Sigrid Zeevaert Wer ich bin

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer ich bin“ von Sigrid Zeevaert

Sommer, große Ferien, Meer: Die Zwillinge Teresa und Sus freuen sich seit Monaten auf die Wochen in Griechenland, ohne Eltern. Doch dann wird der Urlaub in letzter Minute abgesagt - und eine gemeinsame Alternative finden sie nicht. Denn plötzlich gibt es Finn, den beide Schwestern mögen. Und Finn entscheidet sich ... Für Teresa und Sus beginnt eine schmerzliche Zeit der Trennung, die sie beide verändern wird. Sigrid Zeevaert, selbst ein Zwilling, lässt - ganz behutsam und mit einem großen Gespür für die Altersgruppe und die ganze Bandbreite der Gefühle von vor Freude jauchzend bis zutiefst betrübt - beide Schwestern abwechselnd zu Wort kommen. Ab 12 Jahren

Stöbern in Jugendbücher

Auf ewig dein

Ich habe gelacht, gebangt und geliebt und freue mich riesig auf die Fortsetzung, eigentlich kann ich es gar nicht erwarten.

MoonlightBN

Und du kommst auch drin vor

Verschenktes Potential. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

IvyBooknerd

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Eine wunderbar fantasievolle Geschichte, die mir durch blasse Charaktere und etwas sprunghafter Handlung die Lesefreude eindämmte.

Booknerdsbykerstin

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das ist das Beste was ich je gelesen habe💖✨ 100000/10!! Jetzt wo finde ich mir so einen Mann wie Rhysand?🤔😍😭

iamMarii

Vom Suchen und Finden

Spannende und unterhaltsame Mischung aus Indiana Jones meets Romeo und Julia im Wilden Westen.

Ruffian

Romina. Tochter der Liebe

Eine wunderschöne Liebesgeschichte. Die Geschichte ging wirklich total ans Herz, auch wenn sie insgesamt eher etwas ruhiger war.

-Danni-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wer ich bin" von Sigrid Zeevaert

    Wer ich bin
    isa_

    isa_

    07. August 2011 um 18:32

    Das Buch ist super es ist spannend und reizend. Es geht um Freundschaft und Liebe :)

  • Rezension zu "Wer ich bin" von Sigrid Zeevaert

    Wer ich bin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. March 2010 um 21:36

    "Wer ich bin", würde sie gerne wissen. Sus ist 14 und Zwilling, aber sie hat es nicht immer leicht: Ihre Schweste ist hübsch, schlank und beliebt. Doch die beiden sind wie beste Freundinnen und haben früher alles zusammengemacht. Bald sind Sommerferien, die beiden fliegen alleine nach Griechenland zu Tante Elena, doch dann verlieben sich beide in den gleichen Jungen, Finn mit den schwarzrotkarierten Vans. Und der interessiert sich nur für Teresa, kurz darauf sind die beiden zusammen. Und zu allem übel platzt auch noch die lang ersehnte Reise. Kurz entschlossen beschließt Sus, mit ihrem Vater zum Camping nach Elba mitzufahren. Das passt Teresa zwar nicht, diese freut sich aber auf zwei Wochen alleine mit Finn. Wie kommen sie aus diesen Konflikten wieder raus?! Eine wunderschöne Geschichte über das Älterwerden und die eigene Persönlichkeit , dass man einzigartig ist. Sigrid Zeevaert beschreibt sehr einfühlsam die Achterbahnfahrt der Gefühle der beiden Mädchen. Weniger schön ist, dass der Text der oft auf und ab geht, Brüche kommen und man plötzlich nicht mehr weiß, wo man gerade steht. Hektik und Stress, könnte man dazu sagen. Trotzdem aber kein Grund, dass Buch nicht zu lesen.

    Mehr