwas gezogen und die Lektüre deshalb etwas uninteressant gemacht, aber im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei um ein sehr persönliches und beeindruckendes Werk, welches ich auf jeden Fall weiterempfehle!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sempre Susan (ISBN: 9783351038496)EmmaWinters avatar

Rezension zu "Sempre Susan" von Sigrid Nunez

Episodenhafte Erinnerungen
EmmaWintervor 20 Tagen

Sigrid Nunez ist 25 Jahre alt, als sie die bereits berühmte und berüchtigte Susan Sontag 1976 als Assistentin unterstützen soll. Sie lernt mit dieser schwierigen Persönlichkeit umzugehen, aus allernächster Nähe, denn schon bald verliebt sie sich in Sontags Sohn David und zieht in das gemeinsame New Yorker Apartment ein. Dieses Intermezzo zu dritt dauert ca. ein Jahr und hauptsächlich aus dieser Zeit schöpft Nunez episodenhaft Erinnerungen.

Tatsächlich erfährt man wenig über die Beziehung zwischen Nunez und David Rieff, die Autorin stellt klar Sontag in den Mittelpunkt. Nunez beschreibt Sontag anschaulich, als eine hyperaktive Frau, die viel Ausdauer besaß, jedoch unglaublich disziplinlos war; die ihre Kindheit und Schlaf als Zeitverschwendung betrachtete, dafür aber ein übergroßes Bedürfnis nach ständiger Gesellschaft hatte; eine Masochistin und eine Sadistin, die gerne andere demütigte. Eine Frau, die zu Übertreibungen neigte, von einer obsessiven Neugier getrieben war und schrecklich indiskret war.

Dennoch spricht auch viel Bewunderung aus ihren Zeilen. Nunez las, was Sontag ihr empfahl, sortierte ihre Bücher so, wie Sontag es tat und nahm sich viele andere Ratschläge zu Herzen. Für sie war es ein "Glücksfall" Sontag kennengelernt zu haben: "... ihr Einfluss auf meine Art zu denken und zu schreiben [war] tiefgreifend." (S. 55)

Dieses schmale Werk (141 Seiten) wirft ein sehr intimes Licht auf Sontag, offenbart vielerlei Unbekanntes, das selbst in der 900-Seiten-Biographie von Benjamin Moser  nicht enthalten ist bzw. auch nicht sein kein. Die Person Sontag wird in all ihrer Widersprüchlichkeit nahbarer, Charakterzüge mit Verhaltensweisen und Erlebnissen unterfüttert. 

Für mich ein sehr gutes und interessantes episodenhaftes Porträt, das viele Aspekte auf den Punkt bringt. Es hat mir sehr gut gefallen und eigentlich müsste man es gleich ein zweites Mal lesen, um Sprache und Inhalt abermals auf sich wirken zu lassen.



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Eine Feder auf dem Atem Gottes (ISBN: 9783351038762)Larissa2808s avatar

Rezension zu "Eine Feder auf dem Atem Gottes" von Sigrid Nunez

Über ein Afwachsen und Leben in New York City
Larissa2808vor einem Monat

Dies ist der autobiographische Debütroman von Sigrid Nunez, welcher bereits 1995 erschien und nun neu übersetzt und aufgelegt wurde.


Nunez erzählt uns darin von ihrem Vater, einem Mann, mit Wurzeln in Panama und China, der nach dem Krieg in Deutschland stationiert war und dort ihre Mutter kennenlernte. Ein Vater der immer irgendwie unbeholfen im Umagng mit seiner Familie war und dessen Beziehung zur Mutter nie wirklich in der Balance war. Die Mutter dagegen eine resolute Frau, die damit beschäftigt war, die Familie zu managen und mit ihrem Heimweh nach Deutschland zurechtzukommen. Ein ungleiches Paar, welches sich mit den Gegebenheiten arrangierte, statt die Dinge zu ändern und dadurch vielleicht zu verbessern und so eine Tochter großzog, die nie heiraten wollte, da sie von Zuhause nur ein unharmonisches Eheleben kannte.


Sigrid Nunez erzählt uns von ihrem Aufwachsen im Sozialbau in New York City, von ihrer Hassliebe gegenüber dem Ballett, welches sie Disziplin, aber auch ein komplett verschrobenes Körperbild lehrte, und von einer Liebe, die von Beginn an zum Scheitern verurteilt war. 

Man spürt dabei die alten Wunden und Traumata, die vielleicht nie richtig aufgearbeitet werden konnten, da zum Beispiel der Vater verstarb, obwohl es noch so viel zu besprechen gab. Aber man liest auch mit jeder Zeile, was die Autorin formte und zu der Person machte, die sie ist.


Ein interessantes Buch, über ein Leben, das mir selbst so fremd ist, da ich ganz anders aufgewachsen bin und auch heute noch lebe. 


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 2 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks