Kings & Fools

von Silas Matthes und Natalie Matt
4,0 Sterne bei6 Bewertungen
Kings & Fools
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (5):
BuechersuechtigesHerzs avatar

Tolles Finale, einer noch besseren Reihe, die ich allen Fantasyfans unbedingt ans Herz legen möchte!!

Kritisch (1):
ShineOns avatar

Zu vorhersehbar und eher langweilig im Gegensatz zu den vorherigen Bänden

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kings & Fools"

Rückkehr in ein verhasstes Leben.
Magische Verbündete.
Ein schmerzhafter Entschluss, der alles entscheidende Kampf.
Auch wenn alles verloren scheint: Irgendwie muss es weitergehen. Lucas und Noel suchen Verbündete für die Schlacht gegen den Brennenden König. Estelles Gabe könnte eine wichtige Waffe werden – wenn sie es schafft, die Phönixe für sich zu gewinnen.
Das große Finale: spannend und dramatisch wie nie. Werden die Favillaner Lavis befreien können?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958820760
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:400 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:19.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolles Finale, einer noch besseren Reihe, die ich allen Fantasyfans unbedingt ans Herz legen möchte!!
    Tolles Finale, einer noch besseren Reihe, die ich allen Fantasyfans unbedingt ans Herz legen möchte!

    INHALT:Der Mensch, auf den alle gesetzt haben ist tot. Was soll nun passieren? Kann Noel alle Menschen überzeugen ihm in die Schlacht gegen den König zu folgen? Und was wird aus Sam, die Tochter des Königs, die wieder nach Hause verschleppt wurde? Können die Favillianer mit Estelles Gabe und dem Phoenix einen Vorteil erlangen?Wer wird den Krieg gewinnen?
    MEINUNG:Wer meine anderen Rezensionen zu der Reihe gelesen hat, weiß, dass ich diese Bücher einfach liebe. Ich finde, sie haben viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Ich bin wirklich ein kritischer Leser und mich können nicht viele Bücher total überzeugen - deswegen möchte ich vorweg betonen, wie toll ich die Reihe finde.Als ich den finalen Band in den Händen hielt war ich fast etwas traurig, denn die Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich wollte am liebsten immer mehr von ihnen lesen.Zu Beginn gab es diesmal leider keine Zusammenfassung der bisherigen Geschichte. Da zwischen Band 6 und Band 7 etwas Zeit lag, wurde zu Beginn von Band 7 damals nochmal zusammengefasst, was bisher alles geschehen war. Das hat mir unglaublich gut gefallen und ich hätte mir so eine kleine Zusammenfassung auch hier nochmal gewünscht. Zwar lag diesmal nicht soviel Zeit dazwischen - aber für mich als Vielleser ist es trotzdem manchmal schwer sich an wichtige Details zu erinnern.Ich habe also dann nochmal ins Ende von Band 7 reinlesen müssen, bevor ich in diesen Band eingetaucht bin.Der Einstieg setzt direkt ans schockierende Ende von Band 7 an, sodass ich sofort wieder drin in der Geschichte war und gespannt verfolgte, wie es nun weiterging. Während die ersten Bände jeweils immer aus der Sicht einer Person geschrieben waren, so sind Band 7 und Band 8 nun in Abschnitte unterteilt, sodass jeder mal zu Wort kommt.Während der Beginn sehr spannend war und wir dem Krieg entgegen fieberten, gab es im Mittelteil ein gaaaanz kleines bisschen Längen. Das störte nicht unbedingt und durch den flüssigen Schreibstil ging es auch schnell wieder vorbei - aber trotzdem gab es da so ein "Warten auf den Kriegsbeginn".Danach ging dann alles ziemlich schnell und ich kam mit dem Lesen und Folgen manchmal kaum hinterher. Irgendwie fand ich es zum Schluss dann irgendwie alles sehr emotionslos und schnell abgehandelt. Auch wenn wir erfahren, wie es für die Figuren ausgeht mit Blick auf die Zukunft, so hatte ich trotzdem irgendwie das Gefühl, das jemand einfach das Buch geschlossen hat, bevor ich mich richtig verabschieden konnte.Vielleicht lag dies aber auch daran, dass ich die Reihe sehr mochte und eigentlich gar nicht wollte, dass sie zuende geht. Ich finde bei der Reihe machte der Weg einfach viel mehr Spaß, als das Ziel selbst zu erreichen.Alles in allem ist es ein sehr gelungenes und befriedigendes Finale, wobei ich trotzdem sagen muss, dass mir die Vorgängerbände immernoch am besten gefallen haben. Sie haben einfach alles, was eine spannende Reihe braucht und überzeugen mit tollen Figuren und einem locker leichten Schreibstil.
    FAZIT:Tolles Finale, einer noch besseren Reihe, die ich allen Fantasyfans unbedingt ans Herz legen möchte!!
    Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    ShineOns avatar
    ShineOnvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Zu vorhersehbar und eher langweilig im Gegensatz zu den vorherigen Bänden
    Kommentieren0
    daniel_bauerfelds avatar
    daniel_bauerfeldvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Würdiger Abschluss einer überzeugenden Fantasy-Reihe.
    Kommentieren0
    Ywikiwis avatar
    Ywikiwivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Puh. Das war spannend! K&F ist eine wirklich tolle Reihe, die hier einen guten Abschluss gefunden, der trotzdem fortgeführt werden kann 4.5☆
    Kommentieren0
    Tintenherz1990s avatar
    Tintenherz1990vor 7 Monaten
    Sophie333s avatar
    Sophie333vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks