Sigrun Nygaard Moriggi Hand in Hand die Welt begreifen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hand in Hand die Welt begreifen“ von Sigrun Nygaard Moriggi

Lust auf Spaß und Spiel, Neugier und zwei freie Hände – mehr braucht es nicht für dieses einzigartige Mitmach-Wörterbuch der Gebärdensprache.
Von A wie Angeben über K wie Klopapier bis Z wie Zuckerwatte sind hier rund 1700 Alltagsbegriffe versammelt. Sämtliche Themen, die Menschen ab etwa 7 Jahren umtreiben, werden hier in wunderbar quirligen Wimmelbildern dargestellt, umrahmt von den dazugehörenden Gebärden-Zeichnungen. Wer dieses Buch betrachtet, kann nicht still sitzen bleiben.
Ein Bildwörterbuch der spannendsten Sprache der Welt – für alle!

Super für Kinder wie Erwachsene, um sich erstmals mit Gebärdensprache zu beschäftigen. Ein wunderbares Buch!

— Nirtak_Ehcstuk

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flinke Finger formen Worte

    Hand in Hand die Welt begreifen

    Nirtak_Ehcstuk

    17. February 2015 um 22:47

    Noch nie mit fliegenden Fingern gesprochen? Dann wird es aber Zeit. In dem Buch Hand in Hand die Welt begreifen sind von A bis Z etwa 1.700 Begriffe aus dem Alltag durch gut verständliche Gebärden-Zeichen dargestellt. Die wimmeligen Illustrationen auf jeder Seite wecken nicht nur die Neugierde von Kindern. Worte oder Wortgruppen sind nach Themen geordnet und sehr vielfältig. So finden sich Kapitel mit Namen wie: der Mensch, Schulfächer oder das Jahr. Ein Register am Ende des Buches erleichtert das Auffinden bestimmter Begriffe. Wer eine verständliche Einführung in die Anwendung der Gebärdensprache bekommen möchte oder schlichtweg Freude an neuen Ausdrucksmöglichkeiten hat, liegt mit diesem Titel jedenfalls goldrichtig. Während manche der Gebärden äußerst naheliegend erscheinen, sind andere ziemlich komplex oder schlichtweg überraschend. Schade finde ich jedoch, dass einige für mich interessante Begriffe nicht aufgeführt sind. So hätte es mir gefallen, wenn die Rubriken Essen und Trinken oder in der Küche etwas umfangreicher gewesen wären. Wer möchte nicht wissen, wie man die Zubereitung diverser Obst- und Gemüsesorten gebärdet. ;) Insgesamt fällt das jedoch kaum ins Gewicht, denn natürlich zähle ich nicht zur primären Zielgruppe. Lebendiger kann Sprache kaum sein! Das Buch macht Lust, sich einmal näher mit der Gebärdensprache zu beschäftigen und sich die Grundlagen selbst anzueignen. Das ist einfach spannend und ich hatte – u.a. in der Straßenbahn – schon ziemlich viel Spaß damit. Falls es davon eines Tages eine ähnlich gestaltete Version gibt, die auf Erwachsene abzielt, würde ich sie jedenfalls kaufen. Katrin, www.inkunabel.wordpress.com

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks