Sigrid Zeevaert Tage & Nächte

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tage & Nächte“ von Sigrid Zeevaert

Jana und Jul. Unabhängig voneinander machen sie sich auf den Weg nach Paris. Jana auf der Suche nach Freiheit. Jul, um seine Mutter nach vielen Jahren noch einmal zu sehen. In Paris begegnen sie sich und erleben Tage und Nächte, die unvergesslich für sie sind. Ein Liebesroman, der die Haut prickeln lässt und lange nachwirkt. Ab 12 Jahren

Naja anfangs ganz gut, dann gegen Ende schon etwas sehr langweilig.....

— Summer-Sarah

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Wow. Ein unfassbar berührendes Buch.

LadyIceTea

Am Abgrund des Himmels

Leider fällt dieses Buch unter das Genre Romance, denn mit Fantasy hat das wenig zu tun.

BooksofFantasy

AMANI - Verräterin des Throns

Spannende Fortsetzung

buchgerede

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Toll toll toll toll 😍

kati_liebt_lesen

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Eine tolle Aussage, eine mal wirklich übergewichtige Protagonistin - leider kippt das Buch krass ins Kitschige.

CocuriRuby

Die 100 - Rebellion

Eine meiner Lieblingsserie!

Tamii1992

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr durchschnittliches Buch

    Tage & Nächte

    Summer-Sarah

    28. July 2014 um 13:55

    Ich fange mal mit dem positiven Sachen an : - gefallen hat mir der Anfang : Die Stimmung in Paris und auf dem Weg dort hin wurde toll und glaubwürdig rübergebracht - gefallen hat mir die Aufforderung dieses Buches: Mach was aus deinem Leben, sei spontan! (So habe ich es jedenfalls verstanden) Daher gibts 2 Sterne für dieses Buch Dann die überwiegenden negativen Sachen: - das Cover geht ja gar nicht, es bringt überhaupt nichts rüber und macht auch nicht wirklich Lust auf das Buch - die Mitte /der Schluss des Buches ist einfach nur noch unlogisch und langweilig, so viele Zufälle gibt es gar nicht ( 2 mal in Paris getroffen, Lkw der ans Meer fährt usw...) - mir gefällt der Streibstil ab und zu gar nicht, es wird alles so genau beschrieben (auch unnötige Dinge)   Wer in den Ferien nach einem Roman für Zwischendurch sucht und vielleicht sogar nach Paris fähr, kann trotzdem mal reinlesen.....  

    Mehr
  • Rezension zu "Tage & Nächte" von Sigrid Zeevaert

    Tage & Nächte

    dreamer

    05. March 2011 um 19:50

    Die Geschichte von Jul und Jana.. Zwei Teenager die vollkommen unabhängig voneinander nach Paris kommen. Jana auf der Suche nach sich selbst, sie ging von zu Hause weg, ohne jemanden Bescheid zu sagen. Dann ist das noch Jul, welcher seine Mutter wieder sehen soll, die er verachtet, weil sie ihn vor so langer Zeit verlassen hat. Durch Zufall begegnen sich die Beiden und verbringen einige unvergessliche Tage und Nächte miteinander, doch dann stirbt jemand und es ändert sich alles.... . Meine Meinung Nachdem der Klappentext so vielversprechend und auch romantisch klang habe ich mich schon sehr gefreut, doch wirklich erfüllt wurden meine Erwartungen nicht. . Zu allererst der Schreibstil. Er ist nicht besonders fesselnd, obwohl er recht leicht und verständlicht ist. Manche Szenen haben micht zwar berührt aber leider blieb die Autorin sehr oft mit Gefühlen hinter dem Berg, die ich persönlich zwischen den Zeilen gesucht habe. Er wäre auf jeden Fall ausbaufähig gewesen, aber das ist Ansichtssache. . Was die Charaktere betrifft war ich auch eher mäßig begeistert, Janas Davonlaufen fand ich kindisch und vor allem das sie so naiv in eine fremde Stadt marschiert ohne sich auch nur ein Hotel leisten zu können. Nun zu Jul, dem lieben Jul - er war mir auch eher ein Rätsel als sonst was. Ich verstehe ja das er auf seine Mutter böse war, aber wenn jemand im sterben liegt kann man doch mal etwas nachgiebiger sein. Noch dazu sein schneller Sinnungswandel mitten im Buch - das war mir einfach suspekt. Gemeinsam waren die beiden schon eher auszuhalten aber alleine - eher nicht! Vor allem wenn sie zusammen waren hat mir das Buch schon eher gefallen. Was Juls Eltern betrifft die waren mir ein vollkommenes Rätsel, warum sie so dermaßen vor allem und jedem weggelaufen ist und der Vater sich so eigenwillig gibt. Naja was soll ich hier noch sagen. . Alles in allem ist Tage & Nächte eine Geschichte über das Erwachsenwerden, über Familie und Entscheidungen die wir treffen und später vielleicht auch bereuen. Auch das Reisen kommt nicht zu kurz, auch wenn mich vollkommen realitätsferne Szenen sehr gestört haben. Aber um nicht alles zu kritisieren, das Ende fand ich wirklich schön - erwachsener als das gesamte Buch. . Fazit Eine Reise für all jene die nicht ganz wissen, wo sie im Leben hingehören. Sigrid Zeevaert erzählt die Geschichte von zwei Jugendlichen die sich in einer Metropole finden und nicht wieder verlieren wollen. Das Buch ist kein Muss aber falls ihr ein nettes Buch für Zwischendurch sucht auf jeden Fall wert gelesen zu werden. Ich gebe knappe 3 von 5 Sterne. . An dieser Stelle möchte ich mich beim Thienemann Verlag für die zur Verfügung Stellung des Buches bedanken.

    Mehr
  • Rezension zu "Tage & Nächte" von Sigrid Zeevaert

    Tage & Nächte

    Daniliesing

    08. December 2010 um 15:25

    Jul hat seit Jahren nichts mehr von seiner Mutter gehört oder gesehen. Nachdem sie ihn und seinen Vater sitzen gelassen hat, leben sie getrennte Leben. Innerlich konnte sich Jul nie daran gewöhnen oder damit abfinden und ist seiner Mutter bis heute böse. Und jetzt, auf einmal, soll er nach Paris zu ihr und ihrem neuen Partner kommen, denn sie ist sterbenskrank. Verständlicherweise sind Jul und sein Vater aufgewühlt, doch sie gehen den entscheidenden Schritt und machen sich auf den Weg. Was sie - speziell Jul - dort erwartet, ist jedoch nicht das, was sie wirklich vermutet hätten. Zur gleichen Zeit macht sich nämlich auch Jana auf eine Reise nach Paris, eine Reise, die ihr hoffentlich Freiheit bringt. Sie will weg von ihren Eltern, weg aus dem Alltag und hinein in ein neues, selbstbestimmtes Leben. Ohne jede Ankündigung macht sie sich davon und landet in Paris. Zufällig trifft sie dort auch Jul, als dieser gedankenverloren und auf der Suche nach Antworten durch die Stadt streift. Ist Jana vielleicht die Antwort auf seine Fragen? Schnell freunden sich die beiden an und Jana, die es allein in Paris nicht leicht hat, übernachetet sogar bei Jul. Sie verlieren sich und finden sich doch immer wieder, doch kann diese Liebe, trotz all der Sorgen und Nöte, bestehen? Leicht ist es auf jeden Fall nicht und erfordert viel Gelduld und Weiterentwicklung der beiden Jugendlichen. War ich anfangs noch etwas skeptisch gegenüber "Tage & Nächte" von Sigrid Zeevaert, konnte mich die deutsche Autorin mit ihrer Geschichte der beiden Teeanager um ihre Träume und Sorgen im Leben wirklich berühren. Verlustängste und Hoffnung treffen aufeinander, neue Welten scheinen sich vor den jungen Protagonisten aufzutun und plötzlich hat man das Gefühl, man würde die Figuren auf ihrer Reise begleiten. Denn dieses Buch erzählt ja von Reisen unterschiedlichster Art, ob zu sich selbst, weg von den Eltern oder hin zu etwas gänzlich Neuem. Alles ist für den Leser wie für die Figuren neu und unerwartet und plötzlich fühlt man sich frei und glaubt, man könnte alles im Leben tun und erreichen, was man sich wünscht. "Tage & Nächte" ist ein wunderbar hoffnungsvolles Buch, das ich Jugendlichen ab 13 oder 14 Jahren nur ans Herz legen kann. Es steckt so viel echtes Leben darin, so viel Gefühl und so viel Schreibtalent seitens der Autorin, dass es unglaublich schade wäre, dieses Buch nicht kennen gelernt zu haben. Das Erstaunliche ist vielleicht für manchen : auch ganz ohne Fantasy-Elemente, sondern mit einer Geschichte, wie sie im wahren Leben passieren könnte, schafft es Sigrid Zeevaert, den Leser in eine vollkommen andere Welt zu versetzen, nämlich in die des Buches! Tragisch und doch wunderschön!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks