Silja Ukena

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 120 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(13)
(27)
(18)
(5)
(0)

Lebenslauf von Silja Ukena

Silja Ukena wurde 1975 geboren und studierte Kunstgeschichte und Politikwissenschaft in Hamburg und Paris. Ukena arbeitet als Journalistin und Literaturkritikerin für renommierte Zeitschriften wie "Brigitte" und "Stern" und auch für "Die Zeit" und die "Süddeutschte Zeitung". Ihr aktueller Krimi "Der Eismann" erschien im Herbst 2015.

Bekannteste Bücher

Der Eismann

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Jahr in Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Dein ist mein ganzes Herz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweiliger und verwässerter Krimi einer talentierten Autorin

    Der Eismann
    haberland86

    haberland86

    04. February 2017 um 13:42 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Im winterlichen Berlin tauchen zwei Leichen auf, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Der Leser ahnt bereits, dass es eine Verbindung zwischen dem alten Mann und der Opernsängerin geben muss und ist gespannt, welch schmutzigen Geheimnisse die Kommissare, im Laufe ihrer Ermittlungen, zutage fördern werden. Ein typischer Anfang für einen Krimi also. Ebenso typisch ist Kommissar Kahn, der eigenbrötlerisch und brummig daherkommt und dessen unkonventionellen Ermittlungsmethoden seinen Vorgesetzten ein Dorn im Auge sind. Mit ...

    Mehr
  • Ein Debüt, das rundum überzeugt hat. Klare Leseempfehlung!

    Der Eismann
    mordsbuch

    mordsbuch

    31. May 2016 um 09:44 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    BuchinfoDer Eismann - Silja UkenaGebundene Ausgabe - 384 Seiten - ISBN-13: 978-3764505257Verlag: Blanvalet Verlag - Erschienen: 19. Oktober 2015 - EUR 19,99KurzbeschreibungTödliche Kälte, eiskalte Morde ― und ein unverzeihliches Verbrechen ...Hauptkommissar Bruno Kahn ist genervt: Der Berliner Winter ist sibirisch kalt. Zudem reißen ihn zwei Todesfälle, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, aus seiner vorweihnachtlichen Trägheit. Ein Rentner aus Lichtenberg wird in seinem Schrebergarten auf grausame Art gefesselt und ...

    Mehr
  • Silja Ukena - Ein Jahr in Paris

    Ein Jahr in Paris
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    05. May 2016 um 12:10 Rezension zu "Ein Jahr in Paris" von Silja Ukena

    Silja Ukena beendet ihre Beziehung in Deutschland und realisiert sich einen Traum: sie zieht nach Paris. Mit Anfang 30 ist die Eingewöhnung im neuen Land schwieriger als gedacht. Und vor allem teuer, denn mit den horrenden Mietpreisen der französischen Hauptstadt hat sie nicht gerechnet. Die Not treibt sie in eine wundersame WG mit seltsamen Mitbewohnern, die sie jedoch bald lieben lernt und die ihr das französische Leben näherbringen. Ein weiterer Band aus der etwas anderen Reiseführerreihe „Ein Jahr in…“ und einmal mehr sind ...

    Mehr
  • Eine Handlung, die nicht so recht vom Fleck kommt

    Der Eismann
    melanie_reichert

    melanie_reichert

    07. April 2016 um 20:55 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    „Der Eismann“ von Silja Ukena war leider eher enttäuschend für mich, da die Story nicht vom Fleck gekommen ist. Der Ermittler war sehr in sich gekehrt und die wenige Spannung, die zwischendurch nur selten aufkam, konnte mich nicht überzeugen. Vielleicht rührte die eben schon erwähnte Distanziertheit auch daher, dass wir die Story aus Sicht eines allwissenden Erzählers berichtet bekommen. Dies schafft praktisch einen Abgrund zwischen Leser und Ermittler und ich habe im Verlauf einfach keinen Zugang zu Kommissar Kahn gefunden. Auch ...

    Mehr
  • Alles in allem ein gelungenes Debüt, wenn man ruhigere Krimis mag!

    Der Eismann
    numinala

    numinala

    06. February 2016 um 14:27 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Winter in Berlin - es ist eiskalt. In einer Schrebergartenanlage wird ein Rentner tot aufgefunden. Nackt, an einen Stuhl gefesselt, scheint der alte Mann erfroren zu sein. Hauptkommissar Bruno Kahn und sein Team beginnen mit den Ermittlungen. Dazu kommt der Fall einer Opernsängerin, die aus ihrer Altbauwohnung stürzt. Als eine dritte Leiche gefunden wird, die ebenfalls nackt an einen Stuhl gefesselt wurde, reicht es! Es findet sich einfach keine Spur, nicht zu den beiden Rentnern, nicht zu der Sängerin und doch hat Kahn das ...

    Mehr
  • Winterlicher Krimi

    Der Eismann
    Felice

    Felice

    27. January 2016 um 19:22 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Gleich zu Jahresbeginn ein Lese-Highlight! Die positiven Rezis haben mir nicht zu viel versprochen, ich fand den Krimi klasse. Wunderbar wird das winterliche Berlin beschrieben, so deutlich, dass ich z.T. auch die Plätze bei google Earth angeschaut habe! Umso verwunderlicher, dass dann ein fiktiver Ort ("Banz") auf Rügen eine Rolle spielt.... Wie die drei Todesfälle zusammenhängen, obwohl sie zunächst keinerlei Gemeinsamkeiten vermuten lassen, und wie tief die Ursachen in die Vergangenheit reichen, wird nachvollziehbar und ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, in die man unweigerlich hineingezogen wird.

    Der Eismann
    Die-wein

    Die-wein

    30. December 2015 um 15:04 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Wenige Tage vor Weihnachten wird in einem Berliner Schrebergarten die Leiche eines Mannes gefunden. Kommissar Kahn und sein Team finden weder Angehörige des Mannes, noch irgendwelche Hinweise auf seine Lebensverhältnisse. Als sie zu einem zweiten Todesfall gerufen werden, bei dem eine ehemalige Opernsängerin offensichtlich Selbstmord beging, gibt es Auffälligkeiten, und der Kommissar drängt auf eine genaue Obduktion. In ihrem Körper findet sich schließlich Gift, sodass Kahns Ermittlerteam nun in einem zweiten Mordfall ermitteln ...

    Mehr
  • Volltreffer

    Der Eismann
    Shanna1512

    Shanna1512

    22. December 2015 um 18:26 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Eisiger Winter in Berlin. Doch das Verbrechen hält nicht den Atem an. Hauptkommissar Bruno Kahn, der einsame Wolf, muss sich um die Aufklärung von 3 Morden kümmern, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Einzig bei den Morden an den beiden alten Männern ist die Methode die Gleiche. Aber welche Verbindung gibt es sonst noch zwischen einem Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Bank, einer Opernsängerin und einem einsamen Rentner? Wieso weisen die Lebensläufe der 3 Lücken auf? Kommissar Kahn und sein Team müssen ...

    Mehr
  • Ein starkes Debüt

    Der Eismann
    Eliza08

    Eliza08

    29. November 2015 um 11:46 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Über das Buch: Tödliche Kälte, eiskalte Morde — und ein unverzeihliches Verbrechen ... Hauptkommissar Bruno Kahn ist genervt: Der Berliner Winter ist sibirisch kalt. Zudem reißen ihn zwei Todesfälle, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, aus seiner vorweihnachtlichen Trägheit. Ein Rentner aus Lichtenberg wird in seinem Schrebergarten auf grausame Art gefesselt und ermordet. Eine Opernsängerin stürzt aus ihrer Altbauwohnung. Der einsame Wolf Bruno Kahn würde am liebsten durch Berlin flanieren, um in Ruhe Witterung ...

    Mehr
  • Ruhig und doch spannend: Der Eismann

    Der Eismann
    RobinBook

    RobinBook

    15. November 2015 um 07:35 Rezension zu "Der Eismann" von Silja Ukena

    Es ist kalt in Berlin. Mit Bruno Kahn ermittelt ein warmherziger, hartnäckiger, erfahrener, gewitzter und insgesamt sehr sympathischer Polizist in 3 miteinander zunächst nichts zu tun haben scheinenden Mordfällen. Ein ruhiger und doch spannender Krimi mit Lokalkolorit. Ein toter Laubenpieper, eine aus dem Fenster gestürzte Sängerin sowie ein weiterer Todesfall außerhalb der Hauptstadt beschäftigen Bruno Kahn und sein Team. Ich fühlte mich gut unterhalten und freue mich deshalb bereits heute auf weitere Folgen.

  • weitere